alt-text

++ A K T U E L L ++

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

Freiwillige Feuerwehr Hanstedt

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr Hanstedt

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Blaulicht

Wandverkleidung in Brand geraten
Feuer auf Reiterhof in Sahrendorf

as. Sahrendorf. Am frühen Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Sahrendorf/Schätzendorf, Egestorf und Nindorf, sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Hanstedt zu einem Gebäudebrand auf einem Reiterhof in Sahrendorf alarmiert. Dort war, aus bisher ungeklärter Ursache, in der Nähe eines Kamins die Wandverkleidung eines Nebengebäudes in Brand geraten. Bevor die Feuerwehr eintraf, konnte der Eigentümer das Feuer selbst löschen. Unter schweren Atemschutz rückte ein Trupp zum Brandobjekt...

  • Hanstedt
  • 17.10.21
  • 89× gelesen
Blaulicht
Womöglich beim Probieren des Grases auf der anderen Zaunseite hatte sich die Ziege mit ihrem Kopf verfangen

Feuerwehr befreite sie
Ziege verfing sich mit Kopf im Zaun

ce. Hanstedt. Aus einer misslichen Lage rettete die Hanstedter Feuerwehr jetzt eine Ziege: Der Vierbeiner hatte sich auf einer Weide mit dem Kopf in einem Maschendrahtzaun verfangen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten das Tier kurzerhand mit einem Seitenschneider und entließen es zurück in die Herde. Die Ziege blieb bei dem Vorfall unverletzt.

  • Hanstedt
  • 18.07.21
  • 97× gelesen
Blaulicht
Einsatzkräfte der Feuerwehr durchsuchten Seitenstreifen und Wald an der L215 in Thieshope nach dem verunfallten Fahrzeug

Thieshope
Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Kollision vom Unfallort und löst Rettungseinsatz aus

ts. Thieshope. Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitagabend auf einem Parkplatz an der Landesstraße 215 (Im Herrenkaben) in Thieshope flüchtete ein 43 Jahre alter Autofahrer zunächst vom Unfallort, meldete sich später aber bei der Polizei. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass er betrunken gefahren war. Der Atemalkoholgehalt lag bei 1,26 Promille. Mit seiner Unfallflicht hatte der 43-Järhige einen Einsatz von Rettungsdienst und Freiwilliger Feuerwehr ausgelöst. Die Polizei...

  • Hanstedt
  • 27.06.21
  • 250× gelesen
Blaulicht
Einer der spektakulärsten Einsätze der Hanstedter Feuerwehr war der Brand des ehemaligen Dorfkrugs. Pro Jahr rücken die Kameraden zu bis  zu 90 Einsätzen aus
4 Bilder

Neues von der Freiwilligen Feuerwehr
Hanstedt: Bis zu 90 Einsätze im Jahr

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt zeigen großes Engagement.  mum. Hanstedt. Top-Ausgebildet und umfangreich ausgestattet: die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt ist bestens vorbereitet. Auch für besondere Einsätze wie vor wenigen Wochen, als sie einen Arbeiter von einem Kran aus 35 Meter Höhe retten mussten (das WOCHENBLATT berichtete). Der Mann hatte sich auf einer Baustelle an der Harburger Straße bei Montagearbeiten schwer am Arm verletzt. Anschrift Buchholzer Straße 13 21271...

  • Jesteburg
  • 01.09.20
  • 302× gelesen
Panorama
Die Geehrten, Beförderten und Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt mit den Gästen Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.), Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (2. v. li.) und Gemeindebrandmeister Arne Behrens (2. v. re.)

"Wir sind eine tolle Truppe"

Feuerwehr Hanstedt erreicht Mitgliederzahl von 70 aktiven Kameraden / Historisches Buch zurück.  mum. Hanstedt. Zu ihrer Dienstversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt im Feuerwehrgerätehaus. Ortsbrandmeister Peter Lege durfte dabei, neben vielen Mitgliedern der aktiven Wehr und der Altersabteilung, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Gemeindebrandmeister Arne Behrens begrüßen. Auch der designierte stellvertretende...

  • Hanstedt
  • 22.10.19
  • 208× gelesen
Panorama
Freuen sich über die neue Drohne (v. li.): Stephan Wurth, Mirko Wiegels, Oliver Wurth sowie die Sponsoren des Zubehörpaketes Claudia und Ralf Peper
2 Bilder

Vorreiter im Landkreis Harburg

Freiwillige Feuerwehr Hanstedt bekommt als erste Wehr eine Drohne / Spezielle Gruppe gegründet.  mum. Hanstedt. Die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt bekommt Unterstützung - aus der Luft: Kürzlich nahmen die Kameraden eine Drohne in Betrieb. Bei der Polizeiinspektion Harburg und dem THW Stelle-Winsen sind bereits solche Fluggeräte im Dienst. Die Drohne vom Typ DJI Mavic 2 Enterprise Dual ist jedoch die erste Einsatzdrohne für eine Feuerwehr im Landkreis Harburg. Durch die verbaute Kamera, die...

  • 17.09.19
  • 194× gelesen
Panorama
Lindorff-Prokuristin Sina Kierstein überreichte einen Scheck in Höhe von 1.900 Euro an die Hanstedter Jugendfeuerwehr
2 Bilder

Lindorff spendet für das Sommerlager der Hanstedter Jugendfeuerwehr

mum. Hanstedt. Große Freude herrschte jetzt bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt: Das Unternehmen Lindorff überreichte den Kameraden einen Scheck in Höhe von 1.900 Euro. Das Geld ist für die Jugendfeuerwehr bestimmt. Jugendwartin Laura Lichtnow und Ortsbrandmeister Peter Lege nahmen den Scheck von Sina Kierstein, Prokuristin der HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, eine Tochter Lindorffs, entgegen. Mit dem Scheck wurde ein Teil des vergangenen Zeltlagers finanziert. Bei...

  • Hanstedt
  • 27.03.18
  • 253× gelesen
Panorama
Auch Mitglieder der Jugendwehr beteiligten sich aktiv am Gottesdienst
2 Bilder

Große Wertschätzung für die Kameraden

Gelungener „Florians“-Gottesdienst in der St. Jakobi-Kirche. mum. Hanstedt. Zum „Florians“-Gottesdienst trafen sich am vergangenen Sonntag Mitglieder aus den Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt in der St. Jakobi-Kirche. Insbesondere die direkt auf die Feuerwehr bezogene Gestaltung des Gottesdienstes fand bei den Kameraden großen Anklang. „Die Bandbreite unserer Tätigkeit wurde durch Pastor Marcus Krause hervorgehoben und Mitglieder der Jugendwehren sowie der Alters- und Ehrenabteilung waren...

  • Hanstedt
  • 20.06.17
  • 106× gelesen
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Dr. Christopher Jebens,  Swen Bargmann, Hagen Heigel und Mirco Wiegels

Reanimationstrainer für die Helfer

Unternehmen unterstützen Freiwillige Feierwehr. mum. Hanstedt. Lebensrettende Handgriffe in der Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten können jetzt bei der Feuerwehr Hanstedt noch besser geschult werden. Durch eine Spende der Volksbank Lüneburger Heide und der Firma Heigel.com konnte ein „Reanimationstrainer“ für die Aus- und Fortbildung beschafft werden. Sämtliche Abläufe der Wiederbelebung nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand werden an diesem Trainingsmodell durch die Feuerwehrleute...

  • Hanstedt
  • 13.06.17
  • 290× gelesen
Panorama
Trafen sich bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in Hanstedt (v. li.): Arne Behrens, Peter Lege, Karsten Ansorge, Oliver Wurth, Laura Lichtnow, Rik Meyke, Michele Quattropani, Mirco Wiegels und Olaf Muus

„Ein sattes Feuerwehrjahr“

Hanstedts Ortsbrandmeister Peter Lege bedankt sich für das Engagement seiner Kameraden. mum. Hanstedt. Von einem „satten Feuerwehrjahr“ sprach Ortsbrandmeister Peter Lege jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Hanstedt. Außer 65 Einsätzen, die absolviert werden mussten, waren der Samtgemeinde-Feuerwehrtag, das Osterfeuer und der seit mittlerweile 41 Jahren stattfindende Feuerwehrmarsch zu organisieren und auszurichten. „Eine Premiere war das Zusammentreffen mit...

  • Hanstedt
  • 21.02.17
  • 346× gelesen
Panorama
Die IGH-MItglieder haben das Aufrichten des Maibaums bereits geübt, damit am Mittwoch, 30. April, alles klappt
4 Bilder

Diesmal hilft die Feuerwehr! Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt veranstalten das Mai-Fest

mum. Hanstedt. Nachdem die Premiere vor zwei Jahren so ein großer Erfolg war, musste es einfach eine Fortsetzung geben: Am Mittwoch, 30. April, wird in Hanstedt erneut ein Maibaum aufgestellt. Die Organisation der Veranstaltung haben auch diesmal wieder die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) übernommen. Bei der Premiere vor zwei Jahren zeichnete noch die Bürgerstiftung Hanstedt für das Event verantwortlich. Damals fand das Maibaum-Aufstellen im Zuge eines großen Bürgerfestes...

  • Hanstedt
  • 29.04.14
  • 235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.