Gesteck und Skulptur gestohlen

Beiträge zum Thema Gesteck und Skulptur gestohlen

Panorama
Es reicht! Marina Schneider vor der Familiengrabstelle: Ein mannshohe Figur wurde zerstört, eine Hortensie zerfleddert und nun verschwand ein großes Gesteck.
2 Bilder

Wer tut so etwas? Friedhofs-Klau macht wütend und fassungslos

tk. Buxtehude. Der Fußabdruck auf der ordentlich geharkten Erde der gepflegten Grabstelle auf dem kirchlichen Friedhof an der Ferdinandstaße in Buxtehude fällt auf. Dieser Fußabdruck ist geblieben, ein großes Grabgesteck ist dagegen verschwunden. "Das ist eine Mischung aus Wut und Verzweiflung", sagt Marina Schneider. Das gestohlene Gesteck macht für sie das Maß voll. Denn im Sommer wurde bereits von der Grabstelle der Familie eine mehr als 100 Jahre alte Skulptur entwendet. Wenige Tage nach...

  • Buxtehude
  • 29.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.