Hannoversche Straße

Beiträge zum Thema Hannoversche Straße

Blaulicht

Randalierer (28) landet in Zelle

thl. Buchholz. Trotz Hausverbotes begab sich ein 28-jähriger Trunkenbold am Montagabend mehrmals zu einer Wohnanlage an der Hannoverschen Straße und randalierte, verschwand aber wieder, bevor die Polizei da war. Am Dienstag gegen 1 Uhr erschien er wieder in der Wohnanlage. Diesmal waren die Beamten schneller - Festnahme.

  • Winsen
  • 06.02.18
Blaulicht

Führerscheine nicht umgeschrieben

thl. Stelle/Buchholz. Am Samstag gegen 20.30 Uhr wurde auf dem Pendlerparkplatz am Bahnhof in Stelle ein 36-jähriger Montenegriner in einem BMW kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der seit 2005 in Deutschland lebende Mann nach wie vor seine montenegrinische Fahrerlaubnis nutzt, obwohl er diese schon längst in eine deutsche Fahrerlaubnis hätte umschreiben lassen müssen, mit der Konsequenz, dass auf ihn nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zukommt. Bereits am...

  • Winsen
  • 03.09.17
Blaulicht

Unfall durch Ignoranz

thl. Buchholz. Trotz deutlicher Beschilderung wollte ein Lkw-Fahrer die auf 2,1 Meter Breite beschränkte Brücke in der Hannoverschen Straße überfahren. Dabei rammte sein Truck eine Schutzplanke, die gegen einen Pkw schlug. Daraufhin versuchte der Trucker (27), sein Gespann wieder rückwärts zu rangieren, was allerdings misslang. Die Polizei legte den Lkw vorübergehend still und forderte bei der Spedition einen anderen Fahrer an. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Da er...

  • Winsen
  • 16.06.16
Blaulicht

Rentnerin löst Massenkarambolage aus

thl. Buchholz. Eine 86-jährige Pkw-Fahrerin, die unter Medikamenteneinfluss stand, übersah am Montag gegen 15.15 Uhr auf der B3 in Buchholz eine rote Ampel. Mit ihrem Opel Astra fuhr sie auf einen Passat einer 37-Jährigen auf und schob diesen gegen einen Citroen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Passat in den Gegenverkehr geschleudert, wo er mit einem Dacia kollidierte. Die Bilanz: drei Autos abgeschleppt, die Verursacherin sowie die Passat-Fahrerin leicht verletzt. Schadenshöhe: rund...

  • Buchholz
  • 18.11.14
Blaulicht

Bremse statt Kupplung getreten

thl. Buchholz. Eine Fahranfängerin (21) war mit einem Automatikfahrzeug auf der Hannoverschen Straße unterwegs . Sie wollte auf das vermeintliche Kupplungspedal treten, erwischte dabei aber das Bremspedal und legte eine Vollbremsung hin. Ein hinter ihr fahrender Mann (52) konnte seinen Daihatsu gerade nicht stoppen. Dies gelang einer Frau (33) allerdings nicht. Sie fuhr mit ihrem Opel Meriva auf den Daihatsu auf. Schaden: rund 6.000 Euro.

  • Buchholz
  • 14.08.14
Blaulicht

Unter Drogen gegen Baum gefahren

thl. Sprötze. Auf der Hannoverschen Straße ist am Montag eine 45-Jährige verunfallt. Die Frau aus dem Landkreis Celle war gegen 13.10 Uhr mit ihrem 3er BMW in Höhe der Einmündung Gartenstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum Gefahren. Dabei wurde sie leicht verletzt. Die Beamten machten mit der Fahrerin einen Drogentest, der eine Cannabisbeeinflussung anzeigte. Der 45-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellte die Polizei sicher.

  • Buchholz
  • 30.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.