Jan Hinnerk Zirkel

Beiträge zum Thema Jan Hinnerk Zirkel

Panorama
Außer Rand und Band: seine Majestät Jan Hinnerk Zirkel (vorne Mitte) mit Königin Lara Weiß (rechts daneben) und die Begleiterpaare Florian Pils und Mailin Gottschalk, Benjamin Aldag und Christine Bostelmann, Klaus und Marion Peters, Hans-Hermann und Birgit Baden sowie Nils und Sarah Zirkel
3 Bilder

"Es war ein heißes Jahr" für Tostedts Schützenkönig Jan Hinnerk Zirkel

bim. Tostedt. Bei Antritt seiner Regentschaft hatte er es schon prophezeit: "Das wird ein heißes Jahr", hatte Jan Hinnerk Zirkel (33) bei seiner Proklamation als neue Majestät des Schützenvereins Tostedt im vergangenen Jahr erklärt. "Und es war definitiv ein heißes Jahr", kann er jetzt rückblickend sagen. "Von allen Terminen haben wir es geschafft, 90 Prozent wahrzunehmen, das waren 65 Veranstaltungen", sagt der Unternehmensberater aus Wistedt zu den Besuchen von Schützenfesten und Bällen...

  • Tostedt
  • 11.07.18
Panorama
Jan Hinnerk Zirkel und Lara Weiß sind das neue Tostedter Königspaar
17 Bilder

Tostedts König verspricht: "Das wird ein heißes Jahr!"

bim. Tostedt. Das gab es noch nie in der Geschichte des Tostedter Schützenvereins: Zum ersten Mal nach 163 Jahren regiert dort mit Jan Hinnerk Zirkel (32) ein Wistedter. Daher gab Präsident Karl-Siegfried Jobmann seiner neuen Majestät auch den Beinamen „de eeste Wistern“. Dem Wirtschaftsjuristen und seiner Königin Lara Weiß zur Seite stehen die Begleiterpaare Nils Holger und Sarah Zirkel, Benjamin Aldag und Christine Bostelmann, Florian Pils und Mailin Gottschalk, Hans-Hermann und Birgit Baden...

  • Tostedt
  • 18.07.17
Politik

Hundeschwimmen in Tostedt zum dritten Mal abgelehnt

bim. Tostedt. Dieser Antrag war wohl nur halbherzig. Das zumindest lässt die Ausage von Rolf Aldag (CDU) vermuten: „Trotz überschaubarer Tagesordnung müssen wir uns nicht unnötig an diesem Tagesordnungspunkt festbeißen“, meinte er zu dem von ihm und Jan Hinnerk Zirkel (Wählergemeinschaft Wistedt / WGW) gestellten Antrag auf Durchführung eines Hundeschwimmtages im Freibad Tostedt. Begründung: „Da das Becken des Tostedter Freibades und seine Technik im Zuge der Sanierung im Sommer ohnehin...

  • Tostedt
  • 11.07.17
Politik
Am alten DRK-Heim (v. li.): stv. Landrätin Anette Randt, Heiner Schönecke (CDU), Susanne Stemmann (DRK), Dr. Bernd Althusmann, DRK-Vors.Dieter Weis, Jan Hinnerk Zirkel, Vors. CDU Tostedt und CDU-Fraktionsvors. Rolf Aldag

CDU-Spitzenkandidat informierte sich über Neubaupläne des Tostedter DRK

bim. Tostedt. Über die Neubaupläne des Tostedter DRK informierte sich jetzt Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018, auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Tostedt und Umgebung. Der DRK-Vorstand, Dieter Weis, Jan Bauer und Susanne Stemmann, führte Althusmann, den Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und eine Delegation der CDU Tostedt durch die DRK-Räume im Himmelsweg und stellten die Pläne für den Neubau in der Bahnhofstraße...

  • Tostedt
  • 03.06.17
Politik
Die CDU im Landkreis Harburg ist gut aufgestellt (v. li.): Bernd Althusmann, André Bock, Martina Oertzen, Heiner Schönecke, Britta Witte, Rainer Rempe, Hans-Heinrich Aldag und Michael Grosse-Brömer
20 Bilder

„Vor der SPD hatten wir noch nie Schiss!“

CDU-Spitzenkandidaten schwören ihre Mitglieder auf Kreisparteitag auf die kommenden Wahlen ein. (mum). Das hatte schon ganz viel von einer Wahlkampf-Auftaktveranstaltung! Am Samstag trafen sich etwa 100 CDU-Mitglieder zum Kreisparteitag im Helbachhaus in Meckelfeld. Dr. Bernd Altusmann, Landesvorsitzender der CDU und Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, sowie der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer schworen ihre Partei mit markigen Sätzen auf die Bundestagswahl im September...

  • Jesteburg
  • 29.03.17
Politik
Während der Feier gab es auch Ehrungen und Blumen für Jan Hinnerk Zirkel (v. li.), Ulrike Wlecke, Hans-Peter Meyer und Helga Indorf von Wolfgang Indorf und Hans-Hermann Baden

Wistedts Bürgermeister Wolfgang Indorf wurde feierlich verabschiedet

bim. Wistedt. Viele Ehrengäste und Gratulanten aus Wistedt und Umgebung haben Wolfgang Indorf (71), dem dienstältesten Bürgermeister der Samtgemeinde Tostedt, jetzt nach 32 Jahren im Amt einen würdevollen Abschied bereitet. 35 Jahre engagierte sich Wolfgang Indorf im Gemeinderat und 30 Jahre im Samtgemeinderat. Zur Veranschaulichung seines erfolgreichen Einsatzes für die Entwicklung Wistedts wurde für den selbstständigen Maler eine Tapetenrolle mit der Auflistung seiner bedeutendsten Projekte...

  • Tostedt
  • 25.10.16
Politik
David McAllister zwischen Britta Witte von der CDU-Kreistagsfraktion (re.), der stellvertretenden Landrätin Anette Randt und der TSV-Vorsitzenden Renate Preuß sowie Conrad Merta (hinten li.) und Eike Holtzhauer vom TSV
12 Bilder

McAllister beeindruckt von Integrationsprojekten des größten Sportvereins des Landkreises Harburg

bim. Tostedt. Eine angeregte Unterhaltung führte jetzt David McAllister mit Traore Mamadou, einem Flüchtling aus Mali. Der 45-jährige CDU-Landesvorsitzende und Europa-Abgeordnete machte auf seiner Wahlkampf-Sommertour in Tostedt Station, um sich über das Engagement des größten Sportvereins im Landkreis Harburg, dem Todtglüsinger Sportverein (TSV) mit seinen fast 8.000 Mitgliedern, zu informieren. Im Gespräch mit dem Asylbewerber, der den TSV mit gemeinnütziger Arbeit rund um den Baggersee...

  • Tostedt
  • 19.08.16
Politik

CDU der Samtgemeinde Tostedt nominiert Kandidaten für Kommunalwahl 2016

bim. Tostedt. Die CDU der Samtgemeinde Tostedt, bestehend aus dem Ortsverein Tostedt und dem Ortsverein Handeloh, hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2016 nominiert. Bei der Versammlung in Kakenstorf haben die rund 55 anwesenden Mitglieder 60 Kandidaten für die Mitgliedsgemeinden sowie den Samtgemeinderat und Kreistag aufgestellt. „Wir haben ein sehr gutes und breit aufgestelltes Angebot an Kandidaten geschaffen“ sagte Iris Gronert, stv. Vorsitzende der CDU Handeloh. Die Listen für die...

  • Tostedt
  • 08.06.16
Panorama
Landrat Rainer Rempe (re.) überreichte Wolfgang Indorf das Bundesverdienstkreuz
9 Bilder

Wolfgang Indorf gewürdigt: Wistedts Brücken bauender Bürgermeister erhielt das Bundesverdienstkreuz

bim. Tostedt. Er ist der dienstälteste Bürgermeister der Samtgemeinde Tostedt und hat mit großem Engagement dazu beigetragen, sein Heimatdorf Wistedt zu einem lebenswerten Ort zu machen: Wolfgang Indorf (71). Für sein vorbildliches Wirken für die Gemeinde verlieh ihm Landrat Rainer Rempe jetzt das Bundesverdienstkreuz. „Ohne Menschen wie Sie wäre unsere Gesellschaft ärmer“, so Rempe, der sich im Namen der Bürger Wistedts und des Landkreises Harburg für das jahrzehntelange Engagement bei...

  • Tostedt
  • 29.03.16
Politik
Jan Hinnerk Zirkel (li.)  wurde von Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam als neues Samtgemeinderatsmitglied verpflichtet
2 Bilder

Rüdiger Nelke legt Samtgemeinde-Rats-Mandat aus gesundheitlichen Gründen nieder

bim. Tostedt. Welles langjähriger Bürgermeister Rüdiger Nelke (66, CDU) hat sein Mandat im Tostedter Samtgemeinderat nach einem tragischen Unfall niedergelegt. Als Nachfolger verpflichtete Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam in der jüngsten Ratssitzung Jan Hinnerk Zirkel (29, CDU), der Mitglied des Gemeinderates Wistedt und Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Tostedt ist. "Wir können Rüdiger Nelke nur die allerbesten Wünsche aussprechen", so Dörsam. Rüdiger Nelke gehörte dem...

  • Tostedt
  • 10.03.15
Politik

CDU Tostedt mit neuem Vorsitzenden

bim/nw. Tostedt. Der CDU-Ortsverband Tostedt hat einen neuen Vorsitzenden: Jan Hinnerk Zirkel setzte sich gegen zwei Mitbewerber mit 89 Prozent der Stimmen durch. „Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis und freue mich auf die anstehenden Aufgaben“, sagte er. Zusätzlich wurden die Kandidaten des CDU-Ortsverbandes Tostedt für die Nominierungsveranstaltung für die Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl benannt: Amtsinhaber Dirk Bostelmann wurde dabei einstimmig als Kandidat bestätigt.

  • Tostedt
  • 10.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.