Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Panorama
Nils Heitkamp arbeitet als Rettungssanitäter bei der 
Johanniter-Rettungswache in Elstorf

Nils Heitkamp: erst FSJler und dann die Ausbildung
Helfen ist genau sein Ding

sla. Elstorf. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen die Möglichkeit, in ein vielseitiges Berufsfeld reinzuschnuppern. Manchmal öffnen einem diese Erfahrungen ungeahnte Türen, wie etwa bei Nils Heitkamp. „Die persönliche Hilfe von Mensch zu Mensch ist genau mein Ding! Heute weiß ich das. Nach meinem Schulabschluss mit 18 Jahren wusste ich das noch nicht so genau", erzählt der 22-Jährige. Während seines FSJ bei den Johannitern lernte er in den Bereichen Fahrdienst und...

  • Buxtehude
  • 07.07.20
Service
Dieter Steege ist für den Hausnotrufdienst unterwegs

Einsatz für den Hausnotrufdienst

ah. Landkreis. Viele ältere Menschen möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hausnotruf kann dies in vielen Fällen gelingen. Dieter Steege arbeitet im Hausnotruf-Einsatzdienst der Johanniter im Regionalverband Harburg. Rund 1.700 Menschen im Landkreis Harburg und im Raum Süderelbe haben einen Notfallsender der Hilfsorganisation, den sie als Kette um den Hals oder als Armband tragen. Wie funktioniert der...

  • Buchholz
  • 09.07.18
Panorama
Ein gutes Team: Johanniter Marcus Schulze und sein Rettungshund Gonzo

Zwei "vermisste Personen" gefunden

Rettungshundeteam besteht Prüfung auf Rügen tp. Stade. Dass Mensch und Tier gemeinsam im Team große Leistungen bringen können, haben der Stader Marcus Schulze und sein Labradorrüde Gonzo bewiesen. Gemeinsam hat das Rettungshundeteam die Rettungshundeprüfung in Bergen auf Rügen im Bereich Flächensuche bestanden. Und die Prüfung hatte es in sich: Neben Gehorsamsübungen musste sich das Gespann der Flächensuche stellen. Dabei mussten Marcus Schulze und Gonzo ein großes unbekanntes Waldgebiet...

  • Stade
  • 09.05.18
Panorama
Hans-Georg Eggert (li.) mit seinen Johanniter-Kollegen Nadin Groß und Jerome El-Khalafawi

Große Pack-Aktion bei den Stader Johannitern

Weihnachtstrucker stellen 150 Pakete zusammen tp. Stade. Die Stader Johanniter starten am Samstag, 9. Dezember, eine große Packaktion. Ab 10.30 Uhr werden Helfer rund 150 Pakete in der Dienststelle an der Thuner Straße 124 zusammenstellen. „Wir haben Spenden für die Aktion 'Weihnachttrucker' erhalten und haben davon die Paketinhalte beschafft“, sagt Hans-Georg Eggert, Johanniter-Weihnachtstrucker vom Ortsverband Stade. Auch Nicht-Johanniter sind herzlich eingeladen, sich an der Packaktion...

  • Stade
  • 05.12.17
Panorama
Johanniter Hans-Georg Eggert und Riesenschnauzer "Cooper"

Rettungshund aus Stade ersetzt 50 Menschen

Hans-Georg Eggert und Riesenschnauzer "Cooper" sind fit für die Vermisstensuche tp. Stade. Dieser vierbeinige Retter ist einfach "wau!" Ein anstrengender, aber erfolgreicher Lehrgang in der Vermisstensuche liegt hinter dem fünfjährigen Riesenschnauzer Cooper, der mit seinem Herrchen Hans-Georg Eggert (62) von der Johanniter-Rettungshundestaffel Stade jetzt in Tolk bei Schleswig die anspruchsvolle Prüfung bestanden hat. Insgesamt nutzten 30 Mensch-Hund-Teams aus ganz Deutschland die...

  • Stade
  • 25.07.17
Panorama
and unter - das wollen die Helfer vermeiden
4 Bilder

Im Kampf gegen das Hochwasser: Helfer aus dem Landkreis Stade packen an

(tk). Vom Hochwasser der Elbe bleiben die Menschen im Landkreis Stade verschont. Aber viele freiwillige Helfer aus der Region sind in den Hochwasser-gefährdeten Gebieten im Einsatz. Rund 350 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Landkreis Stade sind nach Dannenberg und Bleckede ausgerückt. Sie füllen Sandsäcke im Akkord, erhöhen die Deiche und hoffen mit den Menschen, die dort leben, dass die Bollwerke den Wassermassen Stand halten. Stefan Braun. Sprecher der Feuerwehren im Landkreis Stade, ist...

  • Buxtehude
  • 07.06.13
Panorama

Jetzt Kandidaten vorschlagen

(kb). Helden gibt es nicht nur im Film, es gibt sie auch im wahren Leben: Um den Einsatz von Notärzten, ehrenamtlichen Rettern oder couragierten Laien zu würdigen, verleihen die Johanniter traditionell alle zwei Jahre den Hans-Dietrich-Genscher-Preis und den Johanniter-Juniorenpreis. Bundesweit sind alle Menschen aufgerufen, bis zum 26. April einen ganz besonderen Helfer für die Preisverleihung auf www.genscherpreis.de vorzuschlagen. Dotiert ist der Hans-Dietrich-Genscher-Preis mit 2.500 Euro,...

  • Seevetal
  • 18.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.