Himmelpforten

Beiträge zum Thema Himmelpforten

Blaulicht

"Shining-Festival" mit starker Polizeipräsenz

tk. Himmelpforten. Mit massiver Polizei- und Zollpräsenz hat die Polizei das "Shining-Festival" in Himmelpforten am Wochenende mit 400 bis 500 Musikfans begleitet. Aufgrund von Erfahrungen in Sachen Drogenmissbrauch aus den Vorjahren hatten insgesamt 50 Polizistinnen und Polizisten die Besucher während der An- und Abreise kontrolliert. 48 Drogensünder wurden dabei ertappt. In elf Fällen waren Autofahrerinnen und Autofahrer unter Drogeneinfluss unterwegs. Eine hilflose Person leistete soviel...

  • Stade
  • 12.08.19
Service

Radtour mit dem ADFC Stade
Ausflug zum Heimatmuseum Himmelpforten

bo. Stade. Nach Himmelpforten führt die nächste Radtour des ADFC-Kreisverbands Stade. Ziel ist das Heimatmuseum. Die Teilnehmer stellen Butter selbst her und verspeisen sie mit Brot. Die Tour beginnt in Stade und ist rund 35 Kilometer lang. Sa., 25.05.; Treffpunkt um 9.30 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Kosten: 4 Euro; Infos bei der Tourenleitung Ilse von Lacroix, Tel. 04141 - 83520. 

  • Stade
  • 17.05.19
Politik
Jan Tiedemann (li.) und Matthias Wolff gehen gemeinsam mit ihren Gemeinden voran
2 Bilder

Gemeinsame Aufnahme der Gemeinden Burweg und Hechthausen in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen
Ein Symbol des Zusammenhalts

sc. Burweg/Hechthausen. Zusammen in Richtung Zukunft: Die Gemeinden Burweg und Hechthausen haben sich gemeinsam auf die Teilnahme am Dorfentwicklungsprogramm von Niedersachsen für das Jahr 2019 beworben - und das mit Erfolg. Unter dem Motto "Brücken über die Oste schlagen - natürliche Grenzen überwinden" gehen die beiden Gemeinden Hand in Hand in Richtung Modernisierung, Entwicklung und Förderung von Projekten aus ihrem Region. Jetzt wurde der offizielle Start mit einem symbolischen Akt an...

  • Stade
  • 04.05.19
Blaulicht

Vier Verletzte bei einem Unfall auf der B73 in Himmelpforten

tk. Himmelpforten. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der B73 in Himmelpforten wurden vier Menschen verletzt, eine Frau sogar schwer. Zu dem Unglück kam es, weil der Fahrer (27) eines Sattelzugs offenbar übersehen hatte, dass der Kia vor ihm bremste. Der Lkw rammte den Kleinwagen, der auf die Gegenfahrbahn flog und dort mit einem entgegenkommenden Golf zusammenstieß. Die Kia-Fahrerin (41) wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Sie kam mit schweren Verletzungen...

  • Buxtehude
  • 08.02.19
Panorama
Initiator Rolf Wieters ist stolz auf den Erfolg   Fotos: tp
5 Bilder

Lauter Rauschebärte und Zipfelmützen

Zehn Jahre Museum "1.000 Weihnachtsmänner und ein Christkind" in Himmelpforten / Initiator Rolf Wieters (75): "Alle Erwartungen übertroffen" tp. Himmelpforten. Vor zehn Jahren fing es an: Der neu gegründete Verein "1.000 Weihnachtsmänner und ein Christkind" aus Himmelpforten kaufte mit Kreissparkassen-Fördergeld die Kollektion der Weihnachtsmann-Sammlerin Reingard Niemann aus dem schleswig-holsteinischen Glücksburg. Längst die 1.000er-Marke gesprengt. Fördervereins-Chef Rolf Wieters (75) ist...

  • Nordkehdingen
  • 21.12.18
Politik
Freude über den baldigen Schulstart beim Verein "Lernräume" (v. li.): die Vorsitzenden Manuela Mahlke-Göhring und Annemarie Scherb mit den Mitgliedern Indra Köllmann und Ela Sundermeyer
3 Bilder

Erste Freie Schule im Landkreis eröffnet im Februar in Himmelpforten

24 Schüler angemeldet / Start in der Containerburg tp. Himmelpforten. Die Initiatoren der ersten Freien Schule für selbstbestimmtes Lernen im Landkreis Stade um Anemarie Scherb (49) und Manuela Mahlke-Göhring (47) wollen nicht mehr länger warten: "Im Februar beginnt der Unterricht", sagten die beiden Vorsitzenden des Schulträgervereins "Lernräume". Der Betrieb startet in provisorischen Räumen in einer "Container-Burg" an der Schulstraße in Himmelpforten. Unterdessen hält die Suche der...

  • Stade
  • 11.12.18
Panorama
Besuchten auf ihrer Walz Himmelpforten: die Zimmerer (v.li.) Fiete Strathmann, Felix Lambeck und Matthias Müller

Zimmerer mit besonderer Mission

Drei Handwerker auf der Walz erledigten einen "Geheimauftrag" im Christkinddorf Himmelpforten sb. Himmelpforten. Über ihren Auftrag in Himmelpforten bewahrten sie Stillschweigen, über ihr Leben als Zimmerer auf der Walz gaben sie jedoch gern Auskunft: Die Handwerker Fiete Strathmann (25), Matthias Müller (24) und Felix Lambeck (21) verbrachten in der vergangenen Woche drei Tage im Christkinddorf und erfüllten für die Gemeinde eine geheime Mission. "Bei den Vorbereitungen für den...

  • Stade
  • 20.11.18
Panorama
Der neue Briefumschlag kam sehr gut an
2 Bilder

Ist denn jetzt schon Weihnachten?

In Himmelpforten waren kürzlich Weihnachtsmann und Engel zu sehen sb. Himmelpforten. Alle zwei Jahre treffen sich Vertreter der bundesweiten Christkinddörfer zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Vor Kurzem fand das Treffen in Himmelpforten statt. Ein Thema war die Arbeit in den meist ehrenamtlich geführten Weihnachtspostämter. Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers begrüßte Abordnungen aus Himmelpfort (Brandenburg), Himmelstadt (Bayern), Himmelreich (Niedersachsen) und St. Nikolaus...

  • Stade
  • 17.10.18
Panorama
Vor der Stamm-Filiale: das Unternehmer-Ehepaar Andrea und Carsten Richter mit Jubiläums-Backwaren
4 Bilder

"Mein Dorfbäcker" in Himmelpforten feiert Jubiläum

Handwerksmeister Carsten Richter führt durch seinen Betrieb / Fest am Samstag, 29. September, 14 bis 18 Uhr tp. Himmelpforten. Seit 25 Jahren gibt es die Bäckerei Richter in Himmelpforten. Zum Jubiläum laden Bäcker- und Konditormeister Carsten Richter (47) und seine Ehefrau Andrea (47) am Samstag, 29. September, von 14 bis 18 Uhr zu einem bunten Fest auf das Firmengelände an der Bahnhofstraße 71 ein. Im Festzelt gibt es Kaffee sowie leckere Toren und Kuchen aus eigener Herstellung....

  • Stade
  • 25.09.18
Panorama
Besucher-Scharen beim Markt-Auftakt
3 Bilder

Christkindmarkt in Himmelpforten: "Eröffnung wird spektakulär"

Organisator Bernd Reimers: "Kinderparadies wird noch schöner" / 85 Aussteller sind dabei tp. Himmelpforten. Die Vorbereitungen für den Christkindmarkt in Himmelpforten beginnen immer schon im Sommer und laufen inzwischen auf vollen Touren. Für das überregional beliebte Event, das traditionell am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet wird und bis zum 2. Advent dauert, hat das Organisatoren-Team um Markt-Manager und Bürgermeister Bernd Reimers erneut ein tolles Programm mit zahlreichen...

  • Stade
  • 19.09.18
Panorama
In der Zulassungsstelle (v. li.): Cindy Spreen und Carmen Behnke mit Kundin Karin Mrusek aus Cadenberge   Fotos: tp
2 Bilder

700 Kunden pro Monat in der Kfz-Zulassungsstelle in Himmelpforten

Außenstelle wird gut angenommen / Service-Team im Rathaus wird verstärkt tp. Himmelpforten. Hunderte Kunden pro Monat nutzen die neue Kfz-Zulassungsstelle im Rathaus in Himmelpforten. Insgesamt 770 Bürger nahmen im Mai den Dienst in Anspruch, im Juni waren es 777 - Tendenz steigend. Darum ist laut Projektleiterin und Erster Samtgemeinderätin Ute Kück bereits die Einstellung einer weiteren Teilzeitkraft geplant. Das freundliche Kollegium um Teamleiterin Marian Burfeind mit den...

  • Stade
  • 19.09.18
Panorama
Haupt-Organisatorin des wohltätigen Bucherverkaufs: Helga Holst
2 Bilder

Neues Ziel für Bücherwürmer in Himmelpforten

Kirchlicher Büchermarkt zog nach 15 Jahren an die Bahnhofstraße 67 tp. Himmelpforten. Hinter Helga Rolfs und vielen weiteren ehrenamtlichen Bücherwürmern in Himmelpforten liegt eine anstrengende Phase mit Packen und Schleppen schwerer Kartons voll Lesestoff und dem Einräumen langer Regale. Der kirchliche Buchladen ist von der "Alten Tischlerei" einige hundert Meter weiter an die Bahnhofstraße 67 umgezogen. Nach längerer Suche bekamen die Freiwilligen die leer stehenden Räume des ehemaligen...

  • Stade
  • 19.09.18
Politik
Kreisel-Fan: Kersten Schröder-Doms, Ex-Stadtbaurat von Stade
3 Bilder

Mega-Verkehrsrund in Himmelpforten: Jetzt spricht "Kreisel-Kersten"

Kreisverkehr oder Ampelkreuzung in Himmelpforten? Ex-Stadtbaurat Schröder-Doms contra Anwohner / Leser-Meinung ist gefragt tp. Himmelpforten. Für die einen sind Kreisel das Nonplusultra, wenn es um gleichmäßigen Verkehrsfluss an Knotenpunkten geht. Andere begegnen den Bauwerken mit Skepsis - einer von ihnen ist Martin Woitschek (47) aus Himmelporten. Wie berichtet, planen Politik und Verwaltung in dem Geestort an der viel befahrenen Bundesstraße B73 einen vierarmigen Riesen-Kreisel. Nachdem...

  • Stade
  • 28.08.18
Panorama
Die Jugendlichen genossen das Strandleben in Spanien
2 Bilder

Unbeschwerter Urlaub mit der Kirchengemeinde Himmelpforten

Zurück von der Jugendfreizeit in Spanien tp. Himmelpforten. Voller neuer Eindrücke sind 36 jungen Teilnehmer (12 bis 18 Jahre) aus dem Christkinddorf Himmelforten jetzt von der kirchlichen Jugendfreizeit in Spanien zurückgekehrt. Mit ihren Betreuern wohnten sie auf einem Camingplatz in dem Ort Pineda de Mar, knapp 60 Kilometer von der Millionenstadt Barcelona entfernt. Teilnehmer Simon (17) schwärmt: "Der Pool war richtig cool. Und wir verstanden uns ‚top‘ mit Hossein dem...

  • Stade
  • 14.08.18
Panorama
Besichtigten vor der Einschulung das Schulmuseum mit Klassenzimmer "aus opas zeiten": Lahha Krämer und ihre Mutter Kathrin
4 Bilder

Einschulung im Wandel der Jahrzehnte: Als der Ranzen noch nach Leder roch

ABC-Schützin Lahya (6) besuchte mit ihrer Mutter das Schulmuseum Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Am Samstag komme ich zur Schule": Mit vielen weiteren angehenden Erstklässlern aus der Region freut sich auch die kleine Lahja Krämer (6) aus dem Christkinddorf Himmelpforten auf den neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Kathrin Krämer (35) besuchte die künftige ABC-Schützin das Heimat- und Schulmuseum an der Poststraße 6a/Kamphof in Himmelpforten, wo Vereinsmitglieder mehr als 100...

  • Stade
  • 07.08.18
Blaulicht

Festnahme: Polizist erkennt in seiner Freizeit Himmelpfortener Räuber

tk. Himmelpforten. Das ist für einen Mann (30) aus Himmelpforten dumm gelaufen: Ein Beamter der Polizeistation Himmelpforten traf in seiner Freizeit auf den Mann, der wegen räuberischen Diebstahls gesucht wurde. Er hatte am Montag in einem Supermarkt mehrere Flaschen Alkohol in seinen Rucksack gesteckt und, nachdem er ertappt wurde, eine Mitarbeiterin (27) gegen eine Wand gestoßen. Der Himmelpfortener Beamte verfolgte den mutmaßlichen Übeltäter und setzte ihn gemeinsam mit einem Kollegen aus...

  • Buxtehude
  • 14.06.18
Panorama
Junge sportler beim wohltätigen Lauf

Aktion "Kinder laufen für Kinder"

Spendenlauf für Klinik-Clowns an der Grundschule in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Kinder laufen für Kinder": Unter diesem Motto stand kürzlich der Spendenlauf an der Grundschule in Himmelpforten. Lokale Sponsoren bedachten jede gelaufene Runde mit großzügigen Spenden. Das Geld fließt in die Aktion "Klinik-Clowns". Spaßmacher treten ehrenamtlich in Krankenhäusern auf, um den Kindern den Aufenthalt dort zu erleichtern.

  • Stade
  • 12.06.18
Panorama

Mäusebussarde wurden vergiftet

Tiere hatten illegales Pflanzengift im Magen (bc). Das Rätsel ist gelöst. Die acht toten Mäusebussarde, die im März zwischen Himmelpforten und Großenwörden gefunden worden sind, sind nach Angaben der Landkreis-Verwaltung an einem seit Langem verbotenen Pflanzenschutzgift gestorben. Das Kreis-Veterinäramt hatte eine Untersuchung der toten Tiere beauftragt. Die Kreisverwaltung will nun Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Bundesnaturschutzgesetz bei der...

  • Buxtehude
  • 01.06.18
Panorama
Diese Laterne funktioniert: Licht am Stubbenkamp   Foto: Martin Woitschek

Himmelpforten: Endlich wieder Licht in der Wohnstraße

Nach monatelanger Bauverzögerung: Straßenbeleuchtung am Stubbenkamp intakt tp. Himmelpforten. Nach monatelanger Bauverzögerung, Behördenärger und einer großen Lichter-Demonstration sind die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten erleichtert. Sämtliche Straßenlaternen leuchten. Für Beschwerdeführer Martin Woitschek und seine Nachbarn ist das ein großer Grund zur Freude. Denn während der Wintermonate herrschte anhaltene Dunkelheit an der Wohnstraße. Wie berichtet, wurde der...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Im Café: Heimbewohner, Gäste, Mitarbeiterinnen und ehrenamtliche Helfer. Auch Heim-Hund "Paula" fühlt sich in dem Treffpunkt "pudelwohl"
3 Bilder

Hotel-Flair statt Pflegemief in Himmelpforten

Gegen die Isolation: Klosterfeld-Café öffnet für alle Dorfbewohner / Lob an Ehrenammtliche tp. Himmelpforten. Der Mief muss raus: Beim alten Image von Seniorenheimen vollzieht sich ein Wandel weg vom bedrückenden Pflegecharakter hin zu einem freundlichen, offenen Ambiente. Die Häuser werden zu Wohlfühl-Treffpunkten für das ganze Dorf. Musterbeispiel der langsamen aber stetigen Revolution ist das Café "Kaffeezeit" im Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten, das zur Altenpflege Landkreis...

  • Stade
  • 24.04.18
Politik
Unzufrieden mit dem flachen Bürgersteig und dem schleppenden Forschitt beim Anschluss der Laternen: Anwohner Martin Woitschek
2 Bilder

"Ein Schildbürgerstreich" in Himmelpforten

Kaputte Straßenlaternen: Erneute Bauverzögerung in Wohnstraße Stubbenkamp tp. Himmelpforten. Mit Kopfschütteln und Ungeduld beobachten die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten den schleppenden Fortschritt bei der von ihnen bereits seit dem Winter dringend geforderten Instandsetzung der defekten Straßenbeleuchtung im Zuge der Wegesanierung. Auch bemängeln sie die Ausfertigung des neuen Bürgersteigs. Bereits Mitte Februar gingen Anwohner der Wohnstraße an der Einmündung zur...

  • Stade
  • 13.04.18
Panorama
Einige Male im Jahr kommen die Tafel-Helfer aus Himmelpforten um die Verantwortliche Elfi Steffen (vorne, 3. v. re.) zu einer Besprechung bei Kaffee und Kuchen zusammen

Endlich Zeit für Gespräche

Lebensmittelausgabe in Himmelpforten: Austausch der Ehrenamtlichen beim Tafel-Café / Helfer gesucht tp. Himmelpforten. Seit März 2009 gibt es die Lebensmittel-Ausgabe der Stader Tafel in Himmelpforten. Jeden Montag verteilen Ehrenamtliche gegen einen kleinen Kostenbeitrag gespendete Lebensmittel an Bedürftige. Da in der Ausgebestelle meistens starker Kundenandrang herrscht und die Helfer unter Hochdruck arbeiten, bleibt den Freiwilligen kaum Zeit für Gespräche. Alle paar Monate wird dies bei...

  • Stade
  • 03.04.18
Politik
Öko-Aktivistin Maike Necke (SPD) will in ihrem Heimatdorf Himmelpforten Brachflächen bepflanzen. Sie sucht fleißige Helfer   Fotos: tp

Projekt "Eh da": Artenvielfalt ist das Ziel

Projekt "Eh da" in Himmelpforten: Fast vergessene Pflanzen sollen im Geest-Ort eine neue Heimat finden tp. Himmelpforten. Karge, sandige Seitenstreifen an Fahrbahn- und Gehwegrändern - das muss nicht sein: Die neue SPD-Ratsfrau im Gemeinderat Himmelpforten, Maike Necke (48), hat eine tolle Idee zur Nutzung der im Christkinddorf reichlich vorhandenen Brachflächen: "Mein Ziel ist die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen und Insekten." Dazu will sie nun mit Mitstreitern das Pflanzprogramm "...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
Sängerin Heike Hellwege  Foto: tp
2 Bilder

Kirchenband in Himmelpforten: Ein Sound wie im Radio ist das Ziel

"Horizont" bringt Pep in die Gottesdienste "Punkt 5" / Spaß beim Proben / Musiker gesucht tp. Himmelpforten. Der Gottesdienst "Punkt 5" an jedem zweiten Sonntag im Monat hat in der St. Marien-Kirche in Himmelpforten schon Tradition. Wenn Hausband "Horizont" um Sängerin Heike Hellwege (44) alte Kirchenlieder in modernem Sound anstimmt, herrscht in der Kirche häufig Top-Stimmung bei vollem Haus. Bekannte kirchliche Lieder wie "Halleluja" ähnlich klingen zu lassen wie Popmusik aus dem Radio...

  • Stade
  • 07.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.