Karlrobert Kreiten

Beiträge zum Thema Karlrobert Kreiten

Service
Florian Heinisch spielt in der Kulturkirche das Konzert, das der von den Nationalsozialisten ermordete Pianist Karlrobert Kreiten nicht mehr spielen konnte

St. Johannis: Konzert mit Florian Heinisch im Gedenken an den ermordeten Pianisten Karlrobert Kreiten

as. Buchholz. Mit einem besonderen Konzert am Sonntag, 28. Januar, um 17 Uhr läutet die Kulturkirche St. Johannis (Wiesenstraße 27) in Buchholz jetzt die Saison 2018 ein. Ausnahme-Pianist Florian Heinisch erinnert unter dem Titel „Das ungespielte Konzert“ an den von den Nationalsozialisten ermordeten Pianisten Karlrobert Kreiten. Der 27-Jährige Kreiten galt als Klaviertalent und war bis zu seinem Tod ein höchst erfolgreicher Pianist. Im Mai 1943 wurde er vor einem Konzert wegen...

  • Buchholz
  • 23.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.