Jagd

Beiträge zum Thema Jagd

Service
Rekonstruktionen von Speeren für die Fischjagd

Ausstellung im Stader Schwedenspeicher
"Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit"

bo. Stade. Dem Thema "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" widmet sich die neue Ausstellung im Schwedenspeicher-Museum. Fleisch gilt als Motor der Evolution des Menschen, denn es war ein wichtiger Energielieferant. So bildete die Jagd über Jahrhunderttausende einen unverzichtbaren Bestandteil des menschlichen Lebens. Anhand originalgetreuer Nachbildungen werden Jagdwaffen und ihre Herstellung sowie Jagdtechniken an Land und im Wasser vorgestellt. Sie vermitteln einen...

  • Stade
  • 21.06.19
Wirtschaft
Thomas Müller feiert einjähriges Geschäftsbestehen in Stade
2 Bilder

Ein Jahr Waffen-Handel Müller im Stade

Die Outdoor-Saison beginnt: Große Auswahl an Camping-Zubehör tp. Stade. Seit einem Jahr gibt es den Waffen-Handel Müller an der Kehdinger Straße 20 in Stade. Zum ersten Firmengeburtstag gewährt der Inhaber des Fachgeschäfts für Jagd, Outdoor und Schießsport, Thomas Müller (32), seinen Kunden zehn Prozent Rabatt bei Vorlage des Coupons, den Sie in dieser Ausgabe Ihrer Neuen Stader zum Wochenende finden. Inzwischen habe sich das Fachgeschäft gut etabliert, sagt der Unternehmer. Thomas Müller...

  • Stade
  • 31.03.17
Panorama
Wildschweine finden rund um Wiepenkathen reichlich Futter
2 Bilder

Keiler spielte "wilde Sau" in Wiepenkathen

Durch Hund aufgescheucht: Sachbeschädigung durch Wildschwein tp. Wiepenkathen. Sandgruben, Wälder, die abgelegen Wiesen des Schwinge-Tals: Rund um Wiepenkathen fühlen sich Wildschweine sauwohl und vermehren sich in guten Jahren, in denen sie auf den vielen Mais- und Rübenäckern der ländlichen Umgebung der Stader Ortschaft reichlich Futter finden, in größerer Zahl. Die Folge: Die Schweine kommen der Wohnsiedlung immer näher. Die Jäger sind auf der Hut. Unter ihnen der ordnungsliebende...

  • Stade
  • 27.12.16
Wirtschaft
Keine Lust auf Baustellenstress: Helmut Kremser, Inhaber des Jagdhauses an der Stockhausstraße
4 Bilder

Stader Geschäftsmann warnt vor "Todesstoß für die Stockhausstraße"

Abriss und Neubau mit Staub und Lärm: Jagdhaus Kremser schließt ein Jahr früher als geplant tp. Stade. Für die Zukunft der ehemals belebten Einkaufsmeile Stockhausstraße am Rand der Stader City sieht Helmut Kremser (66) schwarz. Angesichts der bevorstehenden Abrissarbeiten des ehemaligen Hertie-Kaufhauses samt Parkhaus und der anschließenden umfassenden Neubautätigkeiten in seiner direkten Nachbarschaft mit Straßensperrungen, Staub- und Lärmbelästigung gibt er sein Waffengeschäft Ende Februar...

  • Stade
  • 13.01.16
Panorama

Rabenkrähen auf der Abschussliste

Die "Galgenvögel" dürfen künftig zwei Monate länger bejagt werden als bisher lt. Stade. Sie sind pechschwarz und ihren Schrei bringen viele Menschen mit nebligen Feldern und düsterer Stimmung in Verbindung. Rabenkrähen, die im Volksmund auch als "Galgenvogel" bezeichnet werden, sind insbesondere bei Landwirten und Jägern unbeliebt, weil sie Nester plündern und auch in der Landwirtschaft Schäden anrichten. Auf Antrag der Jägerschaft hat der Kreisausschuss jetzt empfohlen, die Schonzeit für...

  • Stade
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.