++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Harm-Paul Schorpp

Beiträge zum Thema Harm-Paul Schorpp

Politik
Was passiert mit der Insel, wenn die Haftanstalt schließt? Diese Frage treibt besonders Altländer um
2 Bilder

Justizvollzugsanstalt (JVA) soll nach Billwerder verlegt werden / Altländer bleiben skeptisch
Hahnöfersand - Die Zukunft einer Elbinsel

ab. Jork. "Das Thema beinhaltet etwas mehr als nur einen Umzug", sagte Bürgermeister Gerd Hubert auf der jüngsten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses in Jork. Das Umsiedeln der JVA, die sich vor den Toren Jorks auf der Insel Hanhöfersand befindet, wird immer wahrscheinlicher, bestätigte auch Maximilian Fink, Projektleiter der Hamburger Justizbehörde. Es habe bereits viele Gerüchte zur Zukunft der Insel gegeben. "Angeblich wollte ich 2016 dort sogar ein Golfhotel bauen", so Fink....

  • Jork
  • 11.09.19
Politik
Mit Obstplantage im Rücken: Acht Grundstücke sollen am "Osterjork 121-123" entstehen

Jork: Kein Schutzwall im Neubaugebiet

Wohnen neben Obstbau: Ratsmitglieder fordern Schutz für künftige Anwohner ab. Jork. Wall oder kein Wall, war die Frage auf der jüngsten Ratssitzung der Gemeinde Jork. Und die gab Anlass zu Diskussionen: Soll das Neubaugebiet "Osterjork 121-123" von vornherein mit einem Schutzwall gegen den angrenzenden Obstbaubetrieb geplant werden? Oder sollen die zukünftigen Bewohner selbst entscheiden, ob sie sich von dem landwirtschaftlichen Betrieb abgrenzen wollen? Darüber waren sich die Ratsmitglieder...

  • Jork
  • 06.03.19
Politik
Die CDU-Jork hat auf ihrer Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, Jorks Ersten Gemeinderat Matthias Riel (6.v.li.) zu unterstützen
4 Bilder

Jorker Politik steht hinter Matthias Riel

WOCHENBLATT hat nachgefragt: Feedback zu seiner Bürgermeister-Kandidatur durchweg positiv ab. Jork. Zum Jahresende 2018 hatte der Erste Jorker Gemeinderat Matthias Riel seine Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters bekannt gegeben. Die Wahl findet zeitgleich mit der Europawahl am 26. Mai statt. Bis Oktober bleibt der amtierende Bürgermeister Gerd Hubert (Bürgerverein Jork/BVJ) Rathauschef. Dann wird er sich aus Altersgründen zurückziehen. Das WOCHENBLATT hat sich unter den Fraktionen...

  • Jork
  • 06.02.19
Politik

L140-Sanierung: FDP und Grüne in Jork fordern eine Sondersitzung

bc. Jork. Die Sitzung des Jorker Gemeinderates am Mittwoch, 9. Dezember, (19 Uhr, Schulzentrum) verspricht interessant zu werden. Peter Rolker (FDP) und Harm-Paul Schorpp (Grüne) haben einen gemeinsamen Antrag gestellt, in dem sie fordern, spätestens Anfang Januar eine Sondersitzung des Bauausschusses zum Thema Sanierung der L140 einzuberufen. Noch vor der nächsten Bürgerinformation der Landesbehörde für Straßenbau müsse die Gemeinde eine Stellungnahme erarbeiten. „Es ist nicht nachvollziehbar,...

  • Jork
  • 08.12.15
Politik
Gerd Hubert musste sich einiges anhören

Wieder Breitseiten gegen Jorker Bürgermeister

bc. Jork. Jorks Bürgermeister Gerd Hubert wird von der eigenen Rathaus-Belegschaft oft vorgeworfen, er kommuniziere zu wenig, mache Alleingänge und fröne der Geheimniskrämerei. Nun hat er im Zuge der Einstellung eines neuen Fachbereichsleiters mal ganz ungeniert im Internet Namen und Anschrift des potenziellen Kandidaten veröffentlicht. Und es hagelt wieder Kritik. Diesmal seitens der Politik im Gemeinderat. „Es ist unsäglich, dass die Personalie öffentlich geworden ist“, sagte FDP-Ratsherr...

  • Jork
  • 17.07.15
Politik

Demografie in Jork: Arbeitsgruppe soll ran

bc. Jork. Braucht die Gemeinde Jork neue Baugebiete? Oder reicht Lückenbebauung aus, um Neubürger ins Alte Land zu locken? Wie will man dem allgemeinen Schwund an Ehrenamtlichen in den Vereinen begegnen? Müssen neue Angebote für Senioren her? Alles Fragen, die in einem Demografie-Konzept beantwortet werden könnten. Auf Antrag der Grünen-Fraktion hat jetzt der Gemeinderat mit knapper Stimmenmehrheit (9:8) von Grünen und CDU entschieden, eine Arbeitsgruppe zu gründen, um ein entsprechendes...

  • Jork
  • 29.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.