Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik
Ursula Männich-Polenz

Ursula Männich-Polenz soll jetzt schlichten

(bc). Ursula Männich-Polenz ist auf der Landesversammlung der Grünen in Walsrode als Beisitzerin für das Landesschiedsgericht gewählt worden. Spontan entschied sich die Frau aus Himmelpforten für ihre Kandidatur. Das Landesschiedsgericht ist zuständig für Streitigkeiten zwischen Parteimitgliedern und -organen, bei Anfechtung von parteiinternen Wahlen und für Ordnungsmaßnahmen auf Landesebene.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.10.14
Panorama
Julia Verlinden (hi. re.) mit dem Chef des Christkind-Postamtes, Wolfgang Dipper, und ehrenamtlichen Briefeschreibern
4 Bilder

Julia Verlinden im Christkindpostamt

Lob für den „sehr leidenschaftlichen Einsatz des freiwilligen Teams" tp. Himmelpforten. Kurz nach ihrer Wahl in den Deutschen Bundestag besuchte Julia Verlinden (34, Die Grünen) am vergangenen Montag das Christkindpostamt in Himmelpforten, um sich über die Arbeit der Ehrenamtlichen zu informieren. „Das ist ein sehr leidenschaftlicher Einsatz, den das freiwillige Team um den Leiter des Christkindpostamtes , Wolfgang Dipper, in zwei Schichten aufbringt“, stellte Julia Verlinden fest. Ein Team von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.12.13
Politik
Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden (Grüne)

Julia Verlinden im Landkreis Stade unterwegs

Grüne Bundestagsabgeordnete besucht Christkindpostamt tp. Stade. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden (34) kommt am Montagvormittag, 9. Dezember, in den Landkreis Stade. Um 10.30 Uhr besucht die für die Stader Region zuständige Politikerin das Christkind-Postamt in Himmelpforten. "Ich bin sehr gespannt auf den Besuch im Christkind-Postamt und darauf, mit welcher Kreativität die zahlreichen Briefe von den 27 ehrenamtlichen Helfern beantwortet werden“, sagt Julia Verlinden, die in...

  • Stade
  • 05.12.13
Politik

Grüne: "A20 nicht finanzierbar"

tp. Oldendorf. Bei der Mitgliederversammlung der Grünen aus den Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten im Landgasthof Heins in Oldendorf war der Eingangsbereich dekoriert mit Plakaten der Partei: „Wir sind am Zug“, war dort zu lesen. Dies wies auf den Themenschwerpunkt Verkehr hin. Die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Susanne Menge, war Gast der Versammlung. Sie bezeichnete die Verkehrspolitik in Hannover als "schwieriges Pflaster": Die von der alten Landesregierung...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.