Jesteburg

Beiträge zum Thema Jesteburg

Blaulicht
  2 Bilder

Feuerwehr-Einsatz am Kinderheim

mum. Jesteburg. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg: Am Samstag geriet in den frühen Morgenstunden ein kleines Fernwärmekraftwerk am Kinderheim Forellenhof in Brand. "Der Spänebunker sowie der Brenner selbst wurden mit Hilfe von Schaum schnell gelöscht", sagt Feuerwehrsprecher Philipp Wolf. "Die Nachlöscharbeiten hingehen zogen sich einige Zeit hin, da die Dachhaut zum Ablöschen der Glutnester aufwendig geöffnet werden musste." Die Beamten des Polizeikommissariates Buchholz...

  • Jesteburg
  • 12.02.13
Politik

Wann wird Kunst gefördert?

mum. Jesteburg. Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um in der Gemeinde Jesteburg in den Genuss von Kunst- und Kulturförderung zu kommen? Dieser Frage gehen die Mitglieder des Wirtschafts- und Kulturausschusses am Mittwoch, 20. Februar, ab 19 Uhr im Alten Rathaus (Niedersachsenplatz) nach. Außerdem auf der Tagesordnung: Erstellung eines Gemeindekalenders, die Nutzung des Heimathauses und des Kunsthauses durch die Oberschule sowie die Nutzung des Schulgebäudes am Sandbarg, wenn die Oberschule...

  • Jesteburg
  • 12.02.13
Sport
Trainer Thomas Rabe macht in Jesteburg nicht mehr weiter

VfL Jesteburg auf Trainersuche

(cc). Zur Jahresmitte ist Fußball-Bezirksligist VfL Jesteburg seine beiden Trainer los. Sowohl Trainer Thomas Rabe, als auch Co-Trainer Thorsten Schmans haben den Verantwortlichen des Vereins mitgeteilt, dass sie zum Saisonende ihre Verträge mit dem VfL nicht verlängern werden. "Der VfL bedauert diese Entscheidung und wünscht Rabe und Schmanns für die Zukunft alles Gute," sagt Abteilungsleiter Mirco Steinberg, der schon jetzt auf Trainersuche für den Tabellenfünften gehen muss, damit sich nicht...

  • Jesteburg
  • 08.02.13
Blaulicht
Mutmaßlicher Vergewaltiger: Frank W. wurde von der Polizei auch im Landkreis Harburg gesucht. Jetzt ist er in Spanien gefasst worden

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Spanien verhaftet / Fahndung auch in Jesteburg

mum. Hamburg/Jesteburg. Großer Fahndungserfolg für die Hamburger Polizei: Der mutmaßlicher Vergewaltiger Frank W. (45) wurde in Spanien verhaftet. Er befand sich auf dem Jakobsweg. Auch im Landkreis Harburg wurde nach W. gesucht, da er auf einem Campingplatz in Jesteburg mindestens fünf Jahren einen Sommer-Wohnwagenplatz angemietet hatte. W. wird vorgeworfen, in Hamburg am 15. September eine 58-Jährige überfallen, ausgeraubt und sich an ihr vergangen zu haben. Der 45-Jährige wurde laut...

  • Jesteburg
  • 08.02.13
Panorama

Kekse für den guten Zweck

mum. Jesteburg. Dieser Erfolg kann sich sehen lassen: Bei der Keksback-Aktion der Interessengemeinschaft Jesteburger Kindergärten und Kindertagesstätten kamen 1.400 Euro zusammen. Mit dem Geld sollen jetzt unter anderem Präventionsprojekte unterstützt werden. Im Dezember hatten zahlreiche Jungen und Mädchen gemeinsam mit Bäckermeister Heinz Bodenstein kiloweise leckere Kekse gebacken.Diese wurden dann an 25 Geschäfte oder Arztpraxen in Jesteburg verteilt. Hauptanliegen der...

  • Jesteburg
  • 05.02.13
Politik
Kultusminister Dr. Bernd Althusmann gratuliert Schulleiterin Iris Strunk zur Kooperation

Oberschule Jesteburg: Die Uni kommt ins Klassenzimmer

Grünes Licht für ein Pilotprojekt zwischen der Oberschule Jesteburg und der Leuphana Universität Lüneburg: Die "Campus Schule online" soll zum Lernerfolg jedes einzelnen Kindes beitragen. mum. Jesteburg. An der Jesteburger Oberschule wird es künftig einen Klassenraum geben, der direkt mit einem Seminarzimmer der Leuphana Universität Lüneburg verbunden ist. Über große Leinwände, mit fest installierten Kameras und Mikrofonen, arbeiten Wissenschaftler, Lehrer und Schüler in Echtzeit zusammen....

  • Jesteburg
  • 05.02.13
Sport

Nehl wechselt zum FC Rosengarten

(cc). Einen weiteren Neuzugang meldet der Fußball-Kreisligaspitzenreiter FC Rosengarten. Ab. Juli will Tobias Nehl (VfL Jesteburg) seine Schuhe für den FCR schnüren. Der 24-jährige Offensivallrounder Nehl, der bei den Rüsselkäfern (13 Tore in der Hinrunde der Bezirksliga) eine Lücke hinterlassen wird, wechselt zurück in seine alte Heimat. Denn vor dem Wechsel zum VfL spielte Nehl über Jahre beim SC Klecken. „Wir freuen uns schon auf Tobi, sagt FCR Manager Thorsten Niemerski.

  • Rosengarten
  • 02.02.13
Politik
Um diese Fläche geht es: 10,56 Hektar sollen als neues Bebauungsgebiet mitten in Jesteburg ausgewiesen werden
  2 Bilder

Das wird keine leichte Entscheidung

In Jesteburg soll aus einer 10,56 Hektar-Wochenend-Siedlung ein neues Wohngebiet werden / Jetzt prallen Positionen aufeinander. mum. Jesteburg. In der Haut der Jesteburger Politiker möchte in diesem Fall niemand stecken. Ganz gleich, wie sie im Fall der Neuaufstellung des Bebauungsplanes für das Itzenbütteler Kirchfeld entscheiden, eine Interessengruppe wird immer auf die Barrikaden gehen. Das wurde jetzt im Zuge einer Einwohnerversammlung im Heimathaus deutlich, bei der es zum Teil hitzig...

  • Jesteburg
  • 01.02.13
Sport
Diese Jungen und Mädchen hatten schon ein Probetraining im Rahmen einer Schul-AG mit (v.l.): Ernst-Helmut Martens und Günther Bettermann

Jesteburg sucht den mini-Meister

(cc). Zwei Tage lang (9. und 10. Februar) gibt es in Jesteburg Tischtennis für kleine Leute (bis 12 Jahre). Dabei ist es vollkommen egal, ob die Jungen und Mädchen schon Erfahrungen mit Tischtennis gesammelt haben oder nicht. Nur am offiziellen Spielbetrieb, an Turnieren dürfen sie noch nicht teilgenommen haben. Mitzubringen sind Sportsachen, natürlich Turnschuhe, und ein Tischtennis-Schläger - wenn vorhanden. Diesen stellt auch der VfL zur Verfügung. Jeweils ab 10.00 Uhr wird unter der Regie...

  • Jesteburg
  • 01.02.13
Sport
Bendestorfs Liga-Manager Ralph König

Budenzauber beim SV Bendestorf

(cc). Die Fußballer des SV Bendestorf veranstalten am Samstag, 2. Februar, ein Hallenturnier, das traditionell zu Ehren des ehemaligen Präsidenten des Vereins, Walther Hallensleben, stattfindet. Beginn: 11 Uhr (Schulsporthalle am Turnierplatz in Jesteburg). "Wir freuen uns auch darauf, dass Schiedsrichter Rudi Niemann das Turnier leiten wird, der mit seinen 75 Jahren noch gerne an der Pfeife steht," sagt Turnierorganisator und Liga-Manager Ralph König. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die...

  • Buchholz
  • 31.01.13
Sport
Das erfolgreiche Herren-70-Team vom Tennis Club Jesteburg mit (v.l.): Jörn Rieken, Carsten Scheper, Jürgen Klesper, Gerhard Neumann, Manfred LImberg und Peter Löwig

"Meisterstück" der Jesteburger Tennis-Oldies

(cc). Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat das Tennisteam Herren 70 des TC Jesteburg mit 7:1 Zählern auf dem Punktekonto den Meistertitel in der Winterrunde der Oberliga geholt. Vor allem Neuzugang Peter Löwig spielte eine starke Saison. Das Aufstiegsspiel zur Regionalliga Nord-Ost findet am 9. März im Tenniscenter Jesteburg statt. Der Gegner wird der Meister der Landesliga Schleswig-Holstein sein. "Ein Sieg würde den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse dieser Altersklasse...

  • Buchholz
  • 31.01.13
Sport
Fleestedts Torhüterin Yvonne Reinstorf gab ihrem Team den nötigen Rückhalt
  3 Bilder

Fleestedt stürmt ins Finale

FUSSBALL: Zwei Landkreis-Teams haben HSV-Kickerinnen die Show gestohlen (cc). Klein, aber fein - und vor allem hochkarätig. So präsentierten die Fußball-Frauen der SG Jesteburg-Bendestorf ihr 8. Hallenturnier um den "Möbel-Kraft-Cup" vor mehr als 300 Fans in der Schulsporthallle in Jesteburg. Für die größte Überraschung beim Turnier sorgte das Team vom Landesligisten TuS Fleestedt, das erst im Finale mit 3:0 von den höherklassig spielenden Regionalliga-Frauen des TSV Eintracht Immenbeck...

  • Buchholz
  • 30.01.13
Politik
Für das Umsetzen dieses Verteilerkastens zahlt Jesteburg fast 10.000 Euro

10.000 Eure für das Umsetzen eines Verteilerkastens

mum. Jesteburg. 10.000 Euro lässt sich die Gemeinde Jesteburg die Versetzung des Telekom-Verteilerkastens am Sandbarg (gegenbüber des chinesischen Restaurants) kosten. „An dieser Stelle ist der Gehweg ohnehin schon sehr schmal, so dass Familien mit Kinderwagen oder Personen mit Gehhilfe oder Rollstuhl teilweise auf die Fahrbahn ausweichen müssen“, heißt es im Beschluss, den der Gemeinderat jetzt absegnete. Daher sei ein Versetzen des Verteilerkastens auf dem benachbarten Parkplatz...

  • Jesteburg
  • 30.01.13
Wirtschaft
Das um 1815 erbaute Clement-Haus soll erhalten bleiben
  2 Bilder

"Jesteburg wird stolz sein"

mum. Jesteburg. "Jesteburg wird stolz auf dieses kleine Zentrum sein", sagt Hossein Salehmanesh, wenn er von seinen Plänen mit dem "Clement-Haus" an der Hauptstraße spricht. Der Inhaber einer Kanzlei für Immobilien- und Vermögensverwaltung sagt dies voller Überzeugung, aber ohne Arroganz. "Mir liegt dieses Dorf am Herzen. Ich werde mein Bestes geben." Ende des vergangenen Jahres hat die Gemeinde das denkmalgeschützte Gebäude sowie ein dazugehöriges etwa 1.500-Quadratmeter-Grundstück für 100.000...

  • Jesteburg
  • 29.01.13
Panorama
Rainer Nackenhorst mit eigener Schneefräse. Er hat keine Lust mehr, auf den Bauhof der Gemeinde Jesteburg zu warten
  2 Bilder

Jesteburg verschläft den Winter

mum. Buchholz/Jesteburg. Wer in Buchholz wohnt, der ist im Vergleich zu den Jesteburgern klar im Vorteil, zumindest im Winter. Während Buchholz den Geh- und Radweg entlang der Reindorfer Straße am Samstag zumindest bis etwa 50 Meter hinter dem Jesteburger Ortsschild schneefrei hielt, hat der Bauhof des Heidedorfs den Wintereinbruch offensichtlich verschlafen. „Wir haben mit den Mitarbeitern gesprochen“, sagt Thomas Burmester, Leiter des Fachbereichs Bauen. „Der Geh- und Radweg wird künftig...

  • Jesteburg
  • 29.01.13
Politik

Kräftiger Schluck aus der Pulle

mum. Jesteburg. Das wurde auch mal wirklich Zeit: Nachdem die Jesteburger Politiker so lange darben mussten - immerhin liegt die letzte Erhöhung ihrer Aufwandsentschädigung fast 20 Jahre zurück - haben sich die ehrenamtlichen Freizeitpolitiker während der Gemeinderatssitzung am Mittwoch einen kräftigen Schluck aus der Finanzpulle genehmigt. Mitglieder des Verwaltungsausschusses bekommen rückwirkend zum 1. Januar eine monatliche Pauschale in Höhe von 120 Euro (vorher waren es 76 Euro)....

  • Hanstedt
  • 25.01.13
Politik
Dirk-Hinrich Meyer und Britta Witte (beide CDU) setzten sich für die Koppelung an den Baukostenindex ein
  2 Bilder

Jetzt liegt es wieder an den Schützen

mum. Jesteburg. Jetzt liegt der Ball wieder bei den Schützen: Am Mittwochabend diskutierte der Jesteburger Gemeinderat zwei Stunden lang über Formulierungen im Vertragswerk, der den Verzicht der Schützen auf ihr Schützenhaus regelt - sogar zwei Sitzungsunterbrechnungen waren notwendig. Nur wenn die Schützen ihre Festhalle aufgeben, kann dort das Unternehmen Famila einen großen Supermarkt bauen. Strittig waren vor allem zwei Punkte: Die Schützen befürchten, dass zwischen Vertragsunterschrift...

  • Hanstedt
  • 24.01.13
Panorama
Da hat es ein Romantiker etwas übertrieben. Ob er demnächst mit Wasser und Seife anrückt?

"Julia - Ich liebe Dich"

mum. Jesteburg. Und da heißt es immer, die Jugend hätte keinen Sinn mehr für Romantik: "Julia - Ich liebe Dich" hat ein offensichtlich junger Liebhaber an das Bushäuschen gesprüht, das am Sandbarg direkt vor der neuen Oberschule steht. Dazu noch ein etwas schiefes Herz. Ob Romeos Botschaft Julia erreicht hat und ob sie seine Liebe erwidert? Darüber ist leider nichts bekannt. Allerdings würde sich sicherlich die Gemeinde Jesteburg freuen, wenn der "Künstler" seine Botschaft bald wieder...

  • Jesteburg
  • 24.01.13
Service
120.000 Liter Wasser - etwa 600 voll Badewannen - passen in den etwa 800 Quadratmeter großen Bolzplatz

Aus Bolzplatz wird Eisbahn

mum. Jesteburg. Dieser Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg wird kleine und große Schlittschuh-Freunde begeistern: Bei minus sieben Grad rückten die Blauröcke am Dienstagabend zum Seevespielplatz aus. Warm angezogen befüllten die Feuerwehrleute den etwa 800 Quadratmeter großen Bolzplatz mit Wasser aus der nahe gelegenen Seeve und schufen so die Grundlage für ein winterliches Eissportvergnügen. Etwa 120.000 Liter Wasser - das sind rund 600 volle Badewannen - flossen dabei durch die...

  • Buchholz
  • 23.01.13
Politik

Straßensanierung dank Steuererhöhung

mum. Jesteburg. "Ein Grund für die Steuererhöhung in Jesteburg ist die Aufhebung der Straßenausbau-Beitragssatzung", sagt Jesteburgs Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper. Mit der Satzung habe nur die Möglichkeit bestanden, einen so genannten normgerechten Ausbau durchzuführen. Jetzt bestehe die Möglichkeit, Arbeiten zu vergeben, die über den normalen Unterhaltungsaufwand hinausgehen. "Die Gemeinde konnte jetzt endlich anfangen, einen Sanierungsstau abzuarbeiten", so Höper. Dieses werde...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Panorama
Vorbildliche Jugendliche: Mit Diakon Reinhard Schünemann (Mitte) haben Jugendliche und Helfer mehr als 400 Helfer für den guten Zweck abgeholt

Jugendliche sammeln mehr als 400 Tannenbäume ein

mum. Jesteburg. Diese Aktion ist bemerkenswert: Zum zweiten Mal haben jetzt mehr als 50 Jugendliche (darunter auch viele Konfirmanden) bei minus sechs Grad ausgediente Weihnachtsbäume in Jesteburg eingesammelt. Unterstützt wurden sie dabei von sechs Treckerfahrern und Diakon Reinhard Schünemann. Das Ergebnis ist noch besser als im Vorjahr: Diesmal kamen 1.240 Euro (Vorjahr: 1.133 Euro) zusammen. Pro Baum baten die Jugendlichen um einen Mindestspende in Höhe von zwei Euro. Der Erlös ist zur...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Panorama
Auf dem Gelände am Sandbarg sollen zwei neue 60 Quadratmeter große Notunterkünfte entstehen

Neue Obdachlosenunterkunft am Sandbarg kommt

mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg hat es vorgemacht und mit dem Clement-Areal und dem Kunsthaus kräftig investiert (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat die Samtgemeinde nachgezogen. Während der Sitzung des Samtgemeinderates im Gasthaus Maack in Harmstorf machte die Politik den Weg frei für zwei Projekte: die Erweiterung des Feuerwehrhauses und den Bau einer Obdachlosenunterkunft. Die neue Obdachlosenunterkunft direkt an der Bahn am Sandbarg 35 wird voraussichtlich etwa 190.000 Euro...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Wirtschaft
Luden zum Jubiläums-Empfang ein (v.li.): Claus Röder, seine Schwester Kathrin Bergemann, Helga und Jan Martin Röder

"Die Glückwünsche machen mich stolz!"

mum. Jesteburg. "Mit so vielen Gästen haben wir wirklich nicht gerechnet." Claus Röder, Inhaber des Jesteburger Hofs, ist immer noch ganz verlegen, wenn er an den großen Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens seines Hotel- und Restaurantbetriebs denkt. "Die vielen Glückwünsche machen mich schon etwas stolz", sagt Claus Röder ganz bescheiden. Er führt das Haus am Kleckerwaldweg gemeinsam mit Ehefrau Helga und Sohn Jan Martin. Und das seit Jahrzehnten mit großem Erfolg. Für viele Gäste...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Sport

Hallenturnier für Fußball-Frauen

(cc). Die Fußball-Oberliga-Frauen der SG Jesteburg-Bendestorf haben zu einem Hallenturnier um den Möbel Kraft-Cup eingeladen. Das Turnier, zu dem die SG ein hochklassiges Teilnehmerfeld erwartet, steigt am Samstag, 26. Januar (13 Uhr, Halle am Turnierplatz) in Jesteburg. Titelverteidiger sind die Frauen vom Hamburger SV, die als Trainer mit dem Ex-Bundesliga-Torwart Frank Rost anreisen werden. "Wir können mit technisch anspruchsvollem Fußball und spannenden Spielen rechnen.“, freut sich...

  • Buchholz
  • 20.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.