Alles zum Thema Heide Wehling-Keilhack

Beiträge zum Thema Heide Wehling-Keilhack

Panorama
Heide Wehling-Keilhack wird Pastorin in Fredenbeck

Heide Wehling-Keilhack wird neue Pastorin in Fredenbeck

lt. Fredenbeck. Die Kirchengemeinde Fredenbeck bekommt eine neue Pastorin. Zum 1. April wechselt Heide Wehling-Keilhack (61) von der Lutherkirchengemeinde Neu Wulmstorf zur Martin-Luther-Gemeinde nach Fredenbeck. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und mich reizt die etwas ländlichere Region", sagt die Theologin, die fünfeinhalb Jahre in Neu Wulmstorf tätig war. Ihr Weggang hat mehrere Gründe. "Nach unseren Söhnen Niels und Arne ist jetzt auch unsere Tochter Chiara ausgezogen, da orientiert...

  • Stade
  • 19.03.19
Panorama
Pastorin Heide Wehling-Keilhack befüllt die glückbringende Schatulle, in der auch ein Schutzengel Platz findet
2 Bilder

Neues Heim für Pastorin und Familie in Neu Wulmstorf

Grundsteinlegung für Pfarrhaus an der Lutherkirche / Fertigstellung Ende April 2018 ab. Buxtehude. Das Fundament steht und bevor die Mauern aus dem Souterrain fertiggestellt werden konnten, kamen Kirchengemeindemitglieder und Anwohner in Neu Wulmstorf an der Lutherkirche feierlich zusammen. Denn dort wurde jetzt der Grundstein für das neue Pfarrhaus gelegt. Im April 2018 soll der Schlüssel an Pastorin Heide Wehling-Keilhack übergeben werden. Wie berichtet, hatte der Bau des neuen...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.10.17
Panorama
Sie stellten das Programm auf die Beine (v. li.): Kirchenvorsteher Wilfried Hochfeld, Pastorin Heide Wehling-Keilhack, der Ehrenamtliche Niels von der Lieth und Pastor Dr. Florian Schneider (auf dem Bild fehlt Team-Mitglied Eva Wallner)

Lutherkirche Neu Wulmstorf: Mitmachen und dabei sein

Lutherkirchengemeinde bietet Veranstaltungsprogramm zum 500. Reformationsjahr an ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Von spannend bis nachdenklich, von kulinarisch bis politisch: Mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm startet die Lutherkirchengemeinde unter dem Motto „Mitmachen und dabei sein“ in das 500. Reformationsjahr nach Martin Luthers Thesenanschlag. Jeder Interessierte ist eingeladen, an den unterschiedlichen Veranstaltungen teilzunehmen, daran mitzuwirken und sich...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.01.17
Politik
Freuen sich, helfen zu können: (v. li.) Jürgen Wellhöfer (Baptisten), Johannes Pawellek
(Katholische Kirche), Karsten Wagner (FeG), Michael Grünwald (Herbergsverein),
Florian Schneider (Lutherkirche) und Heide Wehling-Keilhack (Lutherkirche)

"Ein Stück Normalität schenken"

mi. Neu Wulmstorf. Das Gemeinsame im Glauben betonen: Dafür steht das Wort Ökumene. In Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) funktioniert das seit Jahrzehnten gut. So wird dort schon seit den 1950er Jahren eine ökumenische Woche begangen. Katholiken und Christen verschiedener protestantischer Glaubensrichtungen zelebrieren ihren Glauben über Konfessionsgrenzen hinaus. Die Kollekte aus den diesjährigen Gottesdiensten brachte rund 800 Euro ein, das Geld wurde jetzt dem Herbergsverein Winsen...

  • Rosengarten
  • 13.08.16
Service

Eine Reise auf Martin Luthers Spuren

ab. Neu Wulmstorf. Anlässlich der 500-jährigen Reformation feiert die Kirche im kommenden Jahr ein großes Jubiläumsfest, in deren Mittelpunkt Martin Luther stehen wird. Als eine Vorbereitung auf das anstehende Jubiläum bieten Pastorin Heide Wehling-Keilhack von der Lutherkirche und Theologe Bernd Wahlmann von der Evangelischen Gemeinschaft eine Reise auf Luthers Spuren an. Gestartet wird am Freitag, 29. Januar, in Neu Wulmstorf. Die Rückfahrt ist für den 2. April geplant. • Weitere...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.