Horst Subei SPD

Beiträge zum Thema Horst Subei SPD

Politik
An der Harburger/Moorender Straße wurde nach einem Unfall sofort gehandelt

Die Einmündungen in Buxtehude überall entschärfen

SPD will alle 120 Gefahrenpunkte markieren / Geld im Etat einstellen tk. Buxtehude. In Buxtehude sollen nach dem Willen der SPD-Fraktion alle Einmündungen von Fuß- und Radwegen markiert werden. 120 gibt es insgesamt davon. Grund: Im Einmündungsbereich Moorender- und Harburger Straße kam es laut Horst Subei im Herbst zu einem Unfall, bei dem zwei Schulkinder verletzt worden seien. "Lob an die Stadt", sagt Subei. Dieser unübersichtliche Gefahrenpunkt sei umgehend markiert worden und sei damit...

  • Buxtehude
  • 09.12.16
Politik
Hermann-Löns-Straße und Goethestraße: Hier wird saniert - auch wenn viele Anlieger dagegen sind

Straßensanierung in Buxtehude: Soll die Satzung weg?

tk. Buxtehude. Ist das fortschrittliches Denken, wie Grüne und BBG/FWG finden, oder "einfach nur populistisch", wie CDU-Mann Lorenz Hünemeyer meint? Vor dem konkreten Hintergrund der (teuren) Sanierung von Goethestraße und Hermann-Löns-Straße brauch im Bauausschuss eine Debatte über die Straßenausbau-Beiträge in los - und wurde von der breiten Mehrheit aus SPD und CDU sofort wieder beendet. "Abschaffen", lautete bei der Sitzung im Stadthaus kürzlich die Forderung von Grünen und BBG/FWG zu...

  • Buxtehude
  • 11.03.15
Politik
Die Altstadt kann nur mit Deichen geschützt werden, findet SPD-Ratsherr Horst Subei

Hochwasserschutz Buxtehude: "Spatenstich der BI ist ein Sandkastenspiel"

tk. Buxtehude. Der SPD-Ratsherr Horst Subei gehört seit Jahren zu denen, die einen umfassenden und schnellen Hochwasserschutz für Buxtehude fordern. Das ist für ihn nur mit dem geplanten Deichbau in der Stadt möglich. Subei fordert: "Das Planfeststellungsverfahren dafür muss 2014 starten." Was die Bürgerinitiative (BI), die Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen den Deichbau sammelt, fordert, findet der SPD-Politiker "kontraproduktiv". Wasserrückhaltung oberhalb der Stadt sei nicht...

  • Buxtehude
  • 01.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.