Beiträge zum Thema Hansezeit

Panorama
Mitarbeiter der Jugendbauhütte mit mechanischer Drechselbank
2 Bilder

Mittelalterliches Handwerk begeisterte in Stade

"Hanseatischer Weihnachtszauber" am Rathaus tp. Stade. Unter dem Motto „Hanseatischer Weihnachtszauber“ hatte der Verein Hansecontor Stade am Samstag Gäste aus befreundeten Hansestädte eingeladen, die das Rathausfoyer in eine Kaufmannsdiele der Hansezeit verwandelten. Hinter dem Rathaus präsentierten sich Handwerker und Künstler. Die Jugendbauhütte des Landkreises Stade stellte dabei ihre mechanische Drechselbank vor. Auf große Resonanz stieß zudem das Angebot an Spielen und Tanzdarbietungen...

  • Stade
  • 13.12.16
Panorama
Dr. Susanne B. Keller, Leiterin des Buxtehude Museum, schreibt über die Hansezeit und den damit verbundenen Bildungsauftrag des Museums

Das "Buxtehude Museum": Ein wichtiger Bildungs- und Lernort

Welche Bedeutung hat die historische Hanse heute? Dr. Susanne B. Keller hat für das "Buxtehude Magazin" einen spannenden Gastbeitrag geschrieben. Buxtehude war immer Hansestadt – die Wiedergewinnung des offiziellen Titels hilft jedoch dabei, die positive Idee von „Hansestadt“ noch besser nach innen und außen für Einwohner und Besucher zu vermitteln. Die Bezeichnung „Hansestadt“ ist ein durchweg positiv besetzter Begriff: „Hanse“ steht für Handel, für Weltoffenheit und fairen Austausch, für...

  • Buxtehude
  • 05.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.