Hans Uwe Hansen SPD

Beiträge zum Thema Hans Uwe Hansen SPD

Politik
Um einen Vortrag an der VHS ist ein politischer Streit entbrannt

AfD will einen Vortrag über Rechtspopulismus an der VHS verbieten

tk. Buxtehude. In Buxtehude ist ein Streit über die Unabhängigkeit der Volkshochschule (VHS) entbrannt. Grund: Die AfD verlangt, dass der im März geplante Vortrag "Gefährdet der Rechtspopulismus unsere Demokratie" von Alexander Heusler abgesetzt wird. Das sei ein indoktrinierender, linksideologischer Hetzvortrag, so die AfD. Weil die VHS jährlich 250.000 Euro von der Stadt bekomme, gelte ein Neutralitätsgebot. Die Fraktion der "Linken" kontert: "Keine Zensur der VHS durch die Verwaltung oder...

  • Buxtehude
  • 06.01.17
Politik
Viele neue Gesichter: Der Buxtehuder Rat tagt zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung
3 Bilder

Konstituierende Sitzung des Buxtehuder Rates: Kleine Ausschüsse werden größer

Der neue Buxtehuder Rat arbeitet sich durch Personalien und Ausschussbesetzungen tk. Buxtehude. "Miteinander geht besser als gegeneinander", mahnte Bodo Klages (BBG/FWG) als Ratsältester bei der Eröffnung der konstituierenden Sitzung des Buxtehuder Rates am Montagabend im Ratssaal. Die politische Überraschung gab es dabei bereits vor der Sitzung: FDP und BBG/FWG bilden nun doch eine Gruppe und bekommen dadurch einen Sitz im Verwaltungsausschuss. Es war am Montagabend vor allem ein...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
Politik
SPD-Fraktionschefin Astrid Bade
2 Bilder

Haushalt 2015: SPD will Buxtehuder Investitionsprogramm

tk. Buxtehude. "Mit Null kommen wir nicht weiter", sagt die SPD-Fraktionsvorsitzende Astrid Bade. Wenn notwendige Investitionen im Haushalt und vor allem in der mittelfristigen Finanzplanung mit null Euro veranschlagt sind, macht das den Haushalt schlank. "Auf der anderen Seite verkommt dadurch aber unsere Bausubstanz", so Bade. Die SPD will daher ein klares und verbindliches Investitionsprogramm aufstellen. Eine Neuverschuldung sei dafür akzeptabel, so Hans-Uwe Hansen. Die Etatberatungen...

  • Buxtehude
  • 07.10.14
Politik
Gute Nachricht für den SV Ottensen: Es wird definitiv ein neuer Sportplatz gebaut

Rat Buxtehude: Sportplatz für Ottensen und alternativer A26-Zubringer

tk. Buxtehude. Der SV Ottensen bekommt definitiv einen Sportplatz, und die Stadt will den Flächennutzungsplan so ändern, dass ein Autobahnzubringer als Alternative zum Ausbau der K40 (Rübker Straße) möglich wird. Das sind die beiden wichtigsten Beschlüsse, die der Rat am Montagabend gefasst hat. Mehr als eine Million Euro will Buxtehude für den Sportplatz und dessen Erschließung ausgeben. Einigkeit in der Politik: Der SV Ottensen darf nicht das Opfer der gescheiterten "Arena"-Pläne werden....

  • Buxtehude
  • 29.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.