Jugendcafé Ankerplatz

Beiträge zum Thema Jugendcafé Ankerplatz

Panorama
Gemeinsam kümmern sich Mitarbeiter und Besucher des "Ankerplatz"-Cafés um die Verteilung der Lebensmittel- und Kleiderspenden
5 Bilder

Sie haben selbst schon Hilfe benötigt
"Ankerplatz"-Besucher verteilten Spenden an Stader Obdachlose

jab. Stade. Obdachlosigkeit und Drogensucht, das sind die Dinge, die Bonnie Hagenahs (22) Vergangenheit geprägt haben. Mit 14 Jahren nahm sie das erste Mal Drogen. Als sie schließlich wegen Streitereien mit ihrer Mutter mit 19 Jahren auszog, geriet sie auf die schiefe Bahn. Sie hatte die falschen Freunde und wurde drogensüchtig, nahm sogar Heroin. "Wir schliefen in Unterführungen oder auf Bänken", erzählt die junge Frau. Irgendwann habe sie sich entschlossen, einen Entzug zu machen. Seit neun...

  • Stade
  • 31.12.20
  • 349× gelesen
Panorama
Susanne Wilkens und ihr Team haben stets ein warmes Getränk und ein offenes Ohr für die Besucher des Jugendcafés
5 Bilder

Ein "Ankerplatz" für Straßenkinder
Jugendcafé bietet jungen Menschen in Stade Unterstützung

jab. Stade. Sie fliegen unter dem Radar der Gesellschaft und doch sind sie da: Jugendliche, die kein richtiges Zuhause haben, die auf der Straße leben müssen oder bei Freunden unterkommen und für das System kaum greifbar sind. Auch wenn man denkt, im florierenden Stade oder Buxtehude mit den belebten Innenstädten gibt es so etwas nicht - weit gefehlt. Dies ist kein Großstadtphänomen. Auch hier haben einige Kinder und Jugendliche kein richtiges Zuhause. Einer, der weiß, wie sich das Leben ohne...

  • Stade
  • 09.10.20
  • 768× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.