Hiro

Beiträge zum Thema Hiro

Politik
Anderes Modell montiert als gewollt: der Schrägaufzug zu den Bahnsteigen am Bahnhof in Sprötze

„Wir haben nichts verschwiegen“

Hersteller nimmt Stellung zu Aufzug-Ärger am Bahnhof in Sprötze os. Sprötze. „Wir sind der Ansicht, dass die unbefriedigende Situation durch ein unangemessenes Verhalten von beiden Parteien entstanden ist und haben deshalb einen Preisnachlass von 30 Prozent gegeben.“ So steht es in einer schriftlichen Stellungnahme des Aufzug-Herstellers Hiro zum Ärger über den Schrägaufzug am Bahnhof in Sprötze. Wie berichtet, hatte das Unternehmen aus Bielefeld in Sprötze einen Aufzug gebaut, der entgegen des...

  • Buchholz
  • 04.04.17
  • 111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.