Beiträge zum Thema Junge Union

Panorama
Stellen sich gegen Fremdenfreindlichkeit (v. li.): Lucas Miemietz (Jusos), Emilia Schwotzer (JuLis), Till Schrader (GJ) und Jonas Becker (JU)

Ein Zeichen gegen Rassismus setzen

(as). Mit einem Videoappell auf Social-Media distanzieren sich die Kreisverbandsvorsitzenden von der „Jungen Union“ (JU), den „Jungen Liberalen“ (JuLis), der „Grünen Jugend“ (Gj) sowie den „Jusos“ im Landkreis Harburg von Extremismus jeglicher Art und setzen ein Zeichen gegen Rassismus. In ihrem gemeinsamen Video fordern sie die Zuschauer auf, bei Extremismus nicht wegzusehen und Haltung zu zeigen. Sie zeigen sich entsetzt über die immer neuen extremistischen Angriffe und wollen sich u.a. gegen...

  • Winsen
  • 20.09.19
  • 266× gelesen
Politik
Philipp Meyn (Junge Union)
2 Bilder

Jung-Politiker "greifen" an

thl. Winsen. "Winsens Politik geht am Stock" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete über eine Überalterung des Stadtrates und die Probleme der Parteien, junge Leute für sich zu gewinnen. Jetzt kann aber doch frischer Wind kommen. Sowohl der CDU-Ableger Junge Union (JU) als auch der SPD-Nachwuchs Jusos wollen im Vorwege der Kommunalwahl am 11. September aktiv auftreten. "Wir wollen im ersten Halbjahr 2016 fünf Forderungen/Kernthemen für junge Leute formulieren. Diese Themen sollen...

  • Winsen
  • 27.01.16
  • 381× gelesen
Politik

"Winsen braucht kein Freibad"

thl. Winsen. "Haben die Herren den Jungen Union (JU) eigentlich keine andere Sorgen?", fragt Heiko Kösling, Vertreter der Jungsozialisten (Jusos) der SPD, mit Blick auf die Forderung des CDU-Nachwuchses, in Winsen ein Freibad zu etablieren (das WOCHENBLATT berichtete). "Allein schon die Aussage 'dringend' von JU-Chef Philipp Meyn ist eine Face. Das hört sich an, als wenn der Bau einer solchen Einrichtung keinen Aufschub dulde", so Kößling weiter. "Wenn die JU sagt, die Winsener Jugendliche...

  • Winsen
  • 10.09.13
  • 166× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.