Jörg Schröder

Beiträge zum Thema Jörg Schröder

Politik
Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf: Pro Kopf 268 Euro Schulden - ein gutes Ergebnis

Der Rat in Neu Wulmstorf verabschiedet den Haushalt 2018 - mit nur einer Gegenstimme und Musik ab. Neu Wulmstorf. Mit nur einer Gegenstimme hat jetzt der Rat auf seiner letzten Sitzung des Jahres den Haushalt der Gemeinde Neu Wulmstorf verabschiedet: Eine Million Euro beträgt das Defizit - trotzdem ein Ergebnis, „auf das wir stolz sein können“, stellte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig fest. In den Ausschüssen sei der Haushalt kontrovers, aber zielführend diskutiert worden. „Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.12.17
Politik
Hat alle Kosten im Blick: Neu Wulmstorfs Kämmerer 
Jörg Schröder

Neu Wulmstorf: Notwendige Planungen sorgen für Defizit

Kämmerer Jörg Schröder gibt Einblick in den Haushalt der Gemeinde für 2018 und Folgejahre ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf muss sparen! So lautet die einstimmige Aussage beim Blick auf den defizitieren Haushalt: Die Gemeinde wird das neue Jahr laut Haushaltsplanentwurf mit einem Minus von mindestens 1,3 Millionen Euro antreten. Doch in Neu Wulmstorf wird viel bewegt, und das kostet: Sei es die nahezu komplette Neugestaltung der Schullandschaft, die Erhöhung von...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.11.17
Politik

Neu Wulmstorf: Das Haushaltsloch wird aus den Rücklagen gestopft

Das Haushaltssäckel der Gemeinde Neu Wulmstorf weist im Jahr 2017 ein Millionendefizit auf ab. Neu Wulmstorf. Im diesjährigen Haushalt der Neu Wulmstorfer Gemeinde stehen 1.032.461 Euro im Minus. „Dieses Defizit werden wir mit Hilfe unserer Rücklagen ausgleichen“, sagte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig auf dem diesjährigen Neujahrsempfang. Dennoch: Das Minus sorgt bei Neu Wulmstorfers Kämmerer Jörg Schröder für Unruhe. „Wir müssten jetzt schon reagieren, da auch die Folgejahre defizitär...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.17
Politik
NIcht jeder im Neu Wulmstorfer Ratssaal war mit dem Haushalt für das kommende Jahr einverstanden

Haushalt Neu Wulmstorf: Der Etat wurde verabschiedet

CDU-Fraktion enthält sich bei Abstimmung zum Haushalt 2016 / Grüne lehnen Zahlenwerk ab ab. Buxtehude. Bei der Verabschiedung des Neu Wulmstorfer Haushalts 2016 sprachen sich SPD, UWG und FDP/Linke dafür aus. CDU und Grüne äußerten Kritik. Angesichts des mehr als zwei Millionen Euro großen Defizits vermisst die CDU die erforderlichen Sparmaßnahmen, so der Fraktionsvorsitzende Malte Kanebley. „Der vorsichtige Kaufmann sollte Strukturen anpassen und Kosten sparen, das passiert hier nicht“,...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.12.15
Panorama
Michael Krause kritisiert den Einsatz von Gift in Neu Wulmstrof durch den Baubetriebshof
2 Bilder

Der "Giftstreit" von Neu Wulmstorf

sc. Neu Wulmstorf. "Der Bauhof muss mit gutem Beispiel vorangehen!", fordert Michael Krause, Ortsverbandssprecher der Grünen. Er kritisiert den Einsatz von Spritzmitteln in Neu Wulmstorf. Der Baubetriebshof der Gemeinde nutzt Gift gegen den Wildbewuchs von Bärenklau in der Nähe des Regenrückhaltebeckens in Rade. Die Bürger dürften nicht spritzen, doch das kommunale Unternehmen setze auf die Verwendung von Gift gegen Unkraut, das dürfe nicht sein. Zudem verstoße der Bauhof durch die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.01.15
Politik
Neu Wulmstorfer Hundebesitzer müssen für ihren Vierbeiner nicht mehr Steuern zahlen

Steuer bleibt gleich

ab. Neu Wulmstorf. Es sollte ein Euro mehr pro Monat und Hund werden, doch nun können die ca. 1.000 Hundebesitzer in der Gemeinde aufatmen: Der Rat hat sich vergangenen Donnerstag endgültig gegen eine Hundesteuererhöhung in Neu Wulmstorf ausgesprochen. Auch der Hinweis von Jörg Schröder aus der Verwaltung, der aufgrund der Haushaltslage ausdrücklich um eine Erhöhung bat, konnte den Großteil des Rates nicht umstimmen. SPD und CDU lehnten die Erhöhung vor allem aus sozialen Aspekten ab. Gerade...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.12.14
Politik
Gemeindekämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf muss Gewerbesteuer-Ausfall von einer Million Euro hinnehmen

bc. Neu Wulmstorf. Schlag ins Kontor für die Gemeinde Neu Wulmstorf: Wie Kämmerer Jörg Schröder im jüngsten Finanzausschuss mitteilte, muss die Kommune mit einem Gewerbesteuer-Ausfall von gut einer Million Euro rechnen. Statt kalkulierten Einnahmen in 2014 von 6,3 Mio. Euro lautet die neue Prognose ca. 5,3 Mio. Euro. "Auch für mich eine Riesen-Überraschung", sagt Schröder dem WOCHENBLATT. Hintergrund: Ein bedeutendes Unternehmen der Gemeinde hat dieser Tage seine Gewerbesteuer-Zahlungen für...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.07.14
Politik
Die Johanniter-Rettungswache in Elstorf ist zu klein und soll erweitert werden

Rettungswache wird zum Zankapfel

bc. Elstorf. An- oder Neubau? Die Ansichten zur Erweiterung der Johanniter-Rettungswache in Elstorf driften auseinander. Im Gegensatz zu der von der Gemeinde im Rat vorgestellten Planung, bevorzugt die CDU-Fraktion einen Neubau. Auf Antrag der Christdemokraten wurde das Thema von der Tagesordnung der jüngsten Ratssitzung genommen. „Der Gemeinderat wurde in das Verfahren nicht eingebunden und soll dann mal eben den Entwurf genehmigen und die Gelder bereitstellen. So geht es nicht“, grollte...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.02.14
Panorama

Ein gutes Projekt in der "Pampers-Phase"

bc. Neu Wulmstorf. Die Idee einer betrieblichen, flexiblen Kinderbetreuung schwirrt schon lange in Neu Wulmstorf herum. Jetzt erhält das Projekt eine neue Dynamik. Das Einrichtungshaus "Möbel Boss", das erst vor wenigen Tagen in Neu Wulmstorf Eröffnung feierte (das WOCHENBLATT berichtete), hat grundsätzlich Interesse signalisiert, bislang leerstehende Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss des Gebäudes an der B73 zur Verfügung zu stellen. Vize-Verwaltungschef Jörg Schröder: "Es ist schön, wenn...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.07.13
Politik
Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf fehlen Einnahmen

bc. Neu Wulmstorf. Nach gegenwärtigem Stand der Dinge muss die Gemeinde Neu Wulmstorf mit weniger Steuereinnahmen als erwartet rechnen. Kämmerer Jörg Schröder teilte im jüngsten Finanzausschuss mit, dass die Gewerbesteuer-Kalkulation für dieses Jahr aktuell ein Defizit von gut 700.000 Euro aufweist. "Wir liegen unterhalb des Plan-Ansatzes von 6.656.000 Euro", sagte Schröder auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Auf dem Gemeindekonto seien derzeit erst 5.950.000 Euro eingegangen. "Die Erfahrung zeigt...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.07.13
Panorama
Der Wasserbeschaffungsverband Harburg erneuert derzeit die Trinkwasserleitungen im Bredenheider Weg

Bredenheider Weg: Die Kuh ist vom Eis

bc. Neu Wulmstorf. Mitte Juli soll es losgehen: Der Bredenheider Weg - eine der wichtigsten Verbindungsstraßen Neu Wulmstorfs zwischen B73 und L235 - wird saniert. Die Kuh ist vom Eis. Die Landeszuschüsse von knapp einer Mio. Euro fließen jetzt doch. Weil die Gemeinde Abstriche bei der Planung macht. Wie berichtet, kündigte das Land an, die bereits zugesagte Förderung zu kappen, weil Politik und Verwaltung den Bredenheider Weg mit Hilfe von vier Verkehrsinseln beruhigen wollten. Vier...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.