Gnadenhof

Beiträge zum Thema Gnadenhof

Panorama
Pferde und Ponys haben nach den Unwettern wieder ordentlich Appetit
3 Bilder

"Seelengefährten" in Königsmoor
Gnadenhof erhält Hilfe nach dem Sturm

bim/nw. Königsmoor. Überschwemmte Wiesen, umgestürzte Bäume: Die Stürme und Orkane der vergangenen Tage haben auch auf dem Gnadenhof „Seelengefährten“ in Königsmoor deutliche Spuren hinterlassen. Die Feuerwehr verhinderte bei ihren nächtlichen Einsätzen, dass Bäume auf die Ställe der Tiere stürzten. Ein Team der Hamburger Stiftung „Live To Love-Germany“ unterstützte Hofbetreiberin Line Firsching und ihre Mitarbeiter bei der weiteren Beseitigung der akuten Sturmschäden und hatte auch eine...

  • Tostedt
  • 25.02.22
  • 172× gelesen
Panorama

Fahrbarer Unterstand für Lebenshof am Mühlenbach
Damit die Schäfchen im Trockenen sind

as. Seevetal. Um auf der Weide im Winter vor Wind und Wetter geschützt zu sein, hat die Schafherde des Lebenshofes am Mühlenbach jetzt einen fahrbaren Unterstand erhalten. Günter Garbers betreibt mit seinem Verein den spendenfinanzierten Gnadenhof für Nutztiere in Seevetal-Glüsingen (Landkreis Harburg), ehrenamtlich hält der ehemalige Berufsschäfer seit 1980 dort mit seiner Herde den Seevedeich in Schuss. Die Schafe haben eine wichtige Aufgabe: Sie verfestigen die Grasnarbe. Die Tiere fressen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.11.21
  • 126× gelesen
  • 1
Panorama
Line Firsching (Mi.) und ihr Team stellen Interessierten den 
Pferdeschutzhof Seelengefährten und seine tierischen 
Bewohner vor

Tag der offenen Tür
Pferdeschutzhof Seelengefährten kennenlernen

Die tierischen Bewohner kennenlernen bim. Königsmoor. Pferde, Schafe, Ziegen, Minischweine, Hühner, Hunde und einige mehr leben auf dem Pferdeschutzhof Seelengefährten von Line Firsching in Königsmoor. Der Gnadenhof beherbergt rund 70 Haus- und Nutztiere. Sie alle teilen ein ähnliches Schicksal: Sie kamen vernachlässigt oder aus unzumutbaren Haltungsbedingungen auf den Pferdeschutzhof und verbringen dort ihren Lebensabend. Wer den Hof in der Baurat-Wiese-Straße 7 kennenlernen möchte, hat dazu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.08.21
  • 1.031× gelesen
Panorama
Günter Garbers hält mit seiner Schafherde ehrenamtlich den Seevedeich in Glüsingen in Schuss
2 Bilder

"Wir betreiben hier Küstenschutz!"
Günter Garbers fürchtet um seine Herde - und die Deichsicherheit an der Seeve

as. Glüsingen. Wird der Klimawandel nicht gebremst, werden die Risiken durch Hitze, Trockenheit und Starkregen in Deutschland stark ansteigen. Zu diesem Schluss kommt die Klimawirkungs- und Risikoanalyse (KWRA) des Bundes, die jetzt von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt vorgestellt wurde. Das hat auch Auswirkungen auf den Küstenschutz. Flüsse und Flusstäler könnten durch Niedrig- oder Hochwasser stärker betroffen sein. Günter Garbers betreibt mit seinem Verein den Lebenshof am...

  • Seevetal
  • 18.06.21
  • 584× gelesen
  • 1
  • 2
Panorama
Schäfer Günter Garbers und sein Lebenshof stehen im Fokus der Streitigkeiten ums Tierwohl
2 Bilder

Schafskadaverfund im Landkreis Harburg
Heftige Diskussion um das Tierwohl auf einem Gnadenhof für Nutztiere entfacht

as. Seevetal. Günter Garbers, Betreiber des "Lebenshof am Mühlenbach", ein Gnadenhof für Nutztiere, polarisiert. Nach dem WOCHENBLATT-Bericht über einen Kadaverfund auf dem Gelände seines Lebenshofes am Mühlenbach erreichten zahlreiche Leserbriefe die Redaktion. Auch in den sozialen Netzwerken wurde der WOCHENBLATT-Artikel rege diskutiert. Eine Auswahl der Leserbriefe lesen Sie hier:

  • Rosengarten
  • 05.03.21
  • 773× gelesen
Panorama
Die Laborschweine "Eins", "Zwei" und "Fünf" mit Thorsten Neumann
2 Bilder

Ungläubiger Blick in den Himmel
Labor-Versuchsschweine finden im Drochterser Tierhof Neumann ein neues Zuhause

ig. Drochtersen. „Ich hoffe, die drei halten durch“, sagt Thorsten Neumann und blickt auf seine neuen "Mitbewohner", drei rosige Schweine. „Sie mussten ja einiges erleiden.“ Neumann hat vor 20 Jahren den Bauernhof seiner Großeltern zu einem Gnadenhof ausgeweitet. Seitdem ist der Drochterser Hof eine Zuflucht für Tiere, die Besitzer ausgesetzt haben oder wegen schlechter Haltung weggenommen wurden. Und: "Die alt und teuer geworden sind und nicht mehr erwünscht sind." Mehr als 200 Tiere haben...

  • Drochtersen
  • 24.02.21
  • 340× gelesen
Panorama
"Uns hat eine tiefe Freundschaft verbunden", sagt Günter Garbers über den verstorbenen Schmusi
2 Bilder

Lebenshof am Mühlenbach: der bekannte Highlandbulle musste jetzt eingeschläfert werden
"Schmusi fehlt mir"

as. Glüsingen. Er war wohl der bekannteste der Schützlinge von Tierrechtler Günter Garbers auf dem Lebenshof am Mühlenbach: Highlandbulle Schmusi. Der 14 Jahre alte Bulle musste jetzt unerwartet eingeschläfert werden. "Wir hatten ihn gerade auf seine Weide gebracht. Von einem Tag auf den anderen hat er sich plötzlich hingelegt und wollte nicht mehr aufstehen", sagt Garbers. "Sein Herz war sehr schwach. Der Tierarzt sah keine Chance auf Besserung, also haben wir uns entschlossen, ihn in Würde...

  • Seevetal
  • 13.09.19
  • 1.466× gelesen
Panorama
Günter Garbers hat Schmusi vor acht Jahren vor dem Tod gerettet
4 Bilder

Seit acht Jahren unzertrennlich: Tierrechtler Günter Garbers und Highlandbulle Schmusi
"Schmusi ist mein Freund"

as. Glüsingen. Erst gibt es eine Banane für Schmusi, dann holt Günter Garbers eine Bürste aus der Tasche und beginnt, den Highlandbullen zu kämmen - für das Pressefoto sollen die braunen Haare schließlich perfekt sitzen. Schmusi genießt diesen "Friseurtermin" sichtlich. Günter Garbers ist überzeugt: "Schmusi weiß, dass ich ihm das Leben gerettet habe." Knapp acht Jahre ist es her, dass Günter Garbers den Bullen nach Glüsingen auf seinen Lebenshof am Mühlenbach, einen Gnadenhof für Nutztiere,...

  • Seevetal
  • 26.07.19
  • 930× gelesen
Service
Tierschützer Günter Garbers und seine Mitstreiter vom "Lebenshof am Mühlenbach" wollen mit der Mahnwache bei Highland-Bulle "Schmusi" auf die Rechte der Tiere aufmerksam machen

Lebenshof am Mühlenbach lädt zur Mahnwache ein

as. Asendorf. Weihnachten, das Fest der Liebe - doch wer denkt an die Tiere, die als Festtagsbraten auf dem Teller landen? Günter Garbers und die Tierschützer vom Lebenshof am Mühlenbach, einem Gnadenhof für Nutztiere, wollen deshalb mit einer Mahnwache auf den Fleischkonsum und das Schicksal dieser Tiere aufmerksam machen. „Auch ein Tierleben ist wertvoll. Es ist ethisch und moralisch nicht zu vertreten, ihr Leben durch Schlachtung zu beenden“, sagt Garbers. 45 Schafe, vier Rinder, zwei...

  • Hanstedt
  • 22.12.17
  • 316× gelesen
Service

Kleckshaus-Bücherflohmarkt für „Fellkinder" in Not

tw. Emmelndorf. Ein Bücherflohmarkt zu Gunsten der "Fellkinder in Not" startet am Mittwoch, 6. März, um 15.30 Uhr im Kleckshaus (Lindenstr. 50) in Emmelndorf (mit Kuchenbuffet). Der gesamte Erlös wird an Gnadenhöfe, Tierheime, Pflegestellen und Tierschutzorganisationen gespendet.

  • Rosengarten
  • 04.03.13
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.