Haus und Grund

Beiträge zum Thema Haus und Grund

Panorama
Sperrmüll und Unrat ließen die "Mietnomaden" zurück
7 Bilder

Ruiniert durch Mietnomaden - Wie gegen säumige Zahler schützen?

mi. Hollenstedt. In der Auffahrt rostet ein Auspuff vor sich hin, im Vorgarten verrotten alte Autoreifen, an der Hauswand des Doppelhauses türmen sich Sperrmüll und Unrat, der Keller ist bis unter die Decke zugemüllt. Die Verursacher dieses Chaos sind längst verschwunden. Leidtragender ist Helmut Koopmann. Er ist der Eigentümer der Immobilie in Hollenstedt und er wurde, wie er sagt, Opfer von „Mietnomaden“. Helmut Koopmann hatte das alte Bauernhaus geerbt, renoviert und es in zwei...

  • Hollenstedt
  • 24.02.17
Politik
"Satzung ist ungerecht": Günther Jahnke von "Haus und Grund"

2.390 Unterschriften gegen umstrittene Stader Satzung

"Haus und Grund" übergibt Liste an Bürgermeisterin Silvia Nieber / Einwohnerantrag im Rat tp. Stade. Gegen die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung in Stade regt sich weiter Protest. Mit einer Unterschriftensammlung setzt sich der Vereins „Haus und Grund“ gegen die Satzung zur Wehr. Insgesamt leisteten 2.390 Bürger ihre Unterschrift. Die Liste wurde am Dienstag vom Vorsitzenden von "Haus und Grund", Günther Jahnke, und Geschäftsstellenleiterin Heike Janßen an Bürgermeisterin Silvia...

  • Stade
  • 03.01.17
Service

Betriebskosten abrechnen

os. Buchholz. "Betriebskosten abrechnen" heißt der Vortrag, zu dem der Buchholzer Ortsverein von "Haus & Grund" einlädt. Am Montag, 7. November, ab 19 Uhr in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Poststr. 7) gibt Verbandsjustitiar Jürgen Lindner Tipps. Der Eintritt ist frei.

  • Buchholz
  • 04.11.16
Politik
3 Bilder

Diskussion um Straßenausbau-Beiträge: Sollen Hausbesitzer zahlen?

bc. Stade. Der Dauerbrenner Straßenausbau-Beiträge sorgt in Stade seit Wochen für kontroverse Diskussionen. Besonders bei den Anwohnern an der Schölischer Straße und am Stader Weg in Wiepenkathen steht das Thema im Fokus, weil an beiden Straßen die Sanierung noch in diesem Jahr starten soll. „Haus & Grund Stade“ will die Satzung komplett abschaffen - ersatzlos. Um die Ratsversammlung zu zwingen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, sammelt der Grundbesitzer-Verein derzeit Unterschriften...

  • Stade
  • 24.05.16
Politik
Haus & Grund-Vorsitzender Heinz-Hennig Jürges (li.) möchte keine Straßenausbaubeitragssatzung in Buxtehude mehr. Neu Wulmstorfs Fachbereichsleiter Thomas Saunus berichtete von den Vorteilen einer Streichung
2 Bilder

Haus & Grund macht mobil gegen Buxtehuder Satzung

Der Hauseigentümer-Verein will die Streichung der Straßenausbaubeitragssatzung erreichen ab. Buxtehude. Die Straßen sind saniert, die Bürger ruiniert - mit diesem Slogan eröffnete der Vorsitzende von „Haus & Grund Buxtehude“, Heinz-Henning Jürges, kürzlich eine Sonderveranstaltung zur Straßenausbaubeitragssatzung. Das Thema interessierte rund 120 Bürger, die der Einladung in den Saal des Ovelgönner Hofs gefolgt waren. Die Satzung sei ungerecht, so der Vorsitzende, die Bürger hätten weder...

  • Buxtehude
  • 04.11.15
Panorama
Kaputter Asphalt (li.): So sah der Eichenweg in Rosengarten vor einem Jahr aus. Heute ist alles schick (r.) - bezahlt hat es die Allgemeinheit. In Buchholz wären die Anlieger in der Pflicht gewesen

Sollten Anlieger weiter für den Straßenausbau zur Kasse gebten werden?

mi. Landkreis. Wohl kaum eine Satzung ist in den Kommunen so umstritten wie die „Straßenausbaubeitragssatzung“. Hinter diesem juristischen Kunstwort verbirgt sich die Praxis, bei der Straßensanierung anliegende Grundstückseigentümer an den Kosten zu beteiligen. Laut eines aktuellen Berichts des NDR verfahren rund zwei Drittel aller Kommunen in Niedersachsen so. Dabei entstehen allerdings für den einzelnen Haushalt schnell Kosten bis in den fünfstelligen Bereich. „Unzumutbar für die Eigentümer“,...

  • Rosengarten
  • 31.07.15
Wirtschaft
Pressekonferenz im Stader Rathaus: Die Funktionäre von Haus und Grund  Thomas Holzmann (v. li.), Günther Jahnke, Dr. Jochen Rothardt, Jürgen Lindner und Wolfgang Schaper

Verein Haus & Grund Stade ist gegen die Mietpreisbremse

Drei Kernforderungen im Jubiläumsjahr / Einheitlicher Abstand zu Windkraftanlagen tp. Stade. Seit 100 Jahren gibt es den Verein „Haus & Grund“ in Stade, der sich für die Interessen privater Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer einsetzt. Im Jahr des Jubiläums stellt die Eigentümer-Lobby drei Kernforderungen zum Thema „Aktuelle Aspekte zur Bau- und Wohnungspolitik“ an die Politik. In einer Pressekonferenz vor den Jubiläumsfeierlichkeiten mit Landesverbandstag am vergangenen Samstag im...

  • Stade
  • 01.07.15
Service

Referat über Vorsorgevollmacht

os. Buchholz. Über "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" referiert Rechtanswalt und Notar a.D. Jürgen Stöver beim Buchholzer Ortsverband des Verein "Haus & Grund". Interessierte sind am Montag, 20. April, ab 19 Uhr in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Poststr. 7) willkommen. Der Eintritt ist frei.

  • Buchholz
  • 17.04.15
Wirtschaft

Heiße Weihnachten!

(tp). Zu Weihnachten gilt es, auf offenes Kerzenlicht aufzupassen. Dies betont die Immobilien-Eigentümer-Organisation "Haus & Grund Stade" unter Hinweis auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichtes Düsseldorf. Allerdings sprach das Gericht einen Versicherungsnehmer vom Vorwurf der grob fahrlässigen Herbeiführung eines Brandschadens frei, nachdem dieser am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages die Kerzen eines Adventskranzes auf dem Wohnzimmertisch angezündet, den Frühstückskaffee zubereitet...

  • Stade
  • 18.12.14
Panorama
Florian Madaus hat bereits 30 Absagen kassiert, sagt er

Kein Geld, keine Wohnung

bc. Buxtehude. Hat er jetzt eine unheimliche Pechsträhne oder ist es schlicht und einfach so, dass Vermieter keine Lust auf Hartz IV-Empfänger als Mieter haben? Florian Madaus hat sich in seiner Verzweiflung an die WOCHENBLATT-Redaktion gewandt. Der 20-Jährige findet keine Wohnung. Etwa 30 Absagen kassierte er nach eigenen Angaben bereits. Bei seinen Eltern in Buxtehude will er nicht mehr leben: „Zu Hause gibt es viele Probleme. Ich muss da unbedingt raus.“ Die Schwierigkeit: Florian hat...

  • Buxtehude
  • 26.08.14
Wirtschaft
Günther Jahnke (li.) tritt die Nachfolge von Bernhard Schröder an

Neuer Vorstand bei "Haus & Grund Stade"

Günther Jahnke löst Bernhard Schröder ab sb. Stade. Mit Günther Jahnke aus Stade hat der Verein "Haus Grund Stade" einen neuen Ersten Vorsitzenden. Der Steuerberater löst den bisherigen Vorsitzenden Bernhard Schröder ab, der das Amt 37 Jahre inne hatte und jetzt Ehrenvorsitzender des Vereins ist. Günther Jahnke war zuvor als Beisitzer im Vorstand tätig. In ihrem Amt bestätigt wurden Kassenführer Wolfgang Schult, Beisitzer Claudia Fündling und Karl Scheruhn. Neue Beisitzerin an Jahnkes...

  • Stade
  • 20.05.14
Wirtschaft

Immobilien richtig vererben

os. Buchholz. Zum Vortrag "Immobilien vererben?" lädt der Verein Haus & Grund Buchholz ein. Referent am Montag, 28. April, ab 19.30 Uhr in der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Poststr. 7) ist Erbrecht-Fachanwalt Hans-Gerd Findeklee.

  • Buchholz
  • 20.04.14
Wirtschaft

80,7 Prozent aller Wohnungen sind in privater Hand

(os). In Deutschland sind über 80 Prozent der Wohnungen in privater Hand. Das teilt der Verein "Haus & Grund" mit. Demnach gibt es in der Bundesrepublik insgesamt 41,3 Millionen Wohnungen, wovon 33,34 Millionen vermietet sind oder selbst genutzt werden. Die neue Schwerpunktsetzung, bei der Entwicklung der Innenstädte auf private Investoren zu setzen, sei richtig und müsse in der kommenden Wahlperiode fortgesetzt werden, erklärte Haus&Grund-Präsident Rolf Kornemann.

  • 21.09.13
Service

Rauchen in der Wohnung ist erlaubt

Das Lüften muss jedoch korrekt erfolgen (sb/haus und grund). Ist Rauchen nun akzeptabel, oder - weil gesundheitsschädlich - zu bekämpfen? Wie ist in Zeiten des öffentlichen Nichtraucherschutzes mit Starkrauchern umzugehen, wenn sie in ihrer Wohnung so heftig dem Tabakgenuss zusprechen, dass die Nachbarn im Haus die Nase rümpfen? Diese Fragen erhitzen seit dem Urteil des Amtsgerichts (AG) Düsseldorf vom 31.7.2013 (Az 24 C 1355/13) zusätzlich zur Sommerhitze die Gemüter. Der Düsseldorfer...

  • Stade
  • 06.09.13
Wirtschaft
Peter Corleis ist aus dem Amt des Schatzmeisters ausgeschieden. Er wurde zum Ehrenmitglied von "Haus & Grund" Buxtehude ernannt

Haus & Grund Buxtehude: Der Beratungsbedarf steigt stetig

tk. Buxtehude. Bei der Jahreshauptversammlung von "Haus & Grund" Buxtehude wurde der Vorsitzende Heinz-Henning Jürges für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Dietmar Göbel wurde zum neuen Schatzmeister gewählt. Er folgt auf Peter Corleis, der den Posten aus Altersgründen abgab. Corleis wurde zum Ehrenmitglied ernannt. "Haus & Grund" hat immer mehr zu tun, sagte Jürges. Der Beratungsbedarf der Mitglieder nehme zu. Als Konsequenz wurde die Geschäftsstelle personell verstärkt. Das hat zur...

  • Buxtehude
  • 19.04.13
Service

Vortrag über Fördermöglichkeiten des Eigenheims

os. Buchholz. Über Fördermöglichkeiten der Stadt Buchholz, des Landkreises Harburg und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geht es in einem Vortrag des Grundeigentümer-Vereins "Haus & Grund" Buchholz. Am Montag, 15. April, ab 19 Uhr in der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Poststr. 7) informieren Katrin Döscher von der Stadt Buchholz und Udo Zimmermann von der Sparkasse u.a. über die Förderung bei der energetischen Modernisierung des Eigenheims.

  • Buchholz
  • 10.04.13
Service
Langwierige Räumungsprozesse gegen Mietnomaden waren bisher die Regel. Neben den Kosten blieben verwahrloste Räume

Mehr Rechte für Vermieter

Mietrechtsreform stärkt Eigentümer im Kampf gegen Mietbetrüger / Regelungen für nergetische Sanierung vereinfacht (kb). Die energetische Modernisierung von Gebäuden wird von bürokratischen Ballast befreit, Mietbetrügern wird das Leben erschwert: Der Eigentümerverband "Haus & Grund" begrüßt die Mietrechtsreform, die im Dezember vom Bundestag beschlossen wurde und am 1. Mai in Kraft tritt. Was sich künftig ändert: • Einfacher wird es für Vermieter künftig, sollten sie Opfer eines Mietnomaden...

  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.