Joachim Kröhnke der Weihe

Beiträge zum Thema Joachim Kröhnke der Weihe

Panorama
2 Bilder

Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Tötensen
Endlich geht es los!

as. Tötensen. Große Freude herrscht bei der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen: Endlich wurde mit den Arbeiten für das neue Feuerwehrgerätehaus am Hagemannsweg 1 begonnen. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben Feuerwehrführung, Förderverein, Verwaltung, Politik und ausführende Firmen jetzt den Startschuss für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses gegeben. Bis Ende 2020 soll das 3.300 Quadratmeter große Gebäude fertiggestellt werden. Das alte Gerätehaus am Woxdorfer Weg entspricht nicht...

  • Rosengarten
  • 10.03.20
Panorama
Große Freude herrscht bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen: Etwa ein Jahr nach der Gründung des Fördervereins „Freunde der Feuerwehr in Tötensen und Westerhof“ konnte die Wehr jetzt die ersten durch bereitgestellte Mittel des Fördervereins angeschafften Geräte für die Feuerwehr vorstellen und in Dienst nehmen

Neue Anschaffungen bei der Feuerwehr Tötensen

as. Tötensen. Große Freude herrscht bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen: Etwa ein Jahr nach der Gründung des Fördervereins „Freunde der Feuerwehr in Tötensen und Westerhof“ konnte die Wehr jetzt die ersten durch bereitgestellte Mittel des Fördervereins angeschafften Geräte für die Feuerwehr vorstellen und in Dienst nehmen. Für die aktiven Feuerwehrleute wurden ein Satz T-Shirts und ein Satz Handschuhe für die technische Hilfeleistung angeschafft, die Jugendfeuerwehr kann...

  • Rosengarten
  • 04.09.18
Panorama
Hoffen auf viele Unterstützer für die Tötensener Wehr: Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke - 
von der Weihe (re.) und sein Stellvertreter Torsten Lange

Feuerwehr Tötensen gründet Förderverein / Gründungsversammlung am 13. Juni

as. Tötensen. Um die Feuerwehrleute in Tötensen bei ihrer gefährlichen Arbeit besser zu unterstützen, wird am Dienstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr im Schützenhaus (Werner-Stemman-Weg) in Westerhof der Verein „Freunde der Feuerwehr Tötensen“ gegründet. Der Förderverein möchte gemeinnützig arbeiten und wird auch Spendenbescheinigungen ausstellen können. Die über den Verein eingeworbenen Mittel sollen u.a. der Jugendarbeit zugute kommen und für besondere Anschaffungen eingesetzt werden. „Ein Projekt,...

  • Rosengarten
  • 09.06.17
Politik
Für die Anforderungen einer heutigen Ortsfeuerwehr viel zu klein: Das Feuerwehrgerätehaus in Tötensen

Feuerwehrgerätehaus Tötensen - noch kein Standort gefunden

mi. Rosengarten. Es sieht fast so aus, als ob das derzeit diskutierte neue Rathaus eher fertig sein wird, als dass irgendwo in Tötensen ein neues Feuerwehrgerätehaus entsteht. Diesen Eindruck vermittelte jetzt die Sitzung des Feuerschutz-ausschusses der Gemeinde Rosengarten. In der kam außer eines neuen Prüfauftrags an die Verwaltung nichts heraus - einen definitiven Standort gibt es immer noch nicht. „Entschieden wird wohl auch diesmal nichts“, sagte ein Ratsherr vor der Sitzung. Er sollte...

  • Rosengarten
  • 03.06.15
Panorama
Auf der Jahreshauptversammlung: vl. li.: Abeschnittsleiter Torsten Lorenzen, Moritz Freier, Elias Prohl, Steffen Winter, Jan Bellmann, Dieter Werblow, Torsten Lange, Joachim Kröhnke von der Weihe und Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi

Torsten Lange soll neuer stellvertretender Ortsbrandmeister werden

mi. Tötensen. Torsten Lange, löst Oliver Prohl als stellvertretender Ortsbrandmeister ab. Das entschied sich kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Tötensen. Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke von der Weihe wurde in seinem Amt bestätigt. Der Ortsbrandmeister sprach sich auf der Versammlung für den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses aus. Die Wehr absolvierte im vergangenen Jahr 22 Einsätze, davon sechs Brandeinsätze und 16 Hilfeleistungen. Zufrieden zeigte sich der...

  • Rosengarten
  • 22.04.14
Panorama
Wird das Feuerwehrgerätehaus in Tötensen noch den heutigen Anforderungen der Wehr und den DIN Normen der Feuerwehr Unfallkasse gerecht?

Neues Feuerwehrgerätehaus für die Retter aus Tötensen?

mi. Rosengarten. Bekommt die Feuerwehr Tötensen auf absehbare Zeit ein neues Feuerwehrgerätehaus? Die Gemeinde prüft derzeit, wie das mittlerweile 34 Jahre alte Domizil der Retter modernisiert werden könnte. Es ist kein Geheimnis: Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Tötensen ist zu klein. Das Gebäude hat mittlerweile mehr als drei Jahrzehnte auf dem Buckel. Für die Brandschützer in dem Ort bedeutet das Platzmangel, sowohl beim Verstauen von Material als auch bei den Stellflächen für...

  • Rosengarten
  • 11.03.14
Panorama
Jan Bellmann mit seiner Königin Claudia Harms vor dem Schützenhaus in Westerhof
2 Bilder

Es regiert wieder ein König in Tötensen-Westerhof

Jan Bellmann (38), Servicetechniker für Windenergieanlagen aus Tötensen ist die neue Majestät der Schützen in Tötensen und Westerhof. Mit seiner Proklamation zu Jan „vom Königshof“ Bellmann gehört das majestätlose Jahr des Vereins endgültig der Vergangenheit an. „Wir haben gezeigt, wir sind eine tolle Gemeinschaft“, so der erste Vereinsvorsitzende, Bernd Stemmann, überglücklich. Das Bangen, ob es mit dem König klappt, währte dabei nur kurz bereits am Samstagnachmittag holte Jan Bellmann den...

  • Rosengarten
  • 30.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.