Herzogin Dorothea

Beiträge zum Thema Herzogin Dorothea

Panorama
Impressionen: Festakt zum 400-jährigen Todestag von Herzogin Dorothea im Winsener Marstall
9 Bilder

Zum Todestag von Herzogin Dorothea: "Noch 400 Jahre nach dem Tod präsent"

bs. Winsen. Anlässlich des Todestages von Herzogin Dorothea von Braunschweig-Lüneburg am 6. Januar, der sich in diesem Jahr zum 400. Mal jährt, hatte jetzt der Heimat- und Museumverein Winsen mit der Arbeitsgemeinschaft Schloss im Marstall zu einem Festakt eingeladen. Rund 150 Besucher hatten sich dazu am vergangenen Freitag im Erdgeschoss des historischen Fachwerkhauses eingefunden, um den Vorträgen von Frank Lehmann zu König Christian III, dem Vater von Dorothea, zu der lutherischen...

  • Winsen
  • 08.01.17
Panorama
Am 6. Januar steht der 400. Todestag von Herzogin Dorothea von Braunschweig Lüneburg an

Mehr als nur Geschichte

Winsen gedenkt Herzogin Dorothea anlässlich ihres 400. Todestags mit Festakt am 6. Januar. (mum). Sie war in der 800-jährigen Geschichte Winsens die wohl bedeutendste Persönlichkeit: Herzogin Dorothea von Braunschweig Lüneburg, geborene Prinzessin von Dänemark. Ihr Zuhause war das Winsener Schloss. Am 6. Januar jährt sich zum 400. Mal der Todestag der Herzogin. Dieses besondere Datum ist Anlass für eine Veranstaltung, zu der der Heimat- und Museumsverein einlädt. Geplant sind drei...

  • Jesteburg
  • 30.12.16
Panorama
Hellmut Büttner, Albert Paulisch, Susanne Wenck (2. Vorsitzende Heimat- und Museumsverein), Marstall-Museumsleiterin Ilona Johannsen und Dr. Jürgen Strowald (v. li.) mit "Herzogin Dorothea"
5 Bilder

"Herzogin Dorothea" ward geboren

bs. Winsen. Über ein doppeltes Jubiläum freute sich jetzt der Heimat- und Museumverein Winsen. "Wir feiern heute das 50-jährige Bestehen unseres Vereins. Gleichzeitig freuen wir uns über das Jubiläum des Welfenhauses Hannover, das 1714 bis 1901 die englischen Könige stellte und über den Geburtstag der Herzogin Dorothea, die viele Jahre im Winsener Schloss lebte und regierte", so der Vorsitzende des Heimatvereins, Hellmut Büttner. Gefeiert wurde das mit einem großen Fest inmitten des...

  • Winsen
  • 06.07.14
Panorama
Dokumentarfilmer aus Leidenschaft: Jürgen A. Schulz mit einem Projektor von 1926 aus seiner Sammlung
2 Bilder

Dem Goethe-Freund auf der Spur: Jürgen A. Schulz hat Film über Johann-Peter Eckermann fertiggestellt

ce. Asendorf. "Personen, die Geschichte geschrieben haben - Sie prägten unsere Zeit" heißt eine Dokumentarfilm-Reihe des Journalisten und Filmemachers Jürgen A. Schulz (77) aus Asendorf. Den jüngsten Film hat Schulz jetzt fertiggestellt: "Johann Peter Eckermann - der Mann an Goethes Seite" wird am Montag, 24. März, um 17 Uhr im Winsener Marstall erstmals vom Heimat- und Museumverein öffentlich präsentiert. Gut zwei Jahre haben Schulz und sein Team an dem Film gearbeitet. Mit viel Lokalkolorit...

  • Winsen
  • 21.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.