Freie Schule Nordheide

Beiträge zum Thema Freie Schule Nordheide

Panorama
Bürgermeister Heinrich Richter (3. v. re.) führte die Ratsmitglieder durch die Jugendherberge (v. li.): Iris Gronert, Waldemar Hindersin, Uwe Blanck, Udo Kynast, Dr. Hans Peter Grimm und Karlheinz Dörr
34 Bilder

Jugendherberge Inzmühlen: Künftige Nutzung ungewiss

bim. Handeloh. Die künftige Nutzung der Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen ist weiter ungewiss. Zwar haben Gemeinde und Förderverein in den vergangenen drei Jahren mit einigen Interessenten Gespräche geführt, allerdings noch niemanden gefunden, der den gesamten Gebäudekomplex auf dem sechs Hektar großen Naturgelände bestimmungsgemäß nutzen würde. Großes Interesse, zumindest in einen Teil des Gebäudes einzuziehen, hat die Freie Schule Nordheide, die allerdings bisher aus Sicht der Politik kein...

  • Tostedt
  • 07.12.18
Politik
Werben für die Freie Schule Nordheide (v. li.): Ansgar Schmitz, Katja Elpel, Steffi von Grünewald, Ilona Kähler, Sabine Melchin und Carolin Schierhorn

"Freien Schule Nordheide": Vision mehrerer Träger in der Jugendherberge

bim. Handeloh. Auf wohlwollendes Interesse stieß kürzlich die Vorstellung des Konzepts der "Freien Schule Nordheide" durch Ansgar Schmitz, den zweiten Vorsitzenden der Schulgründungsinitiative, im Handeloher Bau- und Planungsausschuss. Wie berichtet, würde die Initiative gerne Räume in der ehemaligen Jugenherberge in Inzmühlen nutzen. Das Konzept ist bei der Landesschulbehörde eingereicht. Das Interesse an der Freien Schule groß, nach der ersten Infoveranstaltung habe es gleich 45 Anmeldungen...

  • Tostedt
  • 12.06.18
Panorama
Der Vorstand der Schulinitiative (v. li.): Ansgar Schmitz, Jan Lürtzing-Brodersen, Steffi von Grünenwald, Christine Bachmann, Sabine Melchin

Freie Schule Nordheide: Raum für freies Forschen, Spielen und Lernen

Schulinitiative stellte Interessierten das Konzept vor / Schüleranmeldungen angenommen bim. Holm-Seppensen. Auf großes Interesse stieß die Informationsveranstaltung der Schulgründungsinitiative der "Freien Schule Nordheide" des gemeinnützigen Vereins „Lebensnahes Lernen“. In einem Kurzvortrag im bis auf den letzten Platz besetzten Tagungssaal im Kulturbahnhof Holm-Seppensen stellten die Gründungsmitglieder ihre Vision und das Leitbild der Schule vor, mit der sie Raum für freies Lernen,...

  • Tostedt
  • 24.04.18
Panorama
Gründungsmitglieder der Initiative um Jan Lürtzing-Brodersen (re.) und Unterstützer mit ihren Kindern
2 Bilder

"Freie Schule Nordheide": Lernen soll begeistern

bim. Dohren. Jan Lürtzing-Brodersen hat Grund zur Freude. Vor rund einem Jahr versprach er seinem damals neunjährigen Sohn Lukas: „Du bekommst eine Schule wie du sie brauchst“ (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt ist der 32-jährige Vater seinem Versprechen, mit rund 14 weiteren Mitstreitern eine demokratische Schule zu gründen, ein großes Stück näher. Das Konzept für die "Freie Schule Nordheide" und der Antrag auf Genehmigung der Schule sind bei der Landesschulbehörde eingereicht. Lürtzing...

  • Tostedt
  • 06.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.