Gmeiner-Verlag

Beiträge zum Thema Gmeiner-Verlag

Service
Lädt zu einer Lesung ein: Regine Seemann
2 Bilder

Ein neuer Hamburg-Krimi

Regine Seemann stellt Debüt-Krimi "Falkenberg" im "Heimathaus" vor. mum. Jesteburg. Als Kind ging Regine Seemann (Foto), die noch heute am Rande der Fischbeker Heide wohnt, gern mit Eimer und Plastikschaufel bewaffnet in die Natur hinaus, um nach Schätzen zu graben. Die Schatzsuche beflügelte ihre Fantasie. "Meine Mutter und meine Großmutter haben mir früher oft vom Seeräuber Störtebeker erzählt, der ja angeblich auf dem Falkenberg gehaust haben soll", so Seemann. Gut 40 Jahre später ist...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Panorama
Veröffentlichen gemeinsam spannende Heide-Krimis: 
Claudia Kröger und Kathrin Hanke
2 Bilder

Auf Spurensuche in der „Mordheide“

Autoren-Duo Claudia Kröger und Kathrin Hanke veröffentlicht neuen „Heidekrimi“. (mum). Wer sich für Krimis interessiert, die direkt vor der eigenen Haustür - sprich in der Heide - spielen, kommt an dem Autoren-Duo Kathrin Hanke und Claudia Kröger nicht vorbei. Seit 2013 schreiben die beiden Frauen erfolgreich an ihrer „Heidekrimi“-Reihe. Jetzt ist mit „Mordheide“ der sechste Roman erschienen. Und darum geht es: Der zehn Jahre alte Leon Guntram, Pflegesohn der vermögenden Architektin Anja...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
Panorama
Das Buchcover

Neues Buch: Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide

os. Buchholz. Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide können sich jetzt Bücherratten mit einem neuen Buch des Gmeiner-Verlags machen: In "Wer mordet schon in der Lüneburger Heide?" des Autorinnen-Duos Kathrin Hanke und Claudia Kröger ermittelt Hobbydetektivin Gesine Schultzmayer in elf Fällen, die allesamt in der Lüneburger Heide spielen, u.a. in Buchholz und in Undeloh. Das Besondere: In den kurzweiligen Geschichten erhalten die Leser zusätzlich insgesamt 125 Freizeittipps von...

  • 27.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.