Grippeschutzimpfung

Beiträge zum Thema Grippeschutzimpfung

Panorama
In diesem Jahr lassen sich besonders viele Menschen gegen Grippe impfen

Ärzte führen lange Wartelisten
Grippe-Impfstoff in den Landkreisen Stade und Harburg kaum noch zu bekommen

jd. Stade. Die Corona-Zahlen steigen und die Grippezeit naht. Beides zusammen könnte sich zu einer unheilvollen Kombination entwickeln. In den Krankenhäusern werden Woche für Woche wieder mehr COVID-19-Patienten behandelt. Kämen in den kommenden Monaten zahlreihe Influenza-Fälle hinzu, wäre das Gesundheitssystem auf eine harte Probe gestellt. Aus diesem Grund hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Bevölkerung dazu aufgerufen, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Viele wollten Spahns...

  • Stade
  • 27.10.20
Service
2 Bilder

Wegen Corona das Gesundheitssystem entlasten
Grippeimpfung ist besonders wichtig

(ergo). Experten befürchten für Herbst und Winter einen weiteren deutlichen Anstieg der Corona-Infektionen. Würde es dann parallel zu einer massiven Grippewelle kommen, könnte das Gesundheitssystem überlastet werden. Daher ist eine Grippeschutzimpfung in diesem Jahr besonders wichtig. Vor allem ältere Menschen, Personen mit chronischen Krankheiten oder Immunschwäche, medizinisches sowie pflegerisches Personal sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Oktober und November sind optimal für eine...

  • Stade
  • 05.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.