Grundstückstausch

Beiträge zum Thema Grundstückstausch

Politik
Auf diesem Areal soll eine Arztpraxis gebaut werden.
Das DRK-Gebäude im Hintergrund wird wohl Mitte 2021 frei   Foto: thl

Stadt will altes MTV-Hallenareal an Mediziner verkaufen
Winsen: Grundstückstausch (fast) in trockenen Tüchern

thl. Winsen. "Grundstückstausch für Schulerweiterung?" fragte das WOCHENBLATT im November vergangenen Jahres und berichtete exklusiv über die Verhandlungen der Stadt mit dem Mediziner Muwafeg Abdel Qader, der seine Praxis in der Straße In den Twieten hat, über den Tausch seines Grundstücks mit dem der alten MTV-Halle. Jetzt wird das Thema öffentlich und im morgigen Planungsausschuss (18 Uhr, Marstall) behandelt. Hintergrund: Die Alte Stadtschule platzt aus allen Nähten. Derzeit sind mehrere...

  • Winsen
  • 26.05.20
Panorama
Auf dem Rasen im Vordergrund könnte eine Arztpraxis gebaut werden. 
Das DRK-Gebäude im Hintergrund wird wohl Ende 2020 frei   Foto: thl

Grundstückstausch für Schulerweiterung?

Stadt verhandelt mit Arzt / DRK zieht weg / Was passiert mit dem Sahneareal an der Eckermannstraße? thl. Winsen. Die Alte Stadtschule platzt aus allen Nähten. Derzeit sind mehrere Klassen in Containern ausgelagert. Ein auf Dauer unhaltbarer Zustand. An dem wird sich allerdings auch nichts ändern, wenn die alte Sporthalle abgerissen und auf dem Schulsportplatz neu gebaut wird. Denn die Stadt wächst weiter, ergo kommen auch immer mehr Kinder dazu. Um Platz für eine Erweiterung der Alten...

  • Winsen
  • 12.11.19
Politik

Baumreihe auf altem Bahndamm in Bützfleth

Stadt Stade und Landkreis tauschen Grundstücke tp. Bützfleth. Die Stadt Stade hat mit dem Landkreis ein Grundstück getauscht. Ein rund 35.500 Quadratmeter großes, langgezogenes Areal parellel zum alten Landesdeich in Bützfleth fällt in das Eigentum der Stadt. Im Gegenzug erhält der Kreis eine 4.200 Quadratmeter große Fläche an der Windmühle neben dem Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG). Das schmale, rund einen Kilometer lange Grundstück in Bützfleth ist mit einer stillgelegten Bahntrasse bebaut....

  • Stade
  • 10.06.15
Politik
Ortsbürgermeister Kurt Hölzer steht am Acker, auf dem der Kunstrasenplatz gebaut werden soll. Rechts die Grundschule, im Hintergrund die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) in Meilsen
2 Bilder

Planungen für Kunstrasenplatz in Steinbeck können beginnen

Stadtrat stimmt Grundstückstausch zu / Für den Bau stehen 545.000 Euro zur Verfügung os. Steinbeck. Jetzt können die Planungen für einen Kunstrasenplatz in Steinbeck beginnen: Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung einem Grundstückstausch zugestimmt. Damit kommt die Stadt an ein Areal direkt neben der Grundschule, auf dem die neue Sportstätte gebaut werden kann. Der Eigentümer erhält im Gegenzug ein Grundstück zwischen Schule und dem Neubaugebiet am Kattenberge, das auch künftig...

  • Buchholz
  • 04.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.