Haus Uhlenbusch

Beiträge zum Thema Haus Uhlenbusch

Panorama
Auf dem ehemaligen "Uhlenbusch"-Areal haben kürzlich die Erdarbeiten begonnen
4 Bilder

Reiterhotel soll entstehen
"Uhlenbusch": Jetzt beginnen die Arbeiten

Robert Spielberg plant Reiterhotel mit Restaurant und Appartementhaus.  mum. Hanstedt. "Mir ist sehr wichtig, dass meine Pläne zu der großartigen Gegend passen", sagt Robert Spielberg, Hamburger Unternehmer mit Wurzeln in Handeloh-Höckel, über seine Pläne für das zuletzt als Jugendbildungsstätte des Landkreises genutzte Areal "Uhlenbusch" am Rande Hanstedts (nahe dem Waldbad). Vor gut sechs Jahren erwarb er das elf Hektar große Grundstück für eine Million Euro (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Hanstedt
  • 31.07.20
Panorama
Das Bild zeigt einen Entwurf, wie sich Eigentümer Robert Spielberg die Bebauung des "Uhlenbusch" vorstellt
5 Bilder

Ein Hotel für Reiter mitten in der Natur

Robert Spielberg konkretisiert seine Pläne für das "Uhlenbusch"-Areal bei Hanstedt.  mum. Hanstedt. "Gut Ding will Weile haben" lautet ein Sprichwort, das aktuell auf die Pläne von Robert Spielberg zutrifft. Bereits vor gut fünf Jahren - Anfang 2014 - stellte der Hamburger Unternehmer mit Wurzeln in Handeloh-Höckel seine Pläne für das zuletzt als Jugendbildungsstätte des Landkreises genutzte Areal "Uhlenbusch" am Rande Hanstedts (nahe dem Waldbad) im WOCHENBLATT-Gespräch vor. Spielberg...

  • Hanstedt
  • 17.12.19
Panorama
Ein Schild informiert darüber, dass Spaziergänger auf dem ehemaligen "Uhlenbusch"-Areal willkommen sind
3 Bilder

Uhlenbusch: Wanderer sind hier willkommen / Eigentümer Spielberg öffnet Areal für Besucher

mum. Hanstedt. „Liebe Spaziergänger, jetzt kehrt erstmal wieder Ruhe ein. Herzlich Willkommen, Ihr Uhlenbusch“ steht auf mehreren grünen Schildern, die an den Zufahrten zum ehemaligen „Haus Uhlenbusch“-Areal aufgestellt worden sind. Eigentümer Robert Spielberg hat das Gelände jetzt für Spaziergänger freigegeben. Er hat Rasen säen lassen und Bäume gepflanzt. „Jeder, der die Natur hier genießen möchte, ist willkommen“, sagt Spielberg.“ Die Abrissarbeiten sind abgeschlossen“, erklärt der...

  • Hanstedt
  • 12.08.14
Panorama
Ein Bild aus dem Jahr 1975 als der „Uhlenbusch“ noch als Sanatorium genutzt wurde
3 Bilder

"Haus Uhlenbusch": Nur noch eine Sand-Wüste

Gebäude des „Haus Uhlenbusch“ sind komplett abgerissen / Baubeginn für Reiterhotel noch offen. mum. Hanstedt. Einst war es eines der prägendsten Gebäude im Landkreis Harburg - das „Haus Uhlenbusch“ am Rande Hansteds. Doch davon ist heute nichts mehr zu erkennen. Investor Robert Spielberg, der das elf Hektar große Areal für eine Million Euro gekauft hat, ließ alle Gebäude abreißen. Riesige Sandberge lassen nur noch erahnen, wie groß das ehemalige Sanatorium einst war. Der Hamburger...

  • Hanstedt
  • 08.07.14
Panorama
Hunderte Besucher ließen sich am Sonntag von Warnungen wie diesen nicht abschrecken und nahmen Abschied vom "Haus Uhlenbusch"
9 Bilder

Vor dem Abriss: Hunderte pilgern zum "Uhlenbusch"

kb. Hanstedt. Die letzte Gelegenheit noch einmal einen Blick auf das "Haus Uhlenbusch" in Hanstedt zu werfen, bevor die Abrissbagger anrollen, gab es am vergangenen Sonntag: Hunderte Besucher nutzten die Chance, sich den Gebäudekomplex anzusehen und vielleicht sogar ein Erinnerungsstück mitzunehmen. Wie berichtet, will der Hamburger Diplom-Kaufmann Robert Spielberg auf dem Areal der ehemaligen Jugendbildungsstätte des Landkreises (elf Hektar) ein Reiterhotel mit Appartements und Stallgebäude...

  • Hanstedt
  • 11.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.