Jork

Beiträge zum Thema Jork

Panorama
Hier müsste statt Neuenkirchen Mittelnkirchen stehen

Altes Land: Falsches Dorf auf Ortsschild

bc. Stade. Ob die Leute hier überhaupt wissen, wo sie wohnen? Das gelbe Ortsschild Neuenkirchen ist jedenfalls eine Mogelpackung, denn in Wahrheit leben sie in Mittelnkirchen, wie jetzt Mittelnkirchens Bürgermeister Joachim Streckwaldt aufdeckte. Die prompte Antwort des Landkreises: Der Fehler werde umgehend behoben, man werde sich mit der Gemeinde in Verbindung setzen. Die Situation: An der Kreisstraße 38 (Hinterdeich) kommend vom Jorker Kreisel in Fahrrichtung Ladekop steht auf der rechten...

  • Buxtehude
  • 09.06.17
Panorama
Windschief: der Hinweis auf die A26 inklusive Lkw-Verbot, Nach Stade werden Ortsfremde aber geradeaus geführt
2 Bilder

A26: Schilderwald bleibt verwirrend

bc. Jork. Es tut sich was im Jorker Schilderwald - allerdings nichts Gutes. Die Stader Kreisverwaltung hat jetzt aus Richtung Hamburg das große Verkehrssschild an der L140 entgegen der ursprünglichen Planung doch mit einem Hinweis auf die A26-Anschlussstelle versehen, so dass auch Ortsfremde den Weg über die neue Jorker Umgehungssraße zur Autobahn finden können und nicht weiter durch den ohnehin schon verstopften Dorfkern fahren müssen (das WOCHENBLATT berichtete). Allerdings: Das Schild weist...

  • Buxtehude
  • 14.12.16
Blaulicht

Einbrüche in Kreis Stade: Bewohner verreist, Kriminelle schlagen zu

tk. Landkreis Stade. Mehrfach haben Einbrecher in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade ihr Unwesen getrieben. Am vergangenen Sonntag wurde bei einem Haus in Jork eine eingeschlagene Fensterscheibe bemerkt. Die Besitzer waren im Urlaub. Vermutlich sind die Täter schon am Mittwoch in das Haus eingestiegen. In der Nacht zum Samstag waren auch Häuser in Düdenbüttel und Schwinge das Ziel von Kriminellen. Auch in Düdenbüttel waren die Bewohner verreist. In Schwinge erbeuteten die Unbekannten...

  • Stade
  • 13.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.