Handball

Beiträge zum Thema Handball

Sport
Schluss nach eineinhalb Jahren - Uwe Inderthal
3 Bilder

"Hier wurde ein Mensch demontiert!"

Uwe Inderthal ist nicht mehr Trainer beim Drittligisten Fredenbeck / Andreas Ott tritt die Nachfolge an ig. Buxtehude. Paukenschlag beim VfL Fredenbeck! Uwe Inderthal ist nicht mehr Trainer beim Handball-Drittligisten. Mit Wirkung vom 23. Dezember wurde der Coach von seinem Amt freigestellt. Die Position des Geschäftsführers, die Inderthal ebenfalls bekleidet, ist hiervon unberührt. Das war das Ergebnis einer Krisensitzung des Vorstandes kurz vor dem Jahreswechsel. Bei der Suche nach einem...

  • Fredenbeck
  • 03.01.14
Sport

Philippi verletzt

ig. Fredenbeck. Bitter für den Handball-Drittligisten VfL Fredenbeck. Benedict Philippi zog sich im letzten Heimspiel eine Bänderverletzung zu, steht seinem Club für die Auswärts-Partie an diesem Wochenende gegen die Füchse Berlin II nicht zur Verfügung. "Unsere Personalsorgen werden wieder größer", stöhnt Trainer Uwe Inderthal. Der Linkshänder erzielte in der Partie gegen Potsdam immerhin sieben Tore. Ob der Fredenbecker im Heimspiel gegen Großburgwedel am Samstag, 7. Dezember, auflaufen kann,...

  • Fredenbeck
  • 22.11.13
Sport
Benedict Philippi (Mitte) erzielte für Fredenbeck sieben Tore
2 Bilder

Der Erfolg kommt über die Deckung

Fredenbeck besiegt den Tabellenfünften Potsdam mit 24:22 ig. Fredenbeck. Standing Ovations, Jubel und lautstarker Fan-Gesang "Oh, wie ist das schön". Grandiose Stimmung in der Geestlandhalle: Der VfL Fredenbeck besiegte am vergangenen Wochenende vor 500 Fans den 1. VfL Potsdam mit 24:22. Und das, obwohl mit Maciek Tluczynski der beste Werfer der Gastgeber verletzt pausieren musste. Auch Birger Tetzlaff und Robert Kieliba waren nicht dabei. Die Last lag am Samstag auf den...

  • Fredenbeck
  • 19.11.13
Sport

Henstedt ist schlagbar!

VfL Fredenbeck spielt gegen den Tabellenführer ig. Fredenbeck. Am heutigen Samstag, 9. November, empfängt der VfL Fredenbeck in der Geestlandhalle um 19.30 Uhr den ungeschlagenen Tabellenführer der 3. Liga/Nord. Im Spiel gegen den Ex-Bundesligisten SV Henstedt-Ulzburg will sich der VfL nicht schon vor dem Anpfiff geschlagen geben. Das Team aus Schleswig-Holstein stieg in der vergangenen Saison als Vorletzter der 2. Liga ab. In dieser Serie zählt die Mannschaft um Trainer Tobias Skerka, der...

  • Fredenbeck
  • 08.11.13
Sport
Übernahm Verantwortung und war Fredenbecks bester Werfer - Lars Kratzenberg

Zittersieg für den VfL Fredenbeck

Knapper Sieg des VfL Fredenbeck / Trainer entschuldigt sich / Beckdorf verliert beim Spitzenreiter ig. Fredenbeck. "Ich entschuldige mich bei den Fans für die Leistung meines Team in der zweiten Halbzeit", so Fredenbecks Trainer Uwe Inderthal nach dem knappen 32:31-Sieg gegen den Abstiegskandidaten MTV Altlandsberg. Eine Aussage, die der Coach des Drittligisten schon mehrfach nach Heimpartien auf der Pressekonferenz kund tat. Na klar freue er sich über die zwei Punkte. Wie sie aber zusammen...

  • Fredenbeck
  • 15.10.13
Sport
Pascal Czaplinski wird von der Springer Abwehr gestoppt

Drittligist Fredenbeck verliert deutlich gegen Titelanwärter

Beckdorf besiegt THW kiel II ig. Fredenbeck. Bittere Lektion für den Handball-Drittligisten VfL Fredenbeck. Das Team von Trainer Uwe Inderthal verlor das Heimspiel gegen den Meisterschaftsaspiranten vor 500 Zuschauern HF Springe deutlich mit 24:33 Toren. Besser machte es der SV Beckdorf. Der Kreiskonkurrent besiegte im Auswärtsspiel THW Kiel II mit 31 : 39, bleibt in der Spitzengruppe. Beim Gang in die Kabinen lagen die Springer schon mit 18:10 Toren in Front. Auch nach dem Seitenwechsel...

  • Fredenbeck
  • 01.10.13
Sport
Jubel beim VfL fredenbeck nach dem Sieg über Großburgwedel

Mit großen Schritten zum Klassenverbleib

Fredenbeck punktet gegen Großburgwedel / Beckdorf besiegt den HSV Hannover ig. Fredenbeck. Ältere Fans des VfL Fredenbeck können sich noch genau an das Jahr 1988 erinnern. Vor 25 Jahren stieg der Geestclub erstmals in die 1. Bundesliga auf. Am vergangenen Samstag hoben VfL-Fans Schilder mit der Zahl „88“ in die Höhe, um die Handballer im Heimspiel gegen Großburgwedel an das historische Ereignis zu erinnern. „Um das Team im Abstiegskampf , zu motivieren“, so ein VfL-Anhänger. Klappte!...

  • Fredenbeck
  • 01.05.13
Sport
Jubel nach dem Sieg über Großburgwedel: Der Klassenerhalt rückt näher

Großer Schritt zum Klassenverbleib

ig. Fredenbeck. Ältere Fans des VfL Fredenbeck können sich noch genau an das Jahr 1988 erinnern. Vor 25 Jahren stieg der Geestclub erstmals in die 1. Bundesliga auf. Am vergangenen Samstag hoben VfL-Fans Schilder mit der Zahl „88“ in die Höhe, um die Handballer im Heimspiel gegen Großburgwedel an das historische Ereignis zu erinnern. „Wir wollten das Team im Abstiegskampf motivieren“, so ein VfL-Anhänger. Das klappte. Fredenbeck besiegte die Gäste aus Nähe von Hannover mit 31:29, vollzieht...

  • Fredenbeck
  • 30.04.13
Sport
Kristinn Björgulfsson verwandelt den Siebenmeter

„Die Angst vor dem Sieg“

ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck hat beim 30:30 gegen den VfL Potsdam einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf verloren. Die Gastgeber führten zur Pause schon mit 17:12. Die Niedersachsen erwischten auch ohne den verletzten Lars Kratzenberg einen guten Start, überzeugten mit Tempo-Handball und legten eine 4:1-Führung vor. Bis zur Pause bestimmte der VfL das Spiel. Nach dem Seitenwechsel setzte sich Fredenbeck sogar mit 19:12 ab. Danach brachen die Gastgeber ein. Technische Fehler führten...

  • Fredenbeck
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.