Alles zum Thema Gleis

Beiträge zum Thema Gleis

Blaulicht
Einsatzkräfte an der Unglücksstelle

Mädchen (16) bei Zugunglück in Stade tödlich verletzt

Fahrradfahrerin überquert Gleise trotz heruntergelassener Schranken tp. Stade. Ein Mädchen (16) aus Stade kehrte am ersten Schultag nach den Herbstferien nicht nach Hause zurück. Auf dem Heimweg verunglückte die Schülerin am Montagmittag, 15. Oktober, tödlich, als sie am Bahnübergang am Brunnenweg/Am Hofacker von einem Metronom-Zug erfasst wurde. Nach ersten Vermutungen der Polizei muss das Mädchen mit seinem Rad trotz heruntergelassener Schranken die Gleise betreten haben, nachdem ein Zug...

  • Stade
  • 15.10.18
Blaulicht
Der Metronom-Zug musste evakuiert werden
3 Bilder

Sturm: Umstürzende Bäume stören Bahn-Verkehr / Absage des Herbstmarkt-Feuerwerkes in Stade

Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren im Kreisgebiet +++update+++    tp. Landkreis Stade. In Stade stürzte gegen 11.10 Uhr kurz hinter dem Bahnhof in Höhe der Gartenstraße ein großer Ast auf die Bahngleise. Ein aus Richtung Cuxhaven einfahrender Metronom-Pendlerzug prallte mit dem Ast zusammen, der die Seitenscheibe des Führerhauses durchbrach. Der Lokführer blieb unverletzt. Drei jugendliche Fahrgäste mussten mit leichten Kreislaufproblemen vom Rettungsdienst ins Elbe Klinikum gebracht...

  • Stade
  • 21.09.18
Blaulicht
Der Metronom-Zug kam auf der Einsatzstelle zum Stehen
4 Bilder

Beinahe-Katastrophe in Burweg: Feuerwehr kritisiert die Deutsche Bahn

Lebensgefährlicher "Fehler im im Notfallmanagement“ tp. Burweg. „Das ist ein Fehler im Notfallmanagement“, sagt der Feuerwehrsprecher Rolf Hillyer-Funke nach einem Beinahe-Unglück, das sich am Donnerstag auf der Bahnlinie Stade-Cuxhaven in Burweg ereignete und dessen Ursache viele Tage unklar blieb. Der Zug Metronom fuhr nach seinen Angaben unvermittelt in eine Einsatzstelle der Feuerwehr, die nach Sturmschäden Bäume von den Gleisen räumte. Erst nachdem das WOCHENBLATT am Montag bei der...

  • Stade
  • 27.06.17
Blaulicht

Personenunfall auf dem Bahnhof in Stade

Mann (61) schwer verletzt / Bahnverkehr wegen Bergungsarbeiten lahmgelegt tp. Stade. Bei einem Unfall am Samstagvormittag am Bahnhof in Stade wurde ein Mann (61) auf den Gleisen unter einem Waggon eingeklemmt. Rettungskräfte bargen den Schwerverletzten und brachten ihn ins Elbe-Klinikum. Aufgrund des Vorfalls, bei dem es sich laut Polizei um einen Suizidversuch handeln könnte, lag der Bahnverkehr zwischen Buxtehude und Hechthausen rund eine Stunde lahm. Wieder einmal störten Schaulustige...

  • Stade
  • 13.08.16
Politik

Kein Radweg auf dem Gleisbett in Stade

Ausschuss verwirft innovative Idee der SPD tp. Stade. Eine innovative städtebauliche Idee ist vom Tisch: Aus dem von der SPD-Ratsfrau Bianca Sliwinski angeregten Radwegebau von Ottenbeck in die Stader Innenstadt auf einer ungenutzten Schienentrasse wird nichts. Mit sieben Nein- zu sechs Ja-Stimmen legte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) das Vorhaben "ad acta". Sliwinski hatte einen Prüfauftrag an die Stadtverwaltung gestellt, ob die Schienentrasse, die sich in...

  • Stade
  • 30.12.15
Panorama
Stufenfreies Ein- und Aussteigen ist jetzt am neuen Bahnsteig in Hammah möglich
6 Bilder

1,2 Millionen Euro für neue Bahnsteige in Hammah

"Niedersachsen ist am Zug!“: Station ist jetzt modern und barrierefrei tp. Hammah. Modern und barrierefrei präsentiert sich jetzt der Pendler-Bahnhof in Hammah. Im Rahmen des Programms „Niedersachsen ist am Zug!“ haben die Deutsche Bahn, der Bund und die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen gemeinsam rund 1,2 Millionen Euro in den Ausbau investiert. Die neuen Bahnsteige wurden jetzt in Betrieb genommen. Die 220 Meter langen Bahnsteige haben eine Höhe von 55 Zentimetern und ermöglichen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.13