++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Hornissen

Beiträge zum Thema Hornissen

Politik
Streuobstwiesen sind ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz

Streuobstwiesen erhalten

(mi). Mitmachen beim Artenschutz: Der Naturschutzbund (NABU) startet ein neues Mitmachprojekt. Bei „Streuobstwiesen für Gartenschwanz, Hornisse und Co“ geht es um die Pflege und den Erhalt der vielen vom NABU betriebenen Streuobstwiesen.  In ganz Niedersachsen betreut der NABU mit 190 NABU- und 90 NAJU-Gruppen schon jahrzehntelang eine Vielzahl an Streuobstwiesen, dieses Engagement soll jetzt noch weiter unterstützt werden. Das neue Mitmach-Projekt bietet allen NABU-Gruppen die Möglichkeit,...

  • Hollenstedt
  • 15.12.17
Panorama
Viele Wespenarten sind streng geschützt

Wespennester nicht zerstören

mi. Landkreis. Sobald die Tage wieder sonnig und warm werden, fliegen die ersten Wespen und Hornissen durch die Gärten. Wenn sich die gelbgetigerten Insekten direkt auf der Terrasse, dem Dachboden oder vor dem Kellerfenster angesiedelt haben, lösen sie bei ihren menschlichen Nachbarn schnell Angstgefühle aus. Doch Vorsicht, wer der „Invasion“ mit der chemischen Keule Einhalt gebieten will, sollte wissen: Hummeln, Hornissen und andere Wespenarten stehen unter besonderem gesetzlichen Schutz und...

  • Hollenstedt
  • 19.05.17
Panorama

Keine Angst vor Wespen und Hornissen: Kreis richtet Beraternetz ein

(os). Die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hat ein Netzwerk von ehrenamtlichen Helfern geschaffen, die Fragen besorgter Bürger zu Hornissen oder Wespen beantwortet. Die sechs Experten führen überwiegend Telefonberatungen durch, können aber auch vor Ort tätig werden. Die Berater sind dazu ausgebildet, Nester der Insekten bei Gefahr art- und fachgerecht umzusiedeln. Die telefonische Beratung ist kostenlos. Für Einsätze vor Ort und die Umsiedlung des Nestes wird ein Gebühr erhoben....

  • Buchholz
  • 24.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.