Kerstin Hintz

Beiträge zum Thema Kerstin Hintz

Politik
Vom Land gab es die Empfehlung, dass sich das Alte Land doch jetzt einzeln ohne die anderen Holler-Kolonien bewerben soll. Der Verkehr in der 
Kulturlandschaft an der Unterelbe ist allerdings gerade ein großes Problem

Weltkulturerbe: Wie soll es weitergehen?

bc. Jork. Sollen die Gemeinde Jork und die Samtgemeinde Lühe weiter Geld in die Hand nehmen, um die Bewerbung des Alten Landes zum Weltkulturerbe der UNESCO voranzutreiben? Vor der Frage stehen die Politiker beider Kommunen. „Wir brauchen jetzt ein Bekenntnis der Politik“, sagt Jorks Kämmerer Matthias Riel, der Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Welterbe ist. Eine Grundsatz-Entscheidung sei auch vor dem Hintergrund einer neuen Bewerbungsstrategie notwendig. Kommenden Mittwoch, 31. Mai, berät...

  • Stade
  • 23.05.17
Politik
Pkw, Wohnmobile und Motorräder sollen befördert werden, schwere Lkw dagegen nicht

Knappes Votum: Jorker Politik hält neue Autofähre für möglich

bc. Jork. Bis das Harburger Unternehmen "Becker Marine Systems" alle Beteiligten von seiner geplanten Autofähre zwischen Jork-Wisch und Wedel (das WOCHENBLATT berichtete) überzeugen kann, ist es wohl noch ein langer Weg. Ein allererster Schritt ist jetzt getan. In der vergangenen Woche stellte Henning Kuhlmann, Managing Director bei "Becker Marine Systems", das insgesamt rund 24 Millionen Euro teure Projekt im Bauausschuss der Gemeinde Jork vor. Mit einer knappen Mehrheit von sechs...

  • Jork
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.