Friedrich Lohmann

Beiträge zum Thema Friedrich Lohmann

Politik
Die Visualisierung zeigt, wie sich das Architekturbüro Brauer die Umgestaltung des alten  Gasthofes Kurth vorstellt
4 Bilder

Bendestorf wächst

Noch vor Weihnachten beschäftigte sich der Gemeinderat mit wichtigen Projekten.  mum. Bendestorf. Vor dem Jahreswechsel hat die Gemeinde Bendestorf noch wichtige Projekte auf den Weg gebracht. Eine Übersicht: • Erweiterung des "Meinsbur": Der neue Eigentümer Niels Battenfeld möchte aufgrund der guten Auslastung das Hotel erweitern. Aktuell verfügt das Haus über zwölf Gästezimmer. In einem neuen Gebäude sollen 19 weitere Zimmer entstehen. Der Neubau soll sich dem vorhandenen Gebäude...

  • Jesteburg
  • 24.12.19
Panorama
Hanstedts Gemeindedirektor Olaf Muus (v. li.) und Investor Friedrich-W. Lohmann zerschnitten gemeinsam mit Leopold Juch und dessen Mutter Stefanie das Eröffnungsband
2 Bilder

Ein Spielplatz für alle

Hanstedt freut sich über neuen Spiel- und Begegnungsplatz im Neubaugebiet „Homanns Busch“. mum. Hanstedt. Typisch Hanstedt! Zukunftsweisende Projekte werden in dem kleinen Heidedorf häufig gemeinsam angegangen. Ein gutes Beispiel ist der neue Spiel- und Begegnungsplatz im Neubaugebiet „Homanns Busch“, der diese Woche feierlich eröffnet wurde. Auf insgesamt 3.800 Quadratmetern können sich dort künftig nicht nur Kinder austoben; auch Erwachsene finden Abwechslung - unter anderem auf einer...

  • Hanstedt
  • 28.07.17
Politik
Werden am heutigen Mittwoch die Weichen für die Zukunft des Kirchfelds gestellt?

Showdown im Kirchfeld

Am Mittwoch,24. August, diskutiert der Bauausschuss über eine Planungsvereinbarung. mum. Jesteburg. Showdown im Kirchfeld! Am Mittwoch, 24. August, diskutieren die Jesteburger Bauausschuss-Mitglieder ab 19 Uhr, ob sie mit Friedrich W. Lohmann eine Planungsvereinbarung für einen städtebaulichen Vertrag schließen wollen. Der Projektentwickler aus Winsen (Aller) wurde laut eigenen Angaben von Anwohnern gebeten, zu vermitteln (das WOCHENBLATT berichtete). Es geht um das Itzenbütteler...

  • Jesteburg
  • 23.08.16
Politik
Die ersten Museums-Objekte stehen schon im ehemaligen Klangstudio: Bürgermeister Hans-Peter Brink (li.) und Fördervereins-Chef Walfried Malleskat sehen sich um
2 Bilder

Die Halle A1 wird abgerissen: Bendestorfer Gemeinderat plant neues Filmmuseum im ehemaligen Klangstudio

Es ist beschlossen! Die Halle A1 auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf wird abgerissen. Einst gingen dort Kinostars ein und aus. mum. Bendestorf. Das Aus für die Halle A1 auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf ist beschlossen. Am Dienstag stimmte der Gemeinderat mit zehn zu drei Stimmen für den Abriss des Gebäudekomplexes. Zuletzt hatten, wie berichtet, vor allem die Grünen um den Erhalt der Halle gekämpft. Auch das Gesprächsangebot der Samtgemeinde Jesteburg, sich am...

  • Jesteburg
  • 28.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.