Gaststätte

Beiträge zum Thema Gaststätte

Panorama
Thekendienst an sieben Tagen in der Woche: Wirtin Inge Krämer betrachtet ihren Arbeitsplatz als Bühne
4 Bilder

Der Tresen im Christkinddorf ist ihre Bühne

Wirtin Inge Krämer schenkt jedem Gast ein Lächeln / Ehrennadel für Theater-Engagement tp. Himmelpforten. m liebsten spielt Inge Krämer (55) Theater. Doch die meiste Zeit spendet die leidenschaftliche Laien-Schauspielerin ihrer Gaststätte in Himmelpforten. Die beliebte Wirtin der „Klönstuv“ wurde jetzt für ihr zehnjähriges freiwilliges Engagement als Vorsitzende des örtlichen Plattdeutschen Heimatvereins, dessen Theatergruppe sie leitet, mit der silbernen Ehrennadel der Gemeinde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.06.17
Blaulicht

Einbruch in Gaststätte

thl. Jesteburg. In der Nacht zu Mittwoch stiegen Diebe in eine Gaststätte an der Hauptstraße ein. Wie sie die Räumlichkeiten betreten konnten, ist noch unklar. Im Verkaufsraum brachen die Täter einen Spielautomaten auf und entwendeten daraus Bargeld. Sie flüchteten durch ein Fenster. Der Schaden beträgt rund 2.500 Euro.

  • Winsen
  • 24.11.16
Panorama
SONY DSC
4 Bilder

Wer in "Harry's Bahnhof" einkehrt, trinkt sein Bier an zwei Orten gleichzeitig

lt. Dollern. Bing, bing, bing... die Bahnschranken schließen sich, ein Zug fährt ein - Das ist Musik in den Ohren von Harry Kliche (66). Der Bahnhofsgastwirt aus Dollern macht seinen Job mit Leib und Seele. Und das kurioserweise sogar an zwei Orten gleichzeitig. Mitten durch den alten Bahnhof verläuft nämlich die Gemeindegrenze zu Agathenburg. "Wer drinnen sein Bier trinkt, sitzt in Dollern, wer im Garten seinen Durst löscht, tut das in Agathenburg", sagt Harry. Der pensionierte...

  • Stade
  • 15.07.16
Panorama
Auf einer Kneipenparty: Gastwirtin Irene Piotrowsky und ein gut gelaunter Gast
7 Bilder

"Mama" tritt vom Tresen ab

In der Kellerkneipe "Bahnsteig 4" endet eine Ära: Wirtin Irene Piotrowsky (70) sucht Nachfolger mit Herz und Nerven tp. Stade. "Wo sonst in der Stadt gibt's noch eine richtige Kneipe mit einer netten Wirtin, die morgens um zehn aufmacht, damit man gemütlich sein Bier trinken kann?" Mit seiner Frage bringt Stammgast Christian Stoller (50) wichtige Vorzüge des Lokals "Bahnsteig 4" an der Bahnhofstraße in Stade auf den Punkt. Jetzt endet eine Ära in der kultigen Kellerkneipe. Wirtin Irene...

  • Stade
  • 23.03.16
Blaulicht

Einbrecher dringen in Gaststätte ein

bc. Stade. Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag zwischen 1 und 9:10 Uhr an der Straße Wasser Ost in Stade nach dem Aufhebeln eines Küchenfensters in die Innenräume einer Gaststätte eingedrungen. Die Täter konnten nach Polizeiangaben mindestens zwei Dosen mit Kleingeld sowie zwei Kellnergeldbörsen mit einer geringen Menge Bargeld an sich nehmen. Gesamtschaden: mehrere hundert Euro. Hinweise: Tel. 04141-102215

  • Stade
  • 08.01.16
Blaulicht

Einbruch in Gaststätte

as. Sieversen. Unbekannte sind am Samstag zwischen 8 und 11 Uhr in Sieversen durch das Fenster in eine Gaststätte an der Rosengartenstraße eingebrochen. Die Diebe konnten mit ihrer Beute von rund 300 Euro Bargeld unbemerkt entkommen.

  • Rosengarten
  • 22.11.15
Blaulicht

Hungrige Einbrecher

thl. Hanstedt. Bargeld und Tiefkühlkost haben Ganoven in der Nacht zu Donnerstag beim Einbruch in einer Gaststätte geklaut. Gesamtschaden: rund 1.000 Euro.

  • Hanstedt
  • 10.07.15
Blaulicht

Nächtlicher Kneipenbesuch

thl. Buchholz. In der Schützenstraße haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch ein Fenster einer Bar aufgebrochen und sich danach an einem Spielautomaten zu schaffen gemacht. Sie hebelten das Gehäuse auf und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

  • Buchholz
  • 28.05.15
Blaulicht

Pärchen nach Einbruch schnell gefasst

thl. Winsen. Böse Überraschung für ein Winsener Pärchen (41 und 42 Jahre alt): Morgens stand plötzlich die Polizei bei ihm vor de Tür - Hausdurchsuchung. Grund: Der Mann und seine ein Jahr ältere Partnerin stehen im Verdacht, am vergangenen Donnerstag gegen 7.15 Uhr in eine Kneipe in der Bahnhofstraße eingestiegen zu sein und dort einen Spielautomaten geknackt zu haben. Beute: mehrere Hundert Euro Bargeld. Dumm gelaufen: Bei der Auswertung der Bilder aus der Überwachungskamera erkannten Beamten...

  • Winsen
  • 13.04.15
Panorama

Nach Todesfall: Peters’ Gasthaus schließt

tp. Drochtersen. Die Kehdinger Traditionsgaststätte Peters’ Gasthaus, Ritschermoor 28, in Drochtersen schließt für immer ihre Pforten. Grund ist der Tod des Gastwirtes Hans-Wilhelm Peters, der vor wenigen Tagen im Alter von 64 Jahren verstarb. Hans-Wilhelm Peters hinterlässt zwei erwachsene Kinder aus erster Ehe sowie seine zweite Ehefrau, mit der er zwei kleine Kinder und einen erwachsenen Adoptivsohn hat.

  • Drochtersen
  • 20.03.15
Blaulicht

Einbrecher in Gaststätten

thl. Winsen. Unbekannte sind in der Nacht zu Sonntag in zwei Gaststätten eingestiegen. Die Tatorte lagen in der Bahnhofstraße und im Von-Somnitz-Ring. Die Täter durchsuchten Schränke und Spielautomaten. Beute: mehrere Hundert Euro.

  • Winsen
  • 16.03.15
Blaulicht

Einbruchstour durch Gaststätten

thl. Salzhausen. In der Nacht zu Dienstag haben Gaststätteneinbrecher im Raum Salzhausen ihr Unwesen getrieben. Die Tatorte lagen in Gödenstorf, Luhmühlen und Salzhausen direkt. Die Täter erbeuteten Bargeld, Schmuck und Eintrittskarten. Die Polizei vermutet einen Tatzusammenhang. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Tel. 04172 - 900580.

  • Salzhausen
  • 16.07.14
Blaulicht

Kleine Beute, hoher Schaden

thl. Eyendorf. Etwa 70 Euro Brageld erbeuteten Einbrecher nachts in einer Gaststätte in der Straße Am Berge. Weil sie für ihre Tat einen Türrahmen aufbohrten und den Tresen durchwühlten, beträgt der hinterlassene Sachschaden rund 1.000 Euro.

  • Salzhausen
  • 19.06.14
Blaulicht

Kneipe im Alten Land von Einbrechern heimgesucht

bc. Mittelnkirchen. Unbekannte sind in der Zeit zwischen Dienstag um 1:30 Uhr und Mittwoch gegen 17 Uhr in eine Gaststätte an der Dorfstraße in Mittelnkirchen eingedrungen und haben dort zwei Spielautomaten geknackt. Mit etwas Bargeld ergriffen sie die Flucht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. - Hinweise an die Polizeistation Steinkirchen unter Tel. 04142-811980

  • Lühe
  • 27.02.14
Panorama
Die Vermarktung des knapp 2.000 Quadratmeter großen Grundstücks am Obstmarschenweg entwickelt sich zu einer unendlichen Geschichte

"Altländer Hof": Das Pokern nimmt kein Ende

bc. Jork/Buxtehude. Die Brandruine "Altländer Hof", um die sich so viele Geschichten ranken (siehe unten), ist begehrt. Das wurde bei der Zwangsversteigerung vor dem Buxtehuder Amtsgericht deutlich. Fünf potenzielle Käufer lieferten sich einen mehr als einstündigen Bietpoker um das Grundstück in Jork - letztlich ohne Ergebnis. Einen neuen Eigentümer gibt es immer noch nicht, weil die Sparkasse Harburg-Buxtehude, Hauptgläubigerin der insolventen Eigentümerin Sandra T., mit dem Höchstgebot...

  • Jork
  • 24.01.14
Blaulicht

Einbrecher knacken Spielautomaten in Jorker Gaststätte

tk. Jork. Ein aufmerksamer Zeuge hörte in der Nacht zu Dienstag Lärm und alarmierte die Polizei: Unbekannte waren in eine gaststätte in eine Gaststätte eingebrochen. Sie brachen zwei Geldspielautomaten auf. Trotz der sofort gestarten Suche nach den Kriminellen konnten sie entkommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.

  • Jork
  • 11.06.13
Politik

"Schöne Fernsicht": Gemeinde nimmt Kredit für zweiten Bauabschnitt auf

lt. Grünendeich. Weil die Gemeinde Grünendeich in den zweiten Bauabschnitt der Gaststätte "Zur Schönen Fernsicht" investiert, muss sie Schulden machen und einen Kredit in Höhe von mehr als 200.000 Euro aufnehmen. Der erste Bauabschnitt der "Fernsicht", in dem die Gaststätte hergerichtet wurde, kostete mit insgesamt rund 370.000 Euro immerhin schon gut 100.000 Euro mehr, als geplant (das WOCHENBLATT berichtete). Im zweiten Bauabschnitt soll der Dorfgemeinschaftsteil mit dem großen Saal...

  • Lühe
  • 14.05.13
Blaulicht
Im Einsatz: Der Atemschutztrupp der Feuerwehr verschafft sich Zugang zum Bürotrakt an der Tennishalle

Brand in Gaststätte neben Tennishalle

ce. Jesteburg. Zu einem kleinen Brand in der Gaststätte der Jesteburger Tennishalle in der Straße "Am alten Moor" musste am Samstagmorgen die Feuerwehr ausrücken. Aus noch ungeklärter Ursache waren im Bürotrakt der Gaststätte Kartons und Büromöbel in Flammen geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und Schlimmeres verhindern. Die Ermittlungen zur Ursache hat das Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes übernommen.

  • Jesteburg
  • 14.04.13
Politik
Dem Delmer Hof in Apensen droht der Abriss
2 Bilder

Abriss ist wahrscheinlich

jd. Apensen. Keine Zukunft für den Delmer Hof: Gemeinde wird Neubau wohl zustimmen müssen. Es läuft wohl alles auf einen Abriss des Delmer Hofes hinaus: Zumindest das Hauptgebäude der Traditionsgaststätte im Herzen von Apensen ist nicht mehr zu retten. Davon geht geht nicht nur der Immobilienmakler Nils Rademacher aus, der sich derzeit nach Käufern für das mehr als 100 Jahre alte Gebäude mitsamt Grundstück umschaut. Auch Apensens Bauamtsleiterin Sabine Benden ist der Ansicht, dass aufgrund der...

  • Apensen
  • 09.04.13
Panorama
Aus dem Gedächtnis gemalt: das rätselhafte Gasthaus auf der Geest

Wer kennt dieses "Traumhaus"?

WOCHENBLATT-Leser Willi Kielhorn sucht alte Gaststätte tp. Fredenbeck/Dollern. Ein gemütliches Gasthaus im Grünen mit Sprossenfenstern und rötlicher Putzfassade lädt zur Einkehr. Doch gibt es diese Herberge wirklich? WOCHENBLATT-Leser Willi Kielhorn aus Dollern ist fest davon überzeugt, diese Gaststätte im Kreis Stade besucht zu haben. Doch bislang existiert sie nur in seiner Fantasie. Er bittet die Öffentlichkeit, bei der Suche zu helfen. Dazu hat Willi Kielhorn das Haus gemalt. Ende der...

  • Horneburg
  • 04.03.13
Blaulicht
Das leerstehende Gasthaus befand sich in einem Waldstück am "Schwarzen Berg"
3 Bilder

Feuer in ehemaligem Lokal

Stade. Eine leerstehende Stader Gaststätte am "Schwarzen Berg" ist in der Nacht auf Montag, 31. Dezember, niedergebrannt. Als die ersten Polizisten und Feuerwehrleute an dem in einem schwer zugänglichen Waldstück liegenden Gebäude eintrafen, schlugen ihnen bereits Flammen und starker Qualm aus dem Inneren entgegen. Um das Löschwasser zum Brandort zu pumpen, mussten die ca. 80 Feuerwehrleute aus beiden Zügen der Feuerwehr Stade eine mehrere hundert Meter lange Leitung verlegen. Das Erdgeschoss...

  • Stade
  • 31.12.12
Politik

"Zur Schönen Fernsicht": Gemeinde tritt Gesellschaftervertrag bei

lt. Grünendeich. Um den Beitritt der Gemeinde Grünendeich zum Gesellschaftervertrag "Zur Schönen Fernsicht Betriebsgesellschaft mbH" geht es u.a. bei der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus. Es sollen Mitglieder in die Gesellschaftsversammlung und den Beirat benannt werden. Hintergrund: Wie berichtet wird am Montag, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Fernsicht eine GmbH als Träger der Gaststätte, die seit 2009 geschlossen ist, gegründet. Geschäftsführer...

  • Jork
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.