Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Panorama
Die junge Frau hat eine schlimme Leidenszeit hinter sich

"Ich hatte lange Albträume"

thl. Winsen. "Es war einfach nur die Hölle. Das wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht. Immer diese Angst ins Gefängnis zu müssen, die war unerträglich." Eindrucksvoll schildert Altenpflegerin Manuela S. (32) die Zeit, in der es für sie um ihre persönliche und berufliche Zukunft ging. Lange hat sie geschwiegen. Doch jetzt, wo auch der letzte Prozess gegen eine ehemalige Kollegin, die das Verfahren gegen S. durch ihre Aussage ins Rollen gebracht hatte, beendet ist, will sie reden, will, das ihr...

  • Winsen
  • 18.07.14
Blaulicht

"Keine Misshandlung gesehen"

thl. Winsen. Ist die Angeklagte wirklich Deutschlands schlimmste Altenpflegerin? Oder hat ihr Arbeitgeber nur versucht, sie auf eine perfide Art los zu werden? Zweiter Verhandlungstag vor dem Winsener Amtsgericht gegen einen 31-Jährige, die in einem Pflegeheim in der Samtgemeinde Salzhausen zwei ihrer Schützlinge genötigt und misshandelt haben soll. "Wir wollen die Vorwürfe gründlich aufarbeiten", sagte der Richter. Deswegen habe er nach dem ersten Verhandlungstag im Pflegeheim von der Polizei...

  • Winsen
  • 23.08.13
Blaulicht

Altenpflegerin vor Gericht: "Kann mir die Vorwürfe nicht erklären"

thl. Winsen. "Ich habe meine Arbeit immer ordentlich gemacht. Ich kann mir die Vorwürfe nicht erklären." Mit dieser Aussage wies eine Altenpflegerin (31) vor dem Winsener Amtsgericht alle Vorwürfe gegen sich zurück. Und die haben es laut Anklage in sich: Nötigung, Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Misshandlung Schutzbefohlener. Insgesamt sieben Taten werden der jungen Frau geworfen. Diese soll sie als Altenpflegerin in einem Seniorenheim in der Samtgemeinde Salzhausen verübt haben. Die...

  • Winsen
  • 13.08.13
Blaulicht

Altenpflegerin vor Gericht

thl. Winsen. Eine Altenpflegerin muss sich am Montag, 12. August, ab 9.15 Uhr (Saal 214) vor dem Winsener Amtsgericht verantworten. Der 31-Jährigen wird versuchte Nötigung, Nötigung, Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Misshandlung Schutzbefohlener vorgeworfen. Laut Anklage soll sie in dem Altenheim, in dem sie beschäftigt war, mehrmals Bewohner mit Gewalt versucht haben zur Ruhe zu bringe oder diese zu Waschen. So soll die Angeklagte z.B. eine Seniorin mit zwei Handgurten an den...

  • Winsen
  • 01.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.