Holzpellets

Beiträge zum Thema Holzpellets

Wirtschaft
Eine Wärmequelle, die mit Holz betrieben wird, sorgt für angenehme Wärme

Brennholz als erneuerbare Energie
Eine Million Haushalte mit Festbrennstoffkessel

Mit Scheitholz, Holzpellets und Hackschnitzel werden aktuell 15 Prozent der Heizungswärme im privaten Bereich erzeugt. Insgesamt nutzen über eine Million Haushalte in Deutschland einen Festbrennstoffkessel als primäre Energiequelle. Hinzu kommen 10,5 Millionen Einzelraumfeuerstätten, die in der kalten Jahreszeit eine klassische Zentralheizung ergänzen. Holzfeuerungen tragen somit dazu bei, fossile Energien einzusparen. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V....

  • Buchholz
  • 12.01.22
  • 94× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Woche: 358.000 Pelletheizungen

(mum). 358.000 Pelletheizungen haben laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in der nun zuende gehenden Heizsaison Wohnungen und andere Gebäude in Deutschland beheizt. Es handelt sich dabei um moderne, hoch effiziente und emissionsarme Biomasseanlagen, die Sägespäne und andere Holzreste in zusammengepresster Form als Brennstoff nutzen. Die Herstellung der Holzpellets erfolgt deutschlandweit in rund 50 Holzpelletwerken - eines davon steht im Gewerbegebiet "Trelder Berg" in...

  • Buchholz
  • 07.05.15
  • 72× gelesen
Panorama

Clever und günstig heizen mit Holz: So sparen Sie bis zu 60 Prozent Energiekosten

(cbh/nw). Die Energiekosten schnellen weiter in die Höhe - vor allem Heizöl und Erdgas werden jedes Jahr teurer. Mittlerweile kostet eine Kilowattstunde aus Heizöl rund 9,5 Cent, Erdgas liegt bei ca. 6,3 Cent. Wer sich von den Preissteigerungen ein Stück weit unabhängig machen möchte, greift am besten auf den regenerativen Brennstoff Holz zurück. Besonders leicht zu handhaben sind Holzpellets. Sie kosten nur knapp 5 Cent/kWh; Stückholz ist mit 3,5 bis 3,8 Cent kWh - je nach Holzart - noch...

  • Buchholz
  • 19.02.14
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.