Großer Preis von Buchholz

Beiträge zum Thema Großer Preis von Buchholz

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Sport
Siegerehrung der U11-Konkurrenz: (v. li.) Christian Mohn, Max Annen und Jannis Ludewig

Radrennen "Kleiner Preis" im Gewerbegebiet
Neue Rennstrecke kommt gut an

os. Buchholz. Auch wenn die Lizenzklassen zahlenmäßig eher schwach besetzt waren, werten die Verantwortlichen von Blau-Weiss Buchholz (BW) die 22. Auflage des Nachwuchs-Radrennens "Kleiner Preis von Buchholz" als Erfolg. Das Hygienekonzept passte, auch die neue Rennstrecke auf einem 800 Meter langen Rundkurs im Gewerbegebiet Trelder Berg ermöglichte packenden Radrennsport. Drei Buchholzer standen in der U11-Klasse auf dem Siegertreppchen. Max Annen (RSG Nordheide) gewann im Sprint vor...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 27× gelesen
Sport
Auch Nachwuchstalent Vanessa Mohn, hier kurz vor dem Start beim "GP Buchholz" im vergangenen Jahr, muss sich noch gedulden

Aus für Himmelfahrt
Radrennen "Großer Preis von Buchholz" wird verschoben

os. Buchholz. Das kommt nicht überraschend: Wegen der weiterhin gültigen Corona-Einschränkungen verschiebt die Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz (BW) seine im Mai geplanten Traditions-Radrennen. Sowohl der "Kleine Preis von Buchholz" (geplant am 9. Mai) für Nachwuchs-Radrennfahrer als auch die 30. Auflage des Klassikers "Großer Preis von Buchholz" (geplant am Himmelfahrtsdonnerstag, 13. Mai) sollen später im Jahr nachgeholt werden. "Leider lassen die Randbedingungen die Vorbereitung für...

  • Buchholz
  • 16.04.21
  • 141× gelesen
Sport
Wenn Tempo gemacht wird, zieht sich das Feld an der Bremer Straße auseinander
3 Bilder

Radrennen "Großer Preis von Buchholz": Auf altem Kurs zu neuem Radrennspaß

os. Buchholz. Joachim Zinnecker, zusammen mit Uwe Varenkamp hauptverantwortlicher Organisator des Radrennklassikers "Großer Preis von Buchholz", spricht im Nachhinein schmunzelnd von einem "wahnwitzigen Entschluss", die 29. Auflage tatsächlich stattfinden zu lassen. Nachdem das Hygienekonzept von der Stadt Buchholz genehmigt wurde, steht der Austragung am Sonntag, 20. September, ab 9 Uhr nichts mehr im Wege. Sechs Rennen mit neun Konkurrenzen stehen auf dem Programm, darunter nach der...

  • Buchholz
  • 15.09.20
  • 459× gelesen
Sport
Junge Radfahrer und erfahrene Übungsleiter trainieren jetzt auf der halbseitig gesperrten Strecke An Boerns Soll

Pragmatische Lösung für BW Buchholz: Radsport in der Buskehre

os. Buchholz. Seit Kurzem verwandelt sich die Buskehre am Schulzentrum I Buenser Weg zweimal pro Woche in eine Trainingsstrecke für junge Radrennsportler: Die Verkehrsbehörde der Stadt Buchholz hat der Radsportabteilung von Blau-Weiss (BW) Buchholz die Erlaubnis gegeben, donnerstags nachmittags sowie samstags mittags den Buswendeplatz zu nutzen. Dafür wird die Kehre jeweils halbseitig abgesperrt. Der Bauhof lieferte das Absperrmaterial an. Autofahrer können die Trainingsstrecke in Richtung der...

  • Buchholz
  • 18.08.20
  • 77× gelesen
Sport

"Großer Preis" am 20. September

(cc). Das 29. Radrennen "Großer Preis von Buchholz", das wegen der Corona-Krise verschoben werden musste, soll jetzt am Sonntag, 20. September, mit Start und Ziel in der Bremer Straße in Buchholz stattfinden. Neben dem Elite-Rennen soll auch ein Jedermann-Rennen auf dem Programm stehen. Die Vorbereitungen für das Radsportevent laufen bereits bei Blau-Weiss Buchholz auf Hochtouren. Anmeldungen für das Hobbyrennen für Jedermann sind noch möglich unter...

  • Buchholz
  • 08.08.20
  • 39× gelesen
Sport

Radrennen: 24. "Großer Preis von Buchholz" steigt an Himmelfahrt

os. Buchholz. Der Himmelfahrtstag bleibt in Buchholz Radrennsporttag: Die offizielle Ausschreibung für den "Großen Preis von Buchholz" ist jetzt erschienen. Am Donnerstag, 14. Mai, gibt es bei der 24. Auflage acht Rennen auf dem bewährten 2,8-km-Rundkurs in der Buchholzer Innenstadt (Bremer Str. - Königsberger Str. - Parkstr. - Steinbecker Mühlenweg). Erstmalig werden die Rennfahrer mit einer elektronischen Zeiterfassung ausgestattet, sodass zeitnah (Zwischen-)Ergebnisse im Internet abgerufen...

  • Buchholz
  • 01.04.15
  • 287× gelesen
Sport
Ehrung der Sieger im Elite-Rennen mit (v.l.): Chef-Organisator Norbert Stein, dem Zweitplatzierten Stefan Gaebel, dem Sieger Heinrich Berger, dem Dritten Stefan Lange und dem Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger
9 Bilder

Buchholz feiert seine Pedalritter

RADSPORT: Ein Berliner triumphiert im Elite-Rennen – 2.000 sportbegeisterte Zuschauer an der Strecke (cc). Die 23. Auflage des Straßenklassikers „Großer Preis von Buchholz“ war einmal mehr ein Teilnehmer- und Zuschauermagnet. Gartenpartys neben den 280 vorbeisausenden Radsport-Assen, Jahrmarktbuden, die Sambacuda-Trommler aus Tostedt und packender Sport ließen das Radrennen am Vatertag vor rund 2.000 Besuchern in der Buchholzer Innenstadt zu einem großen Event werden. Chef-Organisator Norbert...

  • Buchholz
  • 30.05.14
  • 415× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.