Internationaler Garten

Beiträge zum Thema Internationaler Garten

Panorama
Steffi von Bargen (li.), Georg Stiller und Christine Torrey an der neuen Holzskulptur

Internationaler Garten: Kreativität und ein grüner Daumen sind gefragt

kb. Hittfeld. Mit viel Schwung, guten Ideen und ganz viel Idealismus sind Georg Stiller, Pastor im Ruhestand, und seine Helfer im vergangenen Jahr mit dem Projekt "Internationaler Garten" in Hittfeld gestartet. Auf insgesamt 1.500 Quadratmetern wurde gemeinsam mit den in Hittfeld untergebrachten Flüchtlingen gerodet, es wurden Beete angelegt sowie Blumen, Gemüse und Kartoffeln gepflanzt. Auch in diesem Jahr gibt es im Internationalen Garten viel zu tun. Vor allem gibt es aber viel Platz für...

  • Seevetal
  • 12.07.16
Panorama
Kreis-Landfrau Dörthe Neumann (vorne v. re.) und Iyamide Mahdi vom Verein ZinKKo mit Gästen beim Fest im internationalen Garten
4 Bilder

Blühende Völkerverstädigung in Stade

Vorzeige-Projekt "internationaler Garten eingeweiht / Erste Nachahmer schicken Komitees tp. Stade. Noch im Frühjahr 2014 war das Gelände hinter den Berufsbildenden Schulen III (BBS III, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade eine sandig-braune Brache. Jetzt blühen und wachsen dort bunt und üppig Blumen und Gemüsesorten aus vielen Ländern. Das Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade gedeiht buchstäblich prächtig. Davon überzeugten sich am Mittwoch Gäste und Sponsoren...

  • Stade
  • 12.09.15
Panorama
Haben Spaß bei der Gartenarbeit: Michelle Bliedinger (2. v. li.), die auch Sprachkurse gibt, und einige Flüchtlinge
2 Bilder

Es grünt und blüht im "Internationalen Garten"

kb. Hittfeld. Wo Anfang Mai noch Brachland war, blüht inzwischen eine bunte Blumenpracht, gleich daneben wachsen Salat, Kürbisse, Gurken und Tomaten: Der "Internationale Garten", ein Flüchtlingsprojekt, das Georg Stiller, Pastor im Ruhestand, vor wenigen Monaten auf einem Stück Acker in Hittfeld ins Leben gerufen hat, entwickelt sich prächtig. "Wir freuen uns besonders darüber, dass uns so viele Menschen mit Pflanzenspenden unterstützen", sagt Stiller. Neben einem kleinen improvisierten...

  • Seevetal
  • 25.08.15
Panorama
Christine Torrey und Georg Stiller hoffen auf Unterstützung für ihr Projekt
2 Bilder

Internationales Gartenprojekt gestartet: Hittfelder und Flüchtlinge pflanzen gemeinsam Gemüse

kb. Hittfeld. Wer Gemüse sät, wird Freunde ernten: Das könnte das Motto für Georg Stillers (71) tolle Idee von einem "Internationalen Garten" sein. Der Pastor im Ruhestand aus Hittfeld hat schon seit Längerem ein rund 1.500 Quadratmeter großes Stück Land gepachtet. "Aber ich wusste nie so richtig, was ich damit machen soll. Für mich allein war das zu groß", erzählt Stiller. Dann kam ihm die zündende Idee: Gemeinsam mit den Flüchtlingen aus Hittfeld will Stiller den Acker mit Gemüse, Salat,...

  • Seevetal
  • 18.05.15
Panorama
Der internationale Garten ist üppig mit Blumen und Gemüse bewachsen
2 Bilder

Beliebtes grünes Vorzeige-Projekt

Erfahrungsaustausch im internationalen Garten / Feste, Kochabende und Seminare tp. Stade. Der internationale Garten, neues grünes Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade und des Vereins "Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz" (ZinKKo), erfreut sich rund ein halbes Jahr nach dem Start großer Beliebtheit. Wie berichtet, wurde der Nutzgarten im März auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade angelegt. "Wir...

  • Stade
  • 28.08.14
Panorama
Erster Spatenstich im internationalen Garten: Iyamide Mahdi (li.) und Heide von Limburg
2 Bilder

Multi-Kulti im Stader Gemüsebeet

Grünes Projekt der Kreis-Landfrauen: internationaler Garten / Jetzt Parzelle sichern tp. Stade. Ein Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade steht in den Startlöchern: der internationale Garten. Die Landfrauen laden Frauen unterschiedlicher Nationalität zum Gärtnern auf das Gelände der Berufsbildenden Schulen II (BBS II, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade ein. Pünktlich zum Frühlingsanfang können Frauen dort am Donnerstag, 20. März, um 17 Uhr eine Parzelle...

  • Stade
  • 14.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.