Beiträge zum Thema Gas de France

Politik
Veraltet? Die Produktionsanlagen der Firma „Engie“ bei Fleestedt

Risiko: Ölförderung? Bürger sind besorgt über veraltete Technik bei Produktionsanlagen

mi. Landkreis. Massive Kritik an der anstehenden Weitergenehmigung der Erdölförderung in Seevetal äußert jetzt die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ in einem offenen Brief an die Landes- und Kreispolitik, sowie das Landesbergamt und die Verantwortlichen des in Seevetal tätigen Förderunternehmens „Engie E&P“, vormals „Gas de France Suez“. Nach Auffassung der Bürgerinitiative entsprechen die Sicherheitsvorkehrungen an den Förderstätten nicht dem Stand der Technik. Hintergrund: Die...

  • Hollenstedt
  • 09.06.17
  • 203× gelesen
Panorama
Ohne Öl geht es nicht, dennoch werden die Stimmen, die vor den Risiken bei dessen Förderung warnen, immer lauter

War das Wasser gefährdert? Fracking-Gegner beunruhigt über Vorfall aus dem Jahr 2009

mi. Landkreis. „War unser Wasser gefährdet, wurde es verunreinigt?“ Das will die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ mit einer Anfrage an die Untere Wasserbehörde des Landkreises Harburg herausfinden. Der Grund ist ein Zwischenfall, der sich bei Ölförderarbeiten im Jahr 2009 in den Ölbohrfeldern in Meckelfeld und Sottorf zugetragen haben soll und von dem die BI erst jetzt Kenntnis durch einen Bericht des Landesbergbauamtes erlangte. Bei Arbeiten der heutigen Firma „Engie“, bis 2015...

  • Hollenstedt
  • 08.04.17
  • 141× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.