Geständnis

Beiträge zum Thema Geständnis

Blaulicht
Eine von vielen Schmierereien

Graffiti-Sprayer aus Drochtersen gefasst

tk. Drochtersen. Seit März 2014 hatte der Unbekannte immer wieder zugeschlagen und in Drochtersen Graffitis gesprüht. Der Lack ließ sich nur sehr schwer entfernen. Und manchmal schlug der Schmierfink wieder zu, wenn eine Fassade gerade gereinigt worden war. Jetzt hat die Polizei den Übeltäter gefasst. Ein Mann (20) aus Drochtersen hat bei seiner Vernehmung insgesamt 16 Straftaten in Drochtersen und Stade eingeräumt. Zum Verhängnis wurde dem "Künstler" wohl sein Drang in die Öffentlichkeit....

  • Drochtersen
  • 04.03.15
Blaulicht
Pascal D. am vergangenen Freitag beim Prozessauftakt in Stade: Im Anschluss verschickten seine Verteidiger Heiko Granzin (re.) und Cornelius Diedrich eine Erklärung: Sein Mandant stelle sich ohne Wenn und Aber der Tat

Vergewaltiger will am Freitag gestehen

bc. Stade/Buxtehude. Der mutmaßliche zweifache Vergewaltiger von Buxtehude, Pascal D. (22), wird in zwei Tagen ein umfassendes Geständnis vor dem Landgericht Stade ablegen. Das kündigten seine Anwälte Heiko Granzin und Cornelius Diedrich in einer Presse-Erklärung an. Darin heißt es: „Der Angeklagte bekennt sich vollständig zur Schuld der von ihm begangenen Taten.“ Er wolle das Verfahren beschleunigen und dem Genugtuungsinteresse der Opfer Genüge tun. Granzin und Diedrich argumentieren, dass...

  • Buxtehude
  • 09.09.14
Blaulicht

Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger will reinen Tisch machen

tk. Buxtehude/Stade. "Diese beiden Taten stehen in ihrem Umfang in eklatantem Widerspruch zum bisherigen, unauffälligen Leben meines Mandanten", sagt Dr. Heiko Granzien. Der Strafverteidiger aus Hamburg vertritt den jungen Mann (22), der als mutmaßlicher Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger seit vier Wochen in U-Haft sitzt. Der Beschuldigte hat jetzt über seine Anwälte, die Hamburger Strafverteidiger Dr. Heiko Granzin und Cornelius Diedrich angekündigt, dass er vollständig aussagen werde....

  • Buxtehude
  • 11.04.14
Blaulicht
Das Facebook-Foto des mutmaßlichen Sexualstraftäters. Er will seine Taten gestehen.

Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger will Geständnis ablegen

thl. Buxtehude. Der mutmaßliche Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger will laut seiner Anwälte seine Taten gestehen. "Unser Mandant hat sich entschlossen, die ihm zur Last gelegten Taten vollständig einzuräumen", so die beiden Hamburger Strafverteidiger Dr. Heiko Granzien und Cornelius Diedrich in einer Presseerklärung. Darüber sei die Staatsanwaltschaft informiert worden. Die beiden Rechtsanwälte erklären: "Unser Mandant lässt sich bei dieser frühzeitigen Erklärung insbesondere von dem Wunsch...

  • Buxtehude
  • 09.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.