Jan Wiesch

Beiträge zum Thema Jan Wiesch

Panorama
Zur Schiffstaufe eingefunden hatten sich (v. li.): Gerd-Ulrich Hartmann (Kroschke Kinderstiftung), Sonja Arvidson (Stadt Winsen), Bürgermeister André Wiese, Axel Zarsteck (Ghepetto), Jan Wiesch (Round Table), Prof. Rolf Wiese (Heimat- und Museumverein), Sven Kröger (Stadt), Ralf Macke (Jugendzentrum) und Josua Seel (Namensgeber Spielschiff)   Foto: Stadt Winsen

Taufe für das neue Spielschiff
Winsen: "Luise" ist an ihrem Ankerplatz angekommen

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendlichen bei einem Malwettbewerb entschieden, dass wieder ein Schiff als Spielgerät auf dem Luhespielplatz installiert werden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Bald geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die Bauarbeiten auf dem Luhespielplatz neigen sich dem Ende entgegen. Eine fließende Eröffnung mit Abbau der Bauzäune ist für Mitte Juni geplant. Insgesamt investiert die Stadt rund 150.000 Euro. Wie es bei einem Schiff üblich ist, traf man sich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 811× gelesen
  • 1
Panorama
Einen ganzen Kofferraum voller Pakete holten die Round Tabler an der Eckermannschule ab   Foto: Neises

Round Table Winsen: Päckchenflut für Kinder

Serviceclub setzte seine Weihnachtsaktion fort thl. Winsen. "Was wir in den vergangenen Tagen erlebt haben, hätten wir nicht zu träumen gewagt", freute sich Jan Wiesch, Präsident beim Round Table Winsen, sichtlich gerührt ob der großen Päckchenflut, die er mit seinem Team insbesondere bei den Winsener Kindergärten und Schulen einsammeln durfte. Trotz der widrigen Umstände aufgrund der Corona-Pandemie hätten sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder aus Winsen und Umgebung ein großes Herz und...

  • Winsen
  • 08.12.20
  • 64× gelesen
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Sheila Ragowski, Leiterin des Vereins "Krabbelkids"), Round-Table-Vizepräsident Jan Wiesch, Norbert Beins, Dieter Kindler, Petra Golly (alle vom Verein "Konzerte in Winsen"), Marco Prasch (HiPsy) und Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt als Vertreter der Winsener St. Marien-Kirchengemeinde

Erlös von Marienbühne-Aktionen auf Winsener Stadtfest wurde übergeben
Jeweils 1.000 Euro für "Krabbelkids" und HiPsy

Erlös von Marienbühne-Aktionen auf Winsener Stadtfest wurde übergeben ce. Winsen. Über Spenden in Höhe von jeweils 1.000 Euro freuten sich jetzt Sheila Ragowski (li.) vom Winsener Verein "Krabbelkids" und Marco Prasch (2. v. re.) von der gemeinnützigen HiPsy GmbH (Hilfe für psychisch kranke Menschen). Das Geld war der Erlös der Aktivitäten auf der Marienbühne beim jüngsten Winsener Stadtfest, die - bei der Übergabe ebenfalls anwesende - Vertreter des Vereins "Konzerte in Winsen", des Lions...

  • Winsen
  • 10.07.19
  • 239× gelesen
Panorama
Der Vorstand der Hoopter Faslamsbrüder

Sascha als "Vadder gewonnen"

thl. Hoopte. Auf ihrer "1. Versammlung" haben die Hoopter Faslamsbrüder die Weichen für die fünfte Jahreszeit gestellt. Während der 27 Jahre alte Kfz-Mechaniker und frschgebackene Vater Mirko Jankowski bereits seit dem Faslamsfest 2015 als "Mudder" feststand, galt es nun einen "Vadder" zu finden. "Hierfür konnte nach einiger Überzeugungsarbeit Sascha Heinsen gewonnen werden", sagt Jan Filter vom Faslamsvorstand. "Der 32-jährige Bauingenieur saß vor einigen Jahren schon einmal in der...

  • Winsen
  • 30.12.15
  • 555× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.