Isa Maschewski

Beiträge zum Thema Isa Maschewski

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Blaulicht
Durch die Wucht des Aufpralls wurde die gesamte Beifahrerseite des Audis aufgerissen
2 Bilder

Schwerer Unfall in Hanstedt
Trunkenheitsfahrt endet am Baum

thl. Hanstedt. In der Nacht zu Sonntag kam es auf der L213, zwischen Hanstedt und Nindorf, zu einem schweren Verkehrsunfall. Der alkoholisierte 18-jährige Fahrer kam mit seinem Pkw Audi von der Straße ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Neben dem Fahrer befand sich ein 23-jähriger Beifahrer in dem Fahrzeug. Bei dem Aufprall wurden beide Insassen verletzt, der Beifahrer schwebt derzeit in Lebensgefahr. Der alkoholisierte 18-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Blaulicht
Die Gymnastikhalle und zwei Umkleideräume wurden durch das
Feuer massiv beschädigt. Das Feuer griff von den brennenden
Bänken auf das Gebäude über

Brand von Juli aufgeklärt
Jugendliche zündelten an Tostedter Sporthalle

thl. Tostedt. Nach dem Brand einer Schulsporthalle an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße am Abend des 22. Juli (siehe hier: Turnhalle in Tostedt in Flammen) hat die Polizei mittlerweile fünf Jugendliche als Beschuldigte ermittelt. Sie stehen im Verdacht, an dem Abend gemeinsam an einer Holzbank unter dem Vordach der Sporthalle gesessen zu haben. Hierbei hatte mindestens einer der männlichen Jugendlichen im Alter von 14, 15, 16, 16 und 17 Jahren unter der Holzbank gezündelt. Nachdem die Gruppe das...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Politik
Bei Partys, im Kino oder in der Gastronomie - wer will, kann demnächst in Niedersachsen seine Türen nur für Geimpfte und Genesene öffnen

Freiwillige Option
Niedersachsen plant, 2G-Regel für Gastronomie, Kultur und Sport anzubieten

(ts). Gastronomie, Kultur- und Sportstätten in Niedersachsen sollen wählen dürfen, ob sie nur noch Geimpften und Genesenen Eintritt gewähren - oder ob sie an der 3G-Regel festhalten und auch Menschen mit negativem Corona-Test einlassen. Wenn sich ein Betrieb dafür entscheidet, die 2G-Regel anzuwenden, soll er auf die Durchsetzung von Maskenpflicht und Abstandsregeln verzichten können. Das kündigte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) in dieser Woche an. Niedersachsen plant mit der Novelle der...

Politik
Britta Witte (CDU) gefällt die Berichterstattung im WOCHENBLATT nicht

Das WOCHENBLATT ist kein Parteiblatt

Die Berichterstattung bleibt kritisch, auch wenn es die CDU nicht möchte - ein Kommentar von Sascha Mummenhoff. Ist Reimer Siegel (FDP) ein großer Populist? Sein Vorschlag, das Kunsthaus dicht zu machen und die Immobilie zu verkaufen, garantiert ihm Schlagzeilen. Zudem spricht er vielen Jesteburgern aus der Seele. Im Gemeinderat wird sein Antrag dennoch keine Mehrheit finden. Niemand wagt es, dieses heiße Eisen anzupacken. Dabei gibt es in den Reihen von CDU und SPD durchaus Politiker, die sich...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
  • 580× gelesen
Politik
Reimer Siegel (FDP) würde das Kunsthaus am liebsten verkaufen
2 Bilder

Reimer Siegel: "Niemand wird das Kunsthaus vermissen!"

Ein Politiker spricht aus, was viele Jesteburger denken. mum. Jesteburg. Dieser Antrag birgt Zündstoff: Reimer Siegel (FDP) will das Jesteburger Kunsthaus verkaufen. „Da das Kunsthaus wirtschaftlich für Jesteburg ein Zuschussgeschäft ist und bei den Jesteburgern so gut wie keinen Anklang findet, sollte der Gemeinderat die Größe besitzen und einem Verkauf zustimmen“, formuliert es Siegel in einem Antrag. Für Siegel ist die schlechte Außendarstellung der Auslöser für seinen Antrag. „In der Presse...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
  • 451× gelesen
Panorama
Das ist kein schöner Anblick: Die Kunsthaus-Scheiben wurden noch immer nicht von der Gemeinde ausgetauscht

Ein trostloser Anblick: Kunsthaus-Scheiben immer noch nicht repariert

mum. Jesteburg. „Das ist ein trauriger Anblick“, sagt eine Passantin während sie am Kunsthaus vorbeischlendert. Eigentlich soll das Kunsthaus laut eigenem Selbstverständnis das touristische Mekka der Gemeinde sein und Tausende Menschen in die Nordheide locken. Doch davon kann zurzeit kaum die Rede sein. Noch immer sind die Scheiben, die bereits Mitte November zu Bruch gingen, nicht repariert. Die großen Fenster sind nur mit ein paar Holzplatten verrammelt. Wer es nicht besser weiß, muss...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
  • 211× gelesen
Panorama
Werke wie dieses Bild von Stefan Panhans sind ab dem 23. November im Jesteburger Kunsthaus zu sehen

Demnächst: „Ohne Titel“ im Kunsthaus Jesteburg

Werke des Foto- und Videokünstlers Stefan Panhans sind im Jesteburger Kunsthaus zu sehen. mum. Jesteburg. Das klingt interessant: „Womit wird eigentlich vergoldet bei einem Waldüberfall frag ich mich gerade - OT 99-02 (JR)“ - so lautet der Titel der neuen Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg (Hauptstraße 37). Der Foto- und Videokünstler Stefan Panhans stellt dort eine Auswahl seiner Werke vor. Die Vernissage findet am Samstag, 23. November, ab 19 Uhr statt. Der Künstler wurde 1967 in Hattingen...

  • Jesteburg
  • 15.11.13
  • 225× gelesen
Panorama
Kunsthaus-Chef Rainer Löding lädt zu "einem informellen Beisamensein bei einem Glas Wein" ein

Kunsthaus-Versammlung: WOCHENBLATT auf der Agenda

mum. Jesteburg. Die teilweise kritische Berichterstattung im WOCHENBLATT über die Jesteburger Kunstszene ist unter anderem Thema einer „Informationsverantstaltung im Rahmen einer Mitgliederversammlung“ des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ am Donnerstag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Kunsthaus (Hauptstraße 37). Außerdem möchte Kuratorin Isa Maschewski das neue Programm vorstellen. „Die Veranstaltung ist als informelles Beisamensein bei einem Glas Wein in lockerer Atmosphäre geplant“, schreibt Chef...

  • Jesteburg
  • 15.11.13
  • 184× gelesen
Panorama
Da passt kein Blatt zwischen: Kunsthaus-Kuratorin Isa Maschewski und Vereinschef Rainer Löding wissen, wie sie an Mittel der Gemeinde kommen

Jesteburger Kunsthaus: Das Spiel mit der Wahrheit

Kunsthaus-Chef Rainer Löding veröffentlicht keine Besucherzahlen - aus gutem Grund? mum. Jesteburg. Warum nennt Rainer Löding nicht die Besucherzahlen für das Kunsthaus Jesteburg? Schämt er sich etwa für das geringe Interesse? Dass der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ Angaben über die Höhe der Honorare - mindestens 20.000 Euro, die ganz offensichtlich in die Tasche von Kurartorin Isa Maschewski fließen, für sich behält, ist aus seiner Sicht sogar verständlich. Doch welchen Grund...

  • Jesteburg
  • 12.11.13
  • 371× gelesen
Panorama
Prost: Kunsthaus-Chef Rainer Löding postet lieber auf Facebook, statt WOCHENBLATT-Fragen zu beantworten

Kunsthaus-Chef Rainer Löding: "Eigentlich ist das Ganze nur noch peinlich!"

Jesteburgs Kunsthaus-Chef Rainer Löding hat keine Lust, kritische Fragen zu seinem Mega-Zuschuss in Höhe von 11.000 Euro zu beantworten. Stattdessen postet er lieber Halbwahrheiten auf Facebook. Zitat: „Das Ganze ist einfach nur peinlich!“ mum. Jesteburg. Rainer Löding, der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“, ist ein Mann klarer Worte. Leider nur bei Facebook. Während er kritische Fragen zu seinem 51.000-Euro-Etat dem WOCHENBLATT nicht beantworten will, hat er sich auf der...

  • Jesteburg
  • 05.11.13
  • 441× gelesen
Politik
Reimer Siegel (FDP) kritisiert, dass 70.000 Euro Steuergeld in das Kunsthaus investiert werden sollen

„Kunsthaus-Kauf ist schon schlimm genug“

FDP-Ratsherr Reimer Siegel ist gegen den Ausbau der Ex-Bank-Filiale. mum. Jesteburg. Bis zu 70.000 Euro will sich die Gemeinde Jesteburg den behindertengerechten Ausbau des Kunsthauses kosten lassen (das WOCHENBLATT berichtete). CDU, SPD und Grüne haben ganz offensichtlich keine Bedenken, weiteres Geld in die Immobilie zu pumpen, die erst Anfang des Jahres für 365.000 Euro erworben wurde. Dieses Verhalten bringt Reimer Siegel (FDP) in Rage: „An diesem Beispiel sieht der Bürger wieder einmal,...

  • Jesteburg
  • 17.09.13
  • 290× gelesen
Politik
Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg" hat allen Grund zur Freude: die Gemeinde Jesteburg pumpt wieder Steuergeld in das Kunsthaus
2 Bilder

70.000-Euro-Zuschuss für das Kunsthaus auf den Weg gebracht

Anfang des Jahres kaufte die Gemeinde Jesteburg das Kunsthaus für 365.000 Euro. Und der nächste Mega-Zuschuss ist bereits auf den Weg gebracht: Für 70.000 Euro soll die ehemalige Bank-Filiale behindertengerecht ausgebaut werden. Allerdings weiß offensichtlich niemand, wie viele Besucher die Ausstellungen dort sehen wollen. mum. Jesteburg. „Wie viele Gäste die Ausstellungen im Kunsthaus Jesteburg besuchen? Das weiß ich nicht“, sagt Britta Witte (CDU), Vorsitzende des Jesteburger Bauausschusses....

  • Jesteburg
  • 03.09.13
  • 373× gelesen
Panorama
Rainer Löding
3 Bilder

Verein "Kunstwoche Jesteburg": Im Netz der Ungereimtheiten

Die Diskussion um die Zukunft des Kunstvereins Jesteburg geht weiter. Jetzt hat sich Volker Pompe, bis vor Kurzem noch zweiter Vorsitzender, zu Wort gemeldet. Er sagt, Kuratorin Isa Maschewski habe von einem privaten Gönner für ein Jahr 20.000 Euro erhalten, und nicht, wie das WOCHENBLATT berichtete, lediglich 10.000 Euro. Der Verein „Kunstwoche Jesteburg“ könne sich aber künftig einen solchen Aufwand nicht leisten. mum. Jesteburg. Die nächste Runde ist eingeläutet - und offensichtlich scheint...

  • Jesteburg
  • 21.06.13
  • 665× gelesen
Panorama
Kunstvereins-Chef Rainer Löding

"Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit"

Kunstvereins-Vorsitzender Rainer Löding kritisiert WOCHENBLATT-Bericht / „Korrekt gehandelt“ mum. Jesteburg. „Die ganze Berichterstattung im WOCHENBLATT empfinden wir als Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit für die Gemeinde Jesteburg.“ Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ ist wegen eines Beitrags über die Unruhe im Vorstand des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ auf Zinne. Unter anderem schreibt Löding in einem Brief an die Redaktion, dass Kuratorin Isa...

  • Jesteburg
  • 18.06.13
  • 344× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.