Alles zum Thema Heiko Westermann

Beiträge zum Thema Heiko Westermann

Politik
Laut dem DGB profitieren in Deutschland rund 
3,7 Millionen Arbeitnehmer vom Mindestlohn. Arbeitgeber 
kritisieren die Bürokratie

100 Tage Mindestlohn: "Historische Reform" oder "Bürokratiemonster"?

Arbeitsministerin Nahles schickt bewaffnete Zollbeamte zur Kontrolle (os). Seit Anfang des Jahres gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde - mit Übergangsregelungen für einzelne Branchen wie Landwirtschaft und Verlage. Nach 100 Tagen fällt das Zwischenfazit von der Regierung und den Arbeitnehmerverbänden auf der einen und Arbeitgebern auf der anderen Seite naturgemäß völlig unterschiedlich aus: Während Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ihr Gesetz als eine...

  • 17.04.15
Wirtschaft
Heiko Westermann, Präsident des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen (AV)

Bundesregierung sollte Rentenpläne ad acta legen

Arbeitgeberpräsident Westermann warnt vor massivem Fachkräftemangel (nw). „Der Fachkräftemangel ist in unserem Alltag längst angekommen“, stellt Heiko Westermann mit Blick auf den jetzt verabschiedeten zweiten Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Fachkräftesicherung fest: „Bereits ein Drittel der Betriebe sieht durch fehlende Fachkräfte ein Risiko fürs eigene Geschäft“, weiß der Präsident des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen (AV). Schuld daran ist die demografische...

  • 04.04.14
Politik

Arbeitsgeberverband warnt vor flächendeckendem Mindestlohn

(os). Vor erheblichen Auswirkungen bei Einführung eines flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro warnt der Arbeitgeberverband (AV) Lüneburg-Nordostniedersachsen. Hintergrund sind die laufenden Koalitionsverhandlungen zur Bildung der neuen Bundesregierung. Die SPD beharrt bislang auf einem Mindestlohn. "Sicher ist, dass Arbeitsplätze vor allem im Dienstleistungssektor in Gefahr geraten, es zu Stellenabbau oder zu Mehrarbeit und Überstunden kommt", warnte AV-Präsident Heiko...

  • 08.11.13
Sport
Hermann Rieger (Mitte) hat in Kehdingen viele Fans

Hermann Rieger plaudert in Assel über glorreiche Zeiten

ig. Assel. Es ist 21.24 Uhr am 25. Mai 1983. Felix Magath nimmt im Athener Olympiastadion Maß, brettert den Ball ins Tor von Juventus Turin. Der Hamburger SV verteidigt die 1:0-Führung bis zum Schlusspfiff, gewinnt zum ersten und bislang einzigen Mal in seiner Geschichte die wichtigste Trophäe im europäischen Vereinsfußball: den Europa-Cup der Landesmeister. "Das war geil und auf einen solchen Titel hoffen wir wieder. Vielleicht klappt das ja schon nächste Saison", sagt Anja Schulz. Die...

  • Drochtersen
  • 07.06.13
Wirtschaft
Kerstin Witte

Kerstin Witte führt Arbeitgeberverband

mum. Jesteburg. Premiere beim Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen (AV): Mit Kerstin Witte (Foto), geschäftsführende Gesellschafterin des Jesteburger Autohauses "Kuhn + Witte" (170 Angestellte), ist erstmals eine Frau in den AV-Vorstand gewählt worden. Witte tritt die Nachfolge von Vize-Präsident Detlev von Plato an. Dieser hatte sich nicht zur Wiederwahl aufstellen lassen. Kerstin Witte hat das Kfz-Gewerbe mit einer handwerklichen Ausbildung als Kfz-Mechanikerin von Grund auf...

  • Jesteburg
  • 06.05.13
Sport
89 Bilder

9:0 - HSV "vermöbelt" den TSV Winsen

thl. Winsen. "Die ersten 20 Sekunden des Spiels hatten wir 100 Prozent Ballbesitz. Und zur Halbzeit wussten wir, dass wir heute nicht mehr so hoch gewinnen." Gunnar Sellmer, Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Winsen, nahm die 0:9-Klatsche gegen den Bundesligisten Hamburger SV mit Humor. "Gegen so eine Mannschaft hängen die Trauben eben doch höher", so Sellmer weiter. Nachdem der TSV vor gut zwei Jahren aber "nur" 3:1 gegen die Hamburger Profis verloren hatten, hatten sich einige zumindest...

  • Winsen
  • 24.04.13