Heinz Lüers

Beiträge zum Thema Heinz Lüers

Panorama
Vor den neuen Ausstellungsmodulen (v. li.): Heinz Lüers, Joachim Bordt und Klaus Benndorf

Neues Konzept für Winsener Marstall-Museum: "Zeitband" für die Stadtgeschichte

ce. Winsen. Mit einem neuen Konzept und moderner gestaltet soll die Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Winsen im Marstall-Museum künftig noch mehr Besucher anlocken. Die Umsetzung des aufwendigen Vorhabens ermöglichen Fördermittel der Stadtwerke, des Lüneburgischen Landschaftsverbandes, der Hans-Jürgen-Weseloh-Stiftung, des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, des Heimat- und Museumvereins Winsen sowie der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Klaus Benndorf vom Winsener...

  • Winsen
  • 07.10.13
Service
Preisträger und Jury des Bürgerpreises 2013. Hinten: Jan Bauer (Sprecher Kreisausschuss im DRK Harburg-Land), Heinz Lüers (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude), Nicole Bracht-Bendt (MdB), Landrat Joachim Bordt, Günter Kuhl, Ludwig Hauschild, Michael Grosse-Brömer (MdB).
Vorne: Jona Scholz, Malte Rehfeldt, Bastian Harms, Sören Wichmann. (jeweils von links nach rechts)
6 Bilder

Bürgerpreis 2013 - Sparkasse Harburg-Buxtehude würdigt das Ehrenamt

Zum 10. Mal wurde der Bürgerpreis im Landkreis Harburg vergeben (ah/nw). „Der wahre Reichtum eines Menschen ist das, was er anderen Gutes getan hat“, sagte einmal Mahatma Gandhi. Gemessen daran war es eine Millionärsversammlung, die am Montagabend in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Winsen stattfand. Denn versammelt war eine große Schar ehrenamtlicher Helfer, die für ihr freiwilliges Engagement für den Bürgerpreis 2013 vorgeschlagen worden waren. „Für mich, für uns, für den...

  • 30.08.13
Panorama
Werben für den Bürgerpreis (v.li.): Landrat Joachim Bordt, die Bundestagsabgeordneten Nicole Bracht-Bendt und Michael Grosse-Brömer, Heinz Lüers (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Jan Bauer

Ehrenamtliche Helfer und Initiativen: Jetzt bewerben für den Bürgerpreis 2013

(os). Ehrenamtler und freiwillige Helfer, die sich mit ihrem Engagement für mehr Teilhabe und Mitgestaltung vor Ort einsetzen, sollten sich sputen: Noch bis Sonntag, 30. Juni, können sie sich um den Bürgerpreis 2013 des Landkreises Harburg bewerben. Das Thema lautet "Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!" Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet werden. Mitmachen können lokale Bürgerinitiativen, Gruppen,...

  • Buchholz
  • 14.06.13
Wirtschaft
13 junge Mitarbeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude feierten jetzt gemeinsam mit Heinz Lüers (v. li.), Leiterin Heidi Palm und Ausbilderin Kathrin Rammin (2. v. re.) aus der Abteilung Personal- und Führungskräfteentwicklung

Dem Fachkräftemangel begegnen

Sparkasse Harburg-Buxtehude setzt auf Ausbildung und Qualifizierung / 13 erfolgreiche Absolventen (kb). "Machen Sie etwas aus Ihrem Wissen", diesen Tipp gab jetzt Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Harburg-Buxtehude, 13 Mitarbeitern seines Hauses, die erfolgreich an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen hatten. Was wirklich zähle, sei keine weitere schöne Urkunde, sondern der praktische Einsatz des Gelernten zum Wohle der Kunden, so Lüers. Um auch zukünftig eine gute...

  • 27.05.13
Wirtschaft
Dr. Antonia Rados, Expertin für den Nahen Osten, erläutete den Gästen die Situation in der arabischen Welt nach den Revolutionen
16 Bilder

Professioneller und lebendiger Vortrag: Neues aus dem Nahen Osten

ah. Landkreis. Rund 600 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude im Hotel Lindtner Hamburg. Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender des Geldinstituts, wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass sich seine Prognosen aus dem Vorjahr bestätigt hätten: Der Euro habe sich durch diverse Stützungsmaßnahmen gehalten. Dieses sei wichtig gewesen, denn ein wirtschaftlich stabiles Europa benötige den Euro. Mit einem...

  • Buchholz
  • 25.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.