Grenzärger im Gewerbegebiet Heidenau

Beiträge zum Thema Grenzärger im Gewerbegebiet Heidenau

Panorama

In Heidenau
Kühllager-Zuwegung "verlässt" den Acker

bim. Heidenau. Erfolg für Landwirt Jörg Prigge (Foto): Wie berichtet, wurde die Zuwegung für die vergrößerte Kühlhalle des benachbarten Molkerei-Konzerns im Heidenauer Gewerbegebiet unmittelbar auf die Grenze zu den landwirtschaftlichen Flächen seiner Familie gebaut, die dazugehörige Böschung sogar auf den Acker. Am Donnerstag gab es nun ein erneutes Treffen zwischen sechs Vertretern des Projektleiters DSV sowie Familie Prigge und Werner Maaß vom Landvolk. "Wir sind zu einer Einigung gekommen:...

  • Tostedt
  • 17.09.19
Panorama
Der rote Pflock markiert die Grundstücksgrenze. Die Fläche links davon gehört Landwirt Jörg Prigge
2 Bilder

Gewerbegebiet Heidenau
Auf Grenze gebaut: "Der Bauer ist der Dumme"

bim. Heidenau. Jörg und Jorge Prigge sind sauer: Die Zuwegung für die vergrößerte Kühlhalle des benachbarten Molkerei-Konzerns im Heidenauer Gewerbegebiet wurde unmittelbar auf die Grenze zu ihren landwirtschaftlichen Flächen gebaut. Die abschüssige Böschung, die notwendig ist, damit das Regenwasser ortsnah abfließen kann, wurde sogar auf Prigges Ackerfläche angelegt. Damit, so beklagen die Landwirte, sei ihnen auf einer Länge von rund 150 Metern und einer Breite von einem Meter Ackerfläche...

  • Tostedt
  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.