Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik
Für das Einkaufszentrum sollen weite Teile des Stainmetzwäldchens gerodet werden. Das stört vor allem die Grünen

Einkaufszentrum in Himmelpforten birgt Diskussionen im neuen Rat

Johann Schlichtmann (FWG): "Überdimensioniert und nicht im Einklang mit dem Einzelhandelsgutachten" tp. Oldendorf-Himmelpforten. In wenigen Wochen wird der neu gewählte Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten seine konstituierende Sitzung abhalten: Politische Meinungsverschiedenheiten in der folgenden Ratsarbeit scheinen hinsichtlich des geplanten riesigen Einkaufszentrums in der Ortsmitte von Himmelpforten programmiert. Während die bisherige Mehrheitsgruppe aus CDU mit jetzt zwölf Sitzen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.09.16
Politik
Auszählung im Rathaus in Himmelpforten. Erste Samtgemeinderätin Ute Kück (4. v. re.) und Mitarbeiter mit vielen Briefwahlformularen

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und CDU in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Rund 1.700 Briefwahlen in der Super-Kommune tp. Oldendorf-Himmelpforten. Spannung bei der Kommunalwahl in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Beim Kampf um die Sitze im kommenden Samtgemeinderat lieferten sich die CDU und SPD am Wahlabend ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Gegen 0.40 Uhr waren alle 25 Wahlbezirke ausgezählt. Die CDU erlangte rund 37 Prozent der Stimmen, gefolgt von der SPD mit 32 Prozent. Bislang lagen die Verhältnisse noch bei 43 Prozent für die CDU und 27 Prozent für die SPD. Die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.09.16
Politik
Gegen 19.30 Uhr steht so gut wie fest, dass Oliver Grundmann den Wahlkreis holt. Seine Frau Anja fällt ihm in die Arme.
15 Bilder

Die Bundestagswahl im Landkreis Stade: Grundmann und Ferlemann ziehen in den Bundestag ein

bc/jd. Stade. Jubel bei CDU-Mann Oliver Grundmann: Der 42-jährige Familienvater aus Stade holt mit 47,6 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Wahlkreis Stade I - Rotenburg II. Oliver Kellmer (SPD) muss sich mit 34,1 Prozent der Erststimmen deutlich geschlagen geben, liegt aber klar über dem Bundestrend von etwa 26 Prozent. An Zweitstimmen holt die CDU im Wahlkreis 44,7 Prozent, die SPD kommt auf 30,9 Prozent. "Mit so einem deutlichen Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Das ist ein großer...

  • Buxtehude
  • 22.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.