Hilfsorganisation Hands at Work

Beiträge zum Thema Hilfsorganisation Hands at Work

Panorama
Herzlich willkommen in Winsen: George Snyman (Mi.) von der Partnerorganisation "Hands at Work" wird von Pastor Markus Kalmbach (li.) und Superintendent Christian Berndt begrüßt

Partnerorganisations-Chef lobt Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen

ce. Winsen. Im März 2017 hatte der Kirchenkreis Winsen erstmals dazu aufgerufen, Patenschaften für Waisenkinder im afrikanischen Swasiland zu übernehmen. Seitdem konnten bereits 150 Paten gefunden und eine dritte Hilfsstation in Auftrag gegeben werden. "Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen in und um Winsen“, sagt Pastor Markus Kalmbach, der das Projekt ins Leben rief (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt war George Snyman, Leiter der Partnerorganisation “Hands at Work“, in...

  • Winsen
  • 26.06.18
Panorama
Beim Aussendungsgottesdienst in Pattensen (v. li.): Jens Huchthausen, Pastor Hartmut Semkat, Daniela Kalmbach, Pastor Parkus Kalmbach, Viktoria Völker, Carsten Stock, Stephanie Vagts und Peter Hagemann

Viktoria "Vicky" Völker engagiert sich für Kirchenkreis Winsen bei Patenprojekt in Swasiland

ce. Winsen. Vorbildliches Engagement: Viktoria "Vicky" Völker (18) aus Pattensen hat gerade ihre Ausbildung als Speditionskauffrau abgeschlossen. Am 7. Februar fliegt sie nach Südafrika, um dort für ein Jahr in der Hilfsorganisation "Hands at Work" als Freiwillige bei einem Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen mitzuarbeiten. Das Projekt in Swasiland des Kirchenkreises begann 2017 damit, Paten für Waisenkinder zu suchen. Mittlerweile haben sich über 130 Paten gefunden, die für 20 Euro im...

  • Winsen
  • 26.01.18
Panorama
Freut sich über den Aktionserfolg: Pastor Markus Kalmbach

Kirchenkreis Winsen hat schon 80 Paten für Waisenkinder in Swasiland gefunden

ce. Winsen. Kürzlich hatte der Kirchenkreis Winsen dazu aufgerufen, Patenschaften für Waisenkinder in Swasiland in Afrika zu übernehmen. Insgesamt sollten es 50 werden, um eine Art SOS-Kinderdorf gemeinsam mit einer afrikanischen Hilfsorganisation aufbauen zu können (das WOCHENBLATT berichtete). "Jetzt haben sich schon 80 Unterstützer gefunden. Hierfür sind wir sehr dankbar und wir sammeln weiter", sagt Pastor Markus Kalmbach. Entweder würden zusätzlich zu den 50 Plätzen noch weitere Kinder...

  • Winsen
  • 10.05.17
Panorama
Freut sich auf die Reise nach Südafrika: Pastor Markus Kalmbach

Hilfsprojekte hautnah erleben: Delegation des Kirchenkreises Winsen reist nach Südafrika

ce. Winsen. Kirchliche Hilfsprojekte besucht eine 13-köpfige Delegation des Kirchenkreises Winsen, mit der Pastor Markus Kalmbach am Donnerstag, 14. Juli, nach Südafrika startet. "Das Land steht im Augenblick vor doppelten Herausforderungen. Aufgrund des Klimawandels hat es dort sehr lange nicht geregnet, sodass es in diesem Jahr keine Ernte geben wird. Zum anderen gibt es jetzt schon 3,6 Millionen Aids-Waisen nur in Südafrika", sagt Kalmbach. Bis 2010 hat er selbst in Südafrika als Pastor...

  • Winsen
  • 12.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.