Karl Meyer Kommunalentsorgung

Beiträge zum Thema Karl Meyer Kommunalentsorgung

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Die Lösung für Sackgassen und enge Straßen sollen die 
Mini-Müllfahrzeuge bringen

Warten auf Mini-Entsorgungsfahrzeuge im Landkreis Stade
Sammelstellen für Müll bleiben vorerst erhalten

jab. Landkreis. Zu früh gefreut: Anwohner von Stichstraßen oder Sackgassen warten darauf, dass endlich die Mini-Müllfahrzeuge zum Einsatz kommen. Dadurch müssten sie ihre Tonnen nicht mehr zu den Sammelpunkten ziehen, weil die großen Müllfahrzeuge nicht in Straßen ohne Wendemöglichkeit fahren. Doch die Minis lassen auf sich warten - und das sogar noch bis zum Sommer. Aber das ist nicht der einzige Grund für Kritik. Im Juni 2019 erhielt das Unternehmen Karl Meyer AG den Zuschlag beim EU-weiten...

  • Stade
  • 17.01.20
  • 369× gelesen
Panorama
Wolfgang Dohm ist einer der Betroffenen. Er sagt: "Auch zur Sammelstelle fährt die Müllabfuhr rückwärts"

Mülltonnen-Frust: Viele Leser-Reaktionen

(bc). Die Müllabfuhr darf nach Vorschrift der Berufsgenossenschaft aufgrund mangelnder Wende-Möglichkeiten viele Stichstraßen nicht mehr anfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Die Folge: Sammelstellen werden eingerichtet, zu denen Anwohner ihre Mülltonnen schleppen müssen. Zahlreiche betroffene Leser meldeten sich auf unseren Aufruf, schilderten ihrer Ärger mit der Abfallentsorgung. • Kurt Tomforde aus Fredenbeck und seine Nachbarn erhielten am 6. September ein Schreiben vom Landkreis. Ihre...

  • Buxtehude
  • 20.10.17
  • 571× gelesen
Wirtschaft
Müllwerker Hans-Heinrich Tietje feierte sein 25. Dienstjubiläum innerhalb der Karl Meyer Gruppe

Seit 25 Jahren Müllwerker

sb. Wischhafen. Hans-Heinrich Tietje (60) feiert im Mai sein 25-jähriges Dienstjubiläum in der Karl Meyer Gruppe. Der gebürtige Freiburger, der heute in Wischhafen lebt, begann 1990 seine Karriere in der damaligen Abteilung Müllabfuhr der Karl Meyer Umweltdienste, heute Karl Meyer Kommunalentsorgung GmbH. Hans-Heinrich Tietje ist täglich im Landkreis und der Stadt Stade unterwegs und sammelt Haus- und Bioabfall. Auch sein Sohn David ist für die Karl Meyer Kommunalentsorgung tätig. Der Vorstand...

  • Nordkehdingen
  • 13.05.15
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.