Gewerbsmäßiger Schmuggel

Beiträge zum Thema Gewerbsmäßiger Schmuggel

Blaulicht

"Null Ahnung" vom Importgeschäft: Buchholzer Unternehmer "schmuggelt" Probierstrümpfe ins Land

lt. Stade. Der Import von Probierstrümpfen aus Hongkong ist einem Unternehmer (70) aus Buchholz zum Verhängnis geworden. Der Geschäftsführer einer Vertriebsfirma für den Schuh- und Textilhandel muss sich derzeit wegen gewerbsmäßigen Schmuggels vor dem Stader Landgericht verantworten. Er soll zwischen Anfang 2007 und Frühjahr 2010 in 34 Fällen Einfuhrabgaben an den Zoll hinterzogen haben. Seine Steuerschulden belaufen sich auf ca. 170.000 Euro. Vor Gericht gab der Angeklagte zu, dass er "null...

  • Stade
  • 21.10.13
  • 507× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.